Hände weg von schwarzen Leggings!




Platz #9 in Politik & Nachrichten, #690 insgesamt
3
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)

Ein gefährlicher Trend

Hände weg von schwarzen Leggings!

Wer trägt nicht gern schwarze Leggings? Fast jede modebewusste Frau heutzutage hat sie und präsentiert sich damit in der Stadt! Schwarze Leggings sind weltweit der Hingucker und ein “Must Have” in der Mode und dürfen nicht im Kleiderschrank einer Frau fehlen. Auch junge Mädchen haben sich diesen Trend angeeignet und tragen die schicken Kleidungsstücke. Wie sollte dann so ein modisches Teil gefährlich sein? Viele würden sagen, dass das nicht sein kann.
Doch jetzt haben sich die thailändischen Behörden zu einem wahrlich schrecklichen Skandal bekannt: Die Regierung in Thailand offenbarte, dass die modischen schwarzen Leggings gesundheitsschädlich sind.

Der Grund: Moskitos!

Die Gesundheitswarnung begründen die thailändischen Behörden damit, dass die schwarzen Leggings aufgrund ihrer dunklen Farbe die Moskitos anlockt und diese das Virus des Denguefiebers übertragen.
Die Moskitos beißen durch den dünnen Stoff der schwarzen Leggings und damit ist der Träger einer solchen Leggins einem erhöhten Risiko des Denguefiebers ausgesetzt.
Es wäre also besser, helle Hosen und Kleidung zu tragen, da diese die Moskitos nicht mit ihrer Farbe anziehen. Der Träger ist somit geschützt.

Zahlreiche Jugendliche starben

Dieses Jahr erkrankten schon zahlreiche Jugendliche am Denguefieber in Thailand aufgrund dieses Phänomens. Insgesamt mehr als 45000 Menschen infizierten sich mit dem Virus bis Ende Juli. Bereits 43 Menschen starben an dem Virus des Denguefiebers.
Es wäre also ratsam, nicht dem Trend nachzugeben und die Hände besser nicht nach schwarzen Leggings auszustrecken. So können viele Opfer des Denguefiebers uns erspart beleiben.




Remove