Heizkosten senken - bloß wie?




Platz #493 in Haus & Garten, #10555 insgesamt
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Es wird kälter und langsam wieder Zeit zu heizen

Heizkosten senken - bloß wie?
Heizkosten senken macht Sinn

Der Winter kommt und damit somit langsam auch die Heizperiode. Die Ölpreise sind auf einem absoluten Höchststand.
Mit einigen einfachen Tricks lassen sich die Heizkosten jedoch drastisch reduzieren und somit das böse Erwachen bei der Jahres Heizkostenabrechnung vermeiden.
Richtiges Heizen und damit ordentlich bei den Heizkosten sparen ist kein Zauberkunststück. Mit kleinen Tipps und Tricks zum richtigen Heizen lassen sich die Heizkosten deutlich spürbar reduzieren.
 

10 einfache Tipps und Tricks

Egal ob Sie Heizöl, Gas oder Kohle verwenden so können Sie Ihre Heizkosten senken.

 

  1. Versuchen Sie immer mit Ihren Nachbarn gemeinsam Brennstoffe zu bestellen. In der Regel räumen die Anbieter Mengenrabatte ein in jedem Fall minimieren sich aber die Lieferkosten.
  2. Schliessen Sie Türen in beheizten Räumen da ansonsten die Wärme in kühlere Räume entweicht.
  3. Prüfen Sie Fenster und Türen auf undichte Stellen ggf. Türen und Fenster abdichten.
  4. Entfernen Sie Verkleidungen an Heizkörpern und achten Sie darauf möglichst keine Möbel oder dergleichen vor Heizkörpern zu platzieren.
  5. Schliessen Sie abends Rolläden oder Vorhänge um eine zusätzliche Isolation an Fenstern zu erhalten
  6. Lassen Sie Räume nicht völlig auskühlen auch wenn Sie länger ausser Haus gehen. Lassen Sie die Heizung auf minimaler Stufe weiter laufen
  7. Es ist eine reine Verschwendung, wenn die Fenster möglicherweise den ganzen Tag auf “Kipp” stehen und die Heizung bis zum Anschlag aufgedreht wurde. Die feuchte Raumluft braucht sehr viel Energie, um sich wieder auf Zimmertemperatur zu erwärmen. Drehen Sie den Regler vollständig herunter und öffnen ca. 5 Minuten weit das Fenster. So vermeiden Sie Auskühlverluste. Das sollte man 3x täglich machen. Stellen Sie dann den Regler so ein, dass die Raumtemperatur 20 – 21° erreicht.
  8. Sollten Sie einen Deckenventialtor besitzen schalten Sie diesen ein. Warme Luft an der Decke wird dadurch wieder im Raum verteilt
  9. Thermostatregler ermöglichen die exakte Steuerung der Temperatur diese sind im Elektronik Fachhandel für geringes Geld zu bekommen
  10. Eine alte Heizungsanlage (älter als 15 Jahre) sollte unbedingt vom Fachmann angeschaut und gegebenfalls erneuert oder ersetzt werden. Somit kann man die Heizkosten um 30 bis 50 Prozent senken.
     

Fördergelder für den Energiepass

Neben diesen Tipps können auch durch die Senkung der Raumtemparatur die Heizkosten drastisch gesenkt werden. Als Fausformel gilt pro Grad 6% niedrigere Heizkosten.
Hauseigentümer sollten sich in jedem Fall über die neuen Fördergelder im Rahmen der Einführung des Energiepasses gemäss der EnergieEinsparVerordnung (EnEV) informieren.
 

Jeder kann seine Heizkosten reduzieren

Gebäude modernisieren - Energie sparen: Heizkosten senken, Wohnwert steigern, Umwelt schonen

Gebäude modernisieren - Energie sparen: Heizkosten senken, Wohnwert steigern, Umwelt schonen

von: Verbraucher-Zentrale NRW, Günther Weizenhöfer
Amazon Preis: EUR 12,80 (vom 4. September 2011)



Energiesparen im Haushalt (Energie sparen)

Energiesparen im Haushalt (Energie sparen)

von: Haufe-Lexware, Gudrun Bergdolt
Amazon Preis: EUR 6,90 (vom 4. September 2011)



Tesa 05418-00001-00 Türboden Doppeldichtung 95 cm x 25 mm

Tesa 05418-00001-00 Türboden Doppeldichtung 95 cm x 25 mm

von: TESA
Amazon Preis: EUR 13,89 (vom 4. September 2011)






Remove