Handy abhören - Welche Software gibt es?




Platz #31 in Technologie & Wissen, #8416 insgesamt
5
Durchschnitt: 5 (6 Bewertungen)

 Handy abhören - Welche Software gibt es?
Pixelio.de -xtraxtrasounds
  • Geht das überhaupt so einfach das man das Handy abhören kann?

Ja, der Albtraum eines Handybesitzers ist inzwischen bittere Realität geworden und das Handy abhören ist mittlerweile kein Problem mehr. Es gibt beim Handy abhören sogar eine ganze Menge Software die angeboten wird. Dabei gibt es verschiedene Möglichkeiten zum Handy abhören. Es gibt Viren, die vorhandene Software beeinflussen und manipulieren kann, aber auch als Apps ( Applications, das sind kleine Anwendungsprogramme mit unterschiedlichem Nutzen, z. B. für Wetter, Musik, Navigation, und auch Handy abhören u. s. w.) getarnte Programme, die zwar auch das erledigen, was sie versprechen, aber leider noch sehr viel mehr. Bei der ersten Methode für das Handy abhören muss der Virus irgendwie auf das Telefon des Besitzers gebracht werden. Das ist inzwischen durchaus auch per MMS möglich, aber einfacher ist es den Virus, für das Handy abhören, per Hand selbst aufzuspielen. Somit lebt jeder gefährlich, der sein Handy gern mal irgendwo liegen lässt oder gar verleiht und schon ist es passiert und jemand kann das Handy abhören. Die zweite Methode ist für den Hacker deutlich einfacher, da der Handy Besitzer sich den Virus oder Trojaner selbst auf sein Handy holt und ihn selbst installiert. Dabei muss der Hacker einfach nur abwarten. Eine wiederum andere Möglichkeit ist es das Telefon über die Bluetooth Funktion abzuhören. Jeder, der seine Bluetooth Funktion am Telefon einschaltet und vergisst sie wieder auszuschalten, kann zum Handy abhören Opfer werden. Allerdings ist dabei eine gewisse Nähe zum Opfer nötig.

Handy Software

Handy Pack 7.0 (DVD-ROM)

Handy Pack 7.0 (DVD-ROM)

von: Data Becker
Amazon Preis: EUR 19,95 (vom 5. November 2010)



Navigon SW Mobile Navigator 7 Software - Version Europa DVD-Rom

Navigon SW Mobile Navigator 7 Software - Version Europa DVD-Rom

von: Navigon AG
Amazon Preis: EUR 74,97 (vom 5. November 2010)



X-OOM Filme auf dem Handy

X-OOM Filme auf dem Handy

von: bhv Software GmbH
Amazon Preis: EUR 29,95 (vom 5. November 2010)



Handy-Game Creator-Kit

Handy-Game Creator-Kit

von: bhv Software GmbH
Amazon Preis: EUR 29,95 (vom 5. November 2010)



  •   Was ist möglich beim Handy Abhören?

Ist das Schadprogramm erst einmal irgendwie auf dem Handy gelandet, kann damit einiges angestellt werden. Beim Handy Abhören ist inzwischen sehr viel möglich. Die Telefongespräche, welche mit diesem Telefon geführt werden, können komplett abgehört werden. Auch die SMS Nachrichten können auf einen PC weitergeleitet und somit mitgelesen werden. Das gleiche gilt für MMS. Aber es geht sogar noch mehr. Man kann das Handy abhören wie ein Babyphon, und das auch dann, wenn der Besitzer des Handys gar nicht damit telefoniert. In einem aktuelleren Test wurde fast jedes Wort, welches in der Nähe des Telefons gesprochen wurde und auch die Geräusche der Umgebung problemlos mitgehört. Der Besitzer des Handys merkt im Regelfall davon nichts, da das Telefon mehr oder weniger von außen aktiviert wird. Das Display blinkt kurz auf und schon kann man das Handy abhören. Wird dann die Überwachung irgendwann beendet, blinkt ebenfalls wieder kurz das Display auf und die Verbindung wird beendet. Auf diese Art kann man nicht nur private oder intime Geheimnisse sondern auch Geschäftsgespräche über das Handy abhöre

vodafone.de

  •  Wie kann man sich vor dem Handys abhören schützen?

Man kann sich auf verschiedene Arten vor dem Handys abhören schützen. Es fängt damit an das man sein Handy immer mit einem Passwort schützen sollte und es dann nicht eingeschaltet liegen lassen sollte. Auf diese Art ist es weitgehend ausgeschlossen, das irgendjemand eine Software oder einen Virus aufspielt mit dem man Handys abhören kann. Das nächste was man beachten sollte um sich vor dem Handys abhören zu schützen ist das man bei MMS mit unbekanntem Absender sehr vorsichtig sein sollte. Das ist vom Prinzip wie bei den Mails, bei denen heute fast keiner mehr auf Dateianhänge herein fällt. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Bluetooth Funktion. Damit man nicht Handys abhören kann, indem man einfach die Bluetooth Funktion anzapft, sollte diese nicht nur verschlüsselt werden, sondern man sollte sie immer abschalten wenn man sie gerade nicht benötigt. Um vor dem Handys abhören sicher zu sein sollte man vor allem auch sehr darauf achten wo man seine Apps erwirbt. Dabei ist es wichtig das diese nur aus absolut zuverlässigen Quellen stammen und nicht von irgendwelchen unbekannten Anbietern. Man findet diese Angebote inzwischen auf sehr vielen Internetseiten, aber man sollte sich immer das Impressum und die Quelle der Angebote genau ansehen. Um sich vor dem Handys abhören zu schützen sind nur wenige einfache Dinge zu beachten.