Hochzeit selbst dekorieren




Platz #32 in Events, #960 insgesamt
0

Die Hochzeit ist eines der wichtigsten Events im Leben zweier Menschen. Sie schwören sich ewige Treue. Daher soll der Tag ideal verlaufen. Neben dem Essen, der kirchlichen Trauung und den Fotos soll natürlich auch das Fest selbst gut verlaufen. Einen wichtigen Part nimmt hier die Dekoration ein. Fühlen sich die Gäste im Festsaal wohl, dann ist eine gute Feier vorprogrammiert. In diesem Beitrag sollen daher Anregungen für eine gelunge Hochzeitsdekoration gegeben werden.

Hochzeitsdeko

Tische und Stühle dekorieren

Stuhlhussen mieten, Tischdeko einkaufen und dekorieren

StuhlhusseGrundsätzlich sollte man sich Gedanken über die farbliche Gestaltung machen. Diese Farben sollten in Tischdekoration, in der Halle und auch auf Fotos wiederkehren. So eine farbliche Abstimmung sorgt für ein durchdachtes und in sich stimmiges Bild der gesamten Hochzeit. Oftmals finden die Feiern in speziellen Festhallen, Gartenvereinshäusern oder Sporthallen statt. Die Stühle und Tische sind nicht immer in einwandfreiem Zustand, so dass nachgebessert werden muss. Tischdecken sind pflicht. Typisch zu einer Hochzeit sind weiße Tischdecken. Stuhlhussen sind ebenfalls gut - sie schützen nicht nur Stühle, sondern verdecken auch Beschädigungen und sorgen für ein einheitliches Bild der Gaste-Tische. Für eine einmalige Feier lohnt es sich nicht 200 und mehr Stuhlhussen zu kaufen. Die Miete der Stuhlhussen wird daher von vielen Hochzeitspaaren bevorzugt. Wichtig ist, dass die Hussen gebügelt und gereinigt geliefert werden und auch nach der Benutzung der Dienstleister die Endreinigung durchführt. Das spart Zeit und Nerven! Ob mit oder ohne Schleife ist bei den Hussen reine Geschmackssache.

Hochzeitsdeko Video

Blumen für die Hochzeit

Bestellen von Blumen für die Deko

Blumen bringen Leben in den Saal. Ein frisches grün wirkt lebendig und sorgt für gemütliche Akzente. Die Farben der Blumen sollte an die gesamte Deko angepasst sein. Gut ist auch einfache, grüne, edle Pflanzen zu wählen, da diese immer passen. Welche Blumen (Rosen, Lilien, ...) gewählt werden, ist Geschmackssache. Wichtig ist es auch die entsprechenden Gefäße oder Vasen für die Blumen vorrätig zu haben. Blumen sollten für folgende Dinge bestellt werden:

  • Hochzeitsauto
  • Festsaal
  • Kirche (vorne am Altar und für die Bänke)
  • Brautstrauß (eventuell auch für Trauzeugen)
  • Anstecker für Bräutigam und Trauzeuge
  • Sonstige Blumen für z.B. Eltern

Dekorateur beauftragen oder eigene Deko?

Was ist besser?

Ob die Dekoration von einem Dekorateur gemacht wird oder man selbst kreativ wird, hängt nicht unwesentlich von den Kosten ab. Grundsätzlich kann eine Hochzeit auch günstig mit eigener Deko gestaltet sein. Luftballons, kleine Dekoartikel aus dem Haushalt und gemietete Stuhlhussen machen einiges her. Doch richtig schön wird sie erst, wenn ein professioneller Dekorateur die Gestaltung übernimmt. Diese haben bereits viele Dekogegenstände im Laufe ihrer Selbstständigkeit angeschafft und auch die Auswahl ist größer. Da sich die Personen mit der Deko regelmäßig beschäftigen, haben sie auch das notwendige Auge für stilvolle Hochzeitsdeko. Daher sollte ein Dekorateur - wenn möglich - immer beauftragt werden. Bereits ab 800 Euro pro Event sind günstige Dekorateuere in Hamburg bereits zu haben. Wenn man bedenkt, dass bei der eigenen Deko auch für die Stuhlhussenmiete bei 200 Personen rund 600 Euro zusammen kommen, kein schlechter Preis.

Hochzeitsfotos




Remove