IP Changer - Freeware für Vista




Platz #237 in Computer & Elektronik, #4832 insgesamt
0

IP Changer – was ist das überhaupt?

IP Changer - Freeware für Vista
IP Changer

Dazu sollte man erst einmal wissen dass jeder PC in einem Netzwerk eine eigene IP hat. Die IP ist die Adresse, unter der ein Rechner im Netzwerk zu sehen und zu identifizieren ist. Bei internen Netzwerken teilen die Router jedem PC eine feste IP zu, unter der dieser immer anzusprechen ist. Für das Externe Netzwerk, bzw. das Internet bekommt man von Provider eine IP zugeteilt. Dabei kommt es darauf an ob man eine feste und permanente Leitung, eine Standleitung, zum Internet hat, oder einen Zugang mit einer Zwangstrennung. Bei einer Standleitung wird der Kontakt zum Internet rund um die Uhr an 7 Tagen in der Woche und 365 Tagen im Jahr aufrecht erhalten. Selbst wenn die Rechner, die damit verbunden sind, heruntergefahren werden, wird die eigentliche Verbindung zum Internet nicht unterbrochen. In diesem Fall bekommt man eine feste IP Adresse, unter der dieser Rechner immer zu finden ist. Das ist vor allem für Server wichtig, da diese immer unter der gleichen Adresse gefunden werden müssen. Auf diese Art wird bei Webseiten jedem Alias, also jedem Namen einer Webseite, eine entsprechende IP Adresse zugeordnet. Auf diese Art ist es relativ einfach Anfragen an die jeweiligen Server zu schicken. Wer also z. B. amazon.de in die Adresszeile seines Browsers eingibt landet automatisch auf dem Server, auf dem sich dieser Shop befindet. Anders sieht das bei den anderen Zugängen, z. B. dem eigenen DSL Zugang, aus. Nach jedem Abschalten des Routers oder bei den von den meisten Providern vorgeschriebenen Zwangstrennung, welche die Router meist, je nach Einstellung, selbst vornehmen, eine neue IP Adresse zugewiesen. So kommt man mehr oder weniger automatisch an eine dynamische IP. Ein IP Changer geht dabei aber noch einen Schritt weiter. Er wechselt, je nach Art des IP Changer und dessen Einstellung, die IP automatisch in bestimmten Zeitabständen. Man kann mit einem IP Changer die Adresse aber auch nach Bedarf manuell wechseln. So kann man, wenn man den IP Changer entsprechend einstellt, unbegrenzt oft die IP Adresse innerhalb eines bestimmten Zeitraumes wechseln.

Wozu braucht man eigentlich einen IP Changer?

Wenn man doch als normaler Internetnutzer sowieso jeden Tag eine neue IP Adresse bekommt ist so ein IP Changer doch eigentlich überflüssig, sollte man denken. Aber es gibt Situationen, in denen ein IP Changer trotzdem Sinn machen kann. Eine der hauptsächlichen Anwendungsbereiche ist es anderen das Auffinden dieses PC´s zu erschweren. Wer schon einmal Opfer einer Hacker Attacke geworden ist, bei dem der PC quasi fremdgesteuert wurde, kann das nachvollziehen. Mit dem ständigen Wechsel der IP durch einen IP Changer kommt der Hacker meist nicht mehr hinterher und kann somit schlechter oder gar nicht mehr auf den PC zugreifen. Daneben gibt es noch ein paar andere Anwendungsbereiche, von denen einige aber nicht entstehen würden, wenn man sich an die Regeln gehalten hätte. Das gilt z. B. dafür dass man sich vor ein paar Minuten in einem Forum im Ton in einem Forum vergriffen hat und dafür gebanned wurde oder bei Spielen sogenannte Multi Accounts betreibt. Nun könnte man sagen das dieses auch mit manuellem ein- und ausschalten ginge und das stimmt auch, aber ein IP Changer ist einfach bequemer und sicherer.

Welche IP Changer gibt es z. B. für Windows Vista?

Da wären z. B. als Freewaretools TOR oder JAP zu nennen. Beide IP Changer sind gratis zu downloaden und zu nutzen. Ein weiterer sehr guter IP Changer ist Steganos Internet Anonym, allerdings ist das Shareware und kostet bei späterer Nutzung Geld. Auch von Stafney gibt es einen IP Changer, den IP Managettr. Ein weiterer IP Changer ist der Fast OP Changer 1.5 von Timothy Payne. Da wären z. B. als Freewaretools TOR oder JAP zu nennen. Beide IP Changer sind gratis zu downloaden und zu nutzen. Ein weiterer sehr guter IP Changer ist Steganos Internet Anonym, allerdings ist das Shareware und kostet bei späterer Nutzung Geld. Auch von Stafney gibt es einen IP Changer, den IP Manager. Ein weiterer IP Changer ist der Fast OP Changer 1.5 von Timothy Payne.




Remove