Haarlack - einige, die man empfehlen kann




Platz #398 in Beauty & Lifestyle, #6856 insgesamt
0

Haarlack als Stylinggrundlage - Zu jedem Outfit gehört auch die passende Frisur

Haarlack - einige, die man empfehlen kann
ultimo85 Pixelio.de

Zum perfekten Outfit einer jeden Frau und vieler Männer gehört vor allem ein schönes Haarstyling. Mit der Hilfe eines guten Haarlacks kann man da schon viel erreichen. Je nach Haartyp sollte man sich aber einen individuell passenden Haarlack aussuchen, der auch zum jeweiligen Haartyp passt. Außerdem gibt es jeden Haarlack nicht nur in verschiedener Stärke, sondern manchmal auch mit verschiedenen Düften.

Es gibt also eine große Auswahl an Haarlack, die einem die Suche nach dem persönlichen favorisierten Haarlack manchmal sogar eher schwerer und nicht leichter macht. Wichtig ist es zunächst, sich überhaupt für Haarlack zu entscheiden, denn Haarlack ist nur eines von vielen Möglichkeiten, das Haar zu stylen. Die Vorteile von Haarlack z.B. gegenüber Haargel liegen in der Konsistenz. Haarlack ist im Haar bei richtiger Anwendung nicht sichtbar. Da Haarlack zudem sehr fein ist, beschwert er das Haar nicht unnötig. Weiterhin kann man mit Haarlack auch problemlos nur einzelne Haarpartien stylen. Ein weiterer Vorteil von Haarlack ist das ziemlich problemlose Nachstylen, wenn z.B. während eines langen Arbeitstages der Halt der Frisur nachlässt. Dann reicht meist schon ein kurzes gezieltes Nachsprühen.

Haarlack ganz indiviuell

Für jeden Typ gibt es den passenden Haarlack

Bevor man sich für einen Haarlack entscheidet, sollte man sich über den eigenen Haartyp bewusst werden. Der ist nämlich bei der Wahl des richtigen Haarlacks sehr entscheidend. Generell kann man sagen, dass sich der Einsatz von Haarlack immer dann lohnt, wenn man mindestens mittellanges Haar hat. Bei sehr kurzem Haar kann man Haarlack natürlich auch verwenden, allerdings empfielt sich dann aufgrund der einfacheren Anwendung die Nutzung eines Haargels oder von Haarschaum. In den Drogerien und im Friseurbedarfsladen, aber auch beim Friseur selbst kann man dann den passenden Lack aus einer Vielzahl von Produkten wählen. Bei sehr dickem, strak gelocktem oder widerspenstigem Haar lohnt sich der Kauf eines Haarlacks mit hoher Stärke, z.B. von Schwarzkopf oder Wella. Beide Haarlacke kann man in unterschiedlicher Stärke kaufen. Sie geben der Friseur vor allem mit hoher Stärke einen guten Halt, verkleben das Haar aber nicht unnötig. Diese Firmen bieten zudem Haarlacke verschiedener Arten an. Von Schwarzkopf gibt es z.B. das Volumen Power Haarspray, das der Frisur nicht nur Halt, sondern auch Volumen verleiht. Auch andere Firmen, z.B. L'Oreal oder John Frieda bieten Haarlack an, der das Haar voluminöser erscheinen lässt. Generell kann man sagen, dass diese Marken alle den Zweck eines Haarlacks erfüllen. Bei sehr vollem Haar sollte man aber lieber auf Volumenspray verzichten, um nicht den Eindruck von zu viel Masse auf dem Kopf zu erwecken. Bei Personen mit dünnem Haar sollte zudem darauf geachtet werden, einen Haarlack mit nicht zu höher Stärke zu wählen, damit das Haar nicht verklebt wird. Die Produkte der großen Haarpflegefirmen, wie z.B. Schwarzkopf oder L'Oreal, sind in der Regel ein bisschen teurer. Dafür bieten sie neben dem für das Styling wichtigem Halt aber meist auch zusätzlichen Schutz für das Haar. Von John Frieda gibt es z.B. Haarlack, der das Haar nicht weiter austrocknet und ihm zusätzlichen Glanz verleiht. Wenn man für das Haarstyling lieber nicht so viel Geld ausgeben möchte, kann man in den Drogerien auch auf eine Vielzahl an Produkten zurückgreifen. Die Haarlacke von Gard und Isana sind zu oft zu sehr günstigen Preisen erhältlich. Diese Produkte gibt es auch in unterschiedlichen Stärken, sie bieten allerdings selten den zusätzlichen Schutz für das Haar an. Zudem neigen diese Produkte mit höherer Stärke bei ungenauer Anwenung dazu, das Haar zu verkleben.

Haarlaak bestellen

Haarlack kaufen

Produkte aus der Drogerie vs Produkte vom Fachmann

Neben der Vielzahl an Produkten, die man in allen Drogerien erstehen kann, lohnt sich auch mal der Blick zum Friseur des Vertrauens. Der Vorteil hierbei liegt darin, dass der Friseur direkt beraten kann und entsprechend der Haarstruktur auch ein am besten geeignetes Produkt empfehlen kann. Die Marke Goldwell bietet z.B. Produkte an, die man nur direkt beim Friseur kaufen kann. Der Nachteil von Haarlack direkt vopm Friseur ist aber, dass er meist recht teuer ist und oftmals auch nur in Großpackungen verkauft wird, die beim häuslichen Gebrauch dann sehr unhandlich sind und ein einfaches Styling sehr erschweren. Der Vorteil dieser Produkte liegt aber in der guten Qualität, die dem Haar und dem Styling gut tut.

So findest du deinen Stil

Girlstyle: Coole Frisuren: So findest du deinen Stil

Girlstyle: Coole Frisuren: So findest du deinen Stil

von: Dorling Kindersley, Maria Neumann
Amazon Preis: EUR 8,95 (vom 10. Juli 2010)



Hair! Frisuren, attraktiv & typgerecht

Hair! Frisuren, attraktiv & typgerecht

von: Gräfe & Unzer, Oliver Schmidt
Amazon Preis: EUR 12,90 (vom 10. Juli 2010)



Hair Style: Die Beautygeheimnisse von Hollywoods Starfriseur

Hair Style: Die Beautygeheimnisse von Hollywoods Starfriseur

von: Riva, Robert Vetica
Amazon Preis: EUR 24,90 (vom 10. Juli 2010)



Styling: Frisuren

Styling: Frisuren

von: rondomedia GmbH
Amazon Preis: EUR 14,99 (vom 10. Juli 2010)



Das Buch der 250 Top-Frisuren

Das Buch der 250 Top-Frisuren

von: Ullstein Hc, Geert Zebothsen
Amazon Preis: EUR 10,95 (vom 10. Juli 2010)






Remove