Internetmarketing




Platz #79 in Online Marketing, #3600 insgesamt
0

Ist geldverdienen im Internet wirklich so einfach?

Liebe Leserin, lieber Leser,

nun bin ich als Internetmarketer schon einige Jahre in diesem Business unterwegs und bekomme häufig, auch von Bekannten, die oben gestellte Frage zu hören.

Ist es wirklich so einfach im Internet Geld zu verdienen und wenn ja, kann man von diesem Einkommen auch leben?

Hier gebe ich immer zwei Antworten:

Ist es einfach? Meine Antwort nein!

Ist es möglich? Meine Antwort ja!

Es ist eine romantische Vorstellung, wenn man annimmt dass man an seinem PC sitzt, ein paar Emails schreibt, ein paar Banner auf den Blogs einbindet und dann, sozusagen automatisiert, Geld verdient.

Nein es ist vielmehr so wie im Offline-Leben auch. Ein Verkäufer muss sein Produkt kennen und bestenfalls auch mögen. Der Verkäufer muss Kunden für seine Produkte finden und ansprechen, sprich werben. Man benötigt eine gute Adresse für sein Geschäft und man muss Marketingmaßnahmen verknüpfen und koordinieren.

Hieraus ergibt sich schon, das Internet- oder Onlinemarketing sicherlich nicht für jeden geeignet ist.

Jeden Tag empfange ich Werbemails für dieses und jenes Produkt von irgendwelchen Leuten, die sich mal eben im Internet eine Provision verdienen wollen. Das wird nur in seltenen Fällengeschehen, den wer per Email etwas verkaufen möchte, muss sich zuallererst das Vertrauen des Empfängers verdienen. Im Schnitt wird erst nach der 7. Email etwas verkauft. D.h. ihre Emails müssen schn mindestens 7mal vom Empfänger gelesen worden sein, bevor er überhaupt reagiert. Dies war nur ein kleines Beispiel.

Wenn Sie sich über die Zeit kein Branding (ihr Name ist ihre Marke) aufgebaut haben, werden Sie auch nicht erfolgreich im Internetmarketing agieren können.

Hinzu kommt, wenn Sie sich erfolgreich positionieren wollen, müssen Sie lernen und nochmals lernen, wie im normalem Berufsleben auch. Wer das nicht möchte ist fehl am Platz.

Ein Bäcker macht eine Bäckerlehre, ein Bankkaufmann eine Bankausbildung.

Würden Sie bei einem Banker Brötchen kaufen wollen oder umgekehrt?

Aber es gibt auch eine gute Nachricht!

Wenn Sie z.B. nebenberuflich in das Business einsteigen wollen, ohne explizit auf sofortige Einnahmen angewiesen zu sein, können Sie dies tun. Hier gibt es via Internetvideos zahlreiche Einsteigerkurse, die auch die leidige Technik vermitteln, an der die meisten Anfänger scheitern.

Solche Kurse sind nicht kostenlos zu haben. Warum sollte man Sie auch "das Geld verdienen im Internet" lehren ohne eine Gegenleistung zu verlangen?

Ich selbst bin u.a. Fachwirt für Marketing. Dennoch habe ich über ein Jahr, selbstfinanzierte Kurse besucht. Nur so erhält man die nötige Nachhaltigkeit, auf die es bei einem Business ankommt.

Leider ist auch so, dass manche Menschen immer noch an das schnelle Geld ohne eigene Anstrengung glauben. Diese Menschen fallen nur allzugerne auf solche Webseiten herein, die mit schönen Bildern wie Autos, Strände, Häuser und glückliche Menschen den schnellen Erfolg suggerieren wollen.

Als Gegenleistung wird i.d.R. nur ein "kleiner" Memberbeitrag erwartet. Herzlichen Glückwunsch, man hat ihnen Geld aus der Tasche gezogen, wenn Sie sich hier angemeldet haben.  

Würden Sie solchen Versprechungen auch im Offline-Leben glauben schenken? Bekommen Sie ein Auto, ein Haus oder einen Dauerurlaub von irgendjemandem geschenkt?

Gerne können Sie meinen Blog besuchen, auf denen ich Ihnen mit einigen Artikeln gerne die Augen für die Fallstricke im Internet öffne und gerade dem Anfänger, dem Newcomer im Business zeige, welche Wege zu beschreiten sind, um zuerst einmal mit kleinen Schritten ein Nebeneinkommen zu erwirtschaften.

Meine Webseite: http://internetmarketing-uhlworm.de

 

 

 

  




Remove