Inlineskaten in Düsseldorf




Platz #58 in Sport & Erholung, #2124 insgesamt
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Auf die Rollen ...

Inlineskating ist schon seit Jahren ein beliebter Freizeitsport. Schon seit 1979 flitzen Menschen auf den Schuhen mit Rollen herum. Somit auch die Düsseldorfer. Düsseldorf ist ideal zum Inlineskaten und Rollschuhfahren. Es gibt viele verschiedene, schöne Strecken in der Stadt, aber auch etwas außerhalb. Früher war es eher schwierig, in der Stadt zu skaten, da es häufig die Fußgänger oder die Autofahrer störte. Aber im Laufe der Jahre kamen immer mehr Radwege hinzu, somit wurde Düsseldorf zu einem Paradies für Inlineskater.

Man kann Inliner sowohl als Sportgerät als auch als Fitnessgerät nutzen. Düsseldorf bietet sogar einige tolle Inlineparks, in denen man auch die professionelle Seite des Sports ausleben kann. Es gibt hier Rampen und andere Einrichtungen, die den Spaß am Inlineskaten erhöhen. Je nach Lust und Laune kann man mit den klassischen Rollschuhen mit vier Rollen fahren oder man wählt die modernen Inlineskates. Dies bleibt jedem selbst überlassen, welche Art einem mehr Spaß macht. Es gibt viele beliebte Plätze, wo man wunderbar inlineskaten kann und dabei die Natur oder auch die Stadt genießen kann.
 

Fit for Fun. Skate for Fun

Fit for Fun. Skate for Fun

von: Südwest-Verlag, Tobias Hatje
Amazon Preis: EUR 5,95 (vom 27. April 2011)



Richtig Inlineskaten

Richtig Inlineskaten

von: Blv Buchverlag, Georg Ladig
Amazon Preis: EUR 12,95 (vom 27. April 2011)



... fertig ... los!

Besonders beliebt ist die Rheinuferpromenade, zwischen den Stadtteilen Volmerswerth und Hamm. Hier kann man nicht nur wunderbar Skaten, sondern auch die frische Luft am Rhein genießen oder anhalten, um ein Café zu besuchen. Ebenfalls sehr beliebt ist das Skaten zwischen Rheinturm und Burgplatz. Die Freitreppe am Schlussturm ist häufig ein Treffpunkt für Skater. Mehrmals im Jahr findet die Düsseldorfer Rollnacht statt. Dies ist eine Art Masseninlineskaten. Jeder, der möchte, kann zusammen mit seinen Freunden oder der Familie teilnehmen. Das Besondere ist, das man nachts durch die Straßen rollt und nicht am Tage. Die Teilnahme ist kostenlos und alles geschieht auf eigener Gefahr, jedoch ist Tragen von Schutzkleidung Pflicht.

Ein besonderes Highlight 2011 ist die NRW-Inlinertour. Weitere Informationen hier.

Streckentipp zum Inlineskating

Strecke: Rheinuferpromenade links- und rechts-rheinisch

Dauer: 60-90min (abhänging vom Fußgängeraufkommen)

Schwierigkeit: leicht

________________________

Ein sehr guter Startpunkt ist die große Freitreppe am Burgplatz. Da die Altstadt zu 90% aus Kopfsteinpflaster besteht, empfiehlt es sich die Skates erst dort anzuziehen.

Fahren Sie in Richtung des Turmes los. Sie können sowohl oben als auch direkt am Rhein fahren (sehr guter Straßenbelag). Die erste Brücke, die Sie erreichen, ist die Oberkassler Brücke. Fahren Sie weiter am Tonhallenufer und am Robert-Lehr-Ufer zur Theodor-Neuss-Brücke. Ein Aufweg führt auf die Brücke, mit der Sie den Rhein überqueren. Auf der anderen Seite führt ein kleiner Weg wieder herunter. Unterhalb der Brücke exisitert eine schlecht geteerte Straße, die Sie zurück zum Rhein bringt. Folgen Sie dort dem Weg "Am Pappelwäldchen" zurück Richtung Oberkassler Brücke. Möchten Sie wieder in die Altstadt, dann überqueren Sie sie. Ansonsten fahren Sie weiter zur nächsten Rheinbrücke. Die Autobrücke ist gut gefahren, doch auf Höhe des Apollo-Restaurants, können Sie zurück ans Rheinufer.

Die Strecke ist auch sehr beliebt bei Fußgängern und Radfahrern. Doch an einem Sonntagvormittag lässt sie sich sehr gut fahren.

Manche Brücken Auf- und Abgänge sind schwierig für Anfänger. Zum Teil gibt es jedoch auch Treppen.

Die amtliche Stadtkarte Düsseldorf: Faltkarte. 1:20000

Die amtliche Stadtkarte Düsseldorf: Faltkarte. 1:20000

von: Bachem, J P, Vermessungs- u. Katasteramt Düsseldorf
Amazon Preis: EUR 6,80 (vom 27. April 2011)



Und Inlineskating drum herum?

Klicken Sie auf die Stadtnamen für weitere Informationen zum Inlineskating in Aachen, BochumEssen, Köln, Duisburg und Oberhausen.

Informationen und Tipps für sicheres Inlineskating finden Sie hier.
 




Remove