Holz schnitzen lernen - Werkzeug und Anleitung




Platz #25 in Ratgeber, Anleitung & Ausbildung, #515 insgesamt
0
;

Holz schnitzen lernen - Werkzeug und Anleitung
Holz schnitzen lernen

Was in der Steinzeit noch zum bloßen Nutzen eingesetzt wurde, wird mittlerweile als Kunst betrieben: Das Holz schnitzen. Damals noch schuf man sich damit vor allem Werkzeug, Pfeilspitzen und Gebrauchsgegenstände. Machen wir einen Zeitensprung ins siebzehnte Jahrhundert und begeben uns ins Grödnertal nach Südtirol, so finden wir hier zu den Anfängen einer unglaublich faszinierenden Geschichte. Sie handelt vom Holz schnitzen und der Perfektion, die sich dabei entwickelt hat. Da dort, in den Hochtälern, die Landwirtschaft ein nur sehr bescheidenes Auskommen ermöglichte, begann man, sich mit dem Holz schnitzen ein Zubrot zu verdienen. In den Anfängen stellte man vor allem Haushaltsartikel, Spiel- und Werkzeug her.

Holz schnitzen – wie daraus eine Kunstform wurde

Schnell fand man im Grödnertal heraus, dass man mit unterschiedlichem Werkzeug noch ganz andere Dinge fertigen kann (Bilderrahmen, Uhrengehäuse, u. v. m.). Es folgten sakrale Themen, wie Heiligenfiguren, Kruzifixe und Ähnliches. Natürlich schnitzte und schnitzt man nicht nur in Südtirol kleine Kunststücke aus Holz. Und natürlich sind dies auch nicht die einzigen Dinge, die man beim Holz schnitzen fertigen kann. Andere Länder, andere Kulturen. Und so wundert es einen nicht, wenn man in Afrika zum Beispiel geschnitzte Holzmasken vorfindet, in Indien geschnitzte Buddhas und wieder an einem anderen Flecken der Erde andere kostbare, geschnitzte Schätze. Durch das Holz schnitzen können Dinge entstehen, die man schier gar für unmöglich hält, weil sie so perfekt sind und doch in Handarbeit hergestellt wurden. Nun, wer ein geeignetes Hobby sucht und sich näher mit dem Holz schnitzen befassen möchte, der darf nicht davon ausgehen, dass er los legt und sogleich sein erstes Kunstwerk feiern kann. Dies bedarf eines längeren Prozesses.

Holz schnitzen lernen – wo bekomme ich die passende Anleitung?


Zum einen ist das Holz schnitzen nicht gerade ungefährlich. Vor allem dann nicht, wenn man kein geeignetes Werkzeug besitzt und auch von den Techniken keine Ahnung hat. Ein Grundkurs zum Holz schnitzen, der einem von vielen Kunstschulen angeboten wird, könnte ein sinnvoller Auftakt sein. Es lohnt aber auch durchaus, sich bei der örtlichen Volkshochschule über solche Kurse zu informieren. Auf meiner Suche nach etwaigen Schulen, die einem diese Kunst näher bringen können, bin ich im Internet auf zahlreiche Links gestoßen:

Was ebenso Sinn macht, sofern man weder Zeit, noch Muse, noch das Geld für solch einen Kurs hat, sind Sachbücher. Die kommen mit sinnvollen Tipps zum Thema Holz schnitzen daher. Das beginnt mit der geeigneten Auswahl von Material und Gerät und endet mit den richtigen Techniken zur gewählten Form des Holz schnitzen Lernens. Die Auswahl hierzu ist mannigfaltig:

Kleine Schnitzereien. Grünholz schnitzen - unterwegs und überall

Kleine Schnitzereien. Grünholz schnitzen - unterwegs und überall

von: Schäfer, Hannover, Chris Lubkemann
Amazon Preis: EUR 17,80 (vom 11. February 2011)



Grundkurs Schnitzen

Grundkurs Schnitzen

von: Ulmer (Eugen), Dick Onians, Richard Lathbury Onians
Amazon Preis: EUR 29,90 (vom 11. February 2011)



Schnitzen mit Kindern: Kreativ und einfach

Schnitzen mit Kindern: Kreativ und einfach

von: Freies Geistesleben, Frank Egholm, Patrick Zöller
Amazon Preis: EUR 16,90 (vom 11. February 2011)



Holz schnitzen – wo finde ich das passende Werkzeug?

Hat man sich alle Informationen zusammen gesucht, die man zum Holz schnitzen braucht, geht es nun an die Besorgungen, die man tätigen muss, bevor man loslegen kann. Es stellt sich ja zum Beispiel die Frage, welches Holz besonders geeignet dafür ist? Für den Anfang empfiehlt sich weicheres Holz, wie das Lindenholz. Dies hat aber den Nachteil, dass es nicht so lange haltbar ist, wie härteres Holz. Hartholz, wie Nussbaum, Eiche oder Buche zum Beispiel, ist eher etwas für Fortgeschrittene. Früher hat man zum Holz schnitzen ganz gerne Birnenholz benutzt. Doch das ist sehr kostspielig. Am Besten lassen Sie sich hierzu in einem Bastelladen beraten. Dort kann man auch das geeignete Material erstehen, Werkzeug mit inbegriffen. Wer es etwas günstiger mag, der findet im Weltweiten Netz Anbieter, die einem eine Vielfalt an verschieden Schnitzwerkzeugen und Holz zu erschwinglichen Preisen anbieten:

Holz schnitzen lernen