iPhone und iPad Bildschirm auf PC und Mac streamen.




Platz #295 in Computer & Elektronik, #6333 insgesamt
0

Mein Testbericht zu: Reflector App

Oft sieht man im Internet Videos in denen die Macher ihren Displayinhalt des iPhone oder iPad mit dem Windows Computer oder Mac aufgenommen haben. Ich habe mich mal damit beschäftigt und bin auf die App "Reflector" gestoßen. Dank dieser App ist es dem Benutzer möglich, das Bild sowie auch der Ton des iPad oder iPhone auf die Desktopoberfläche des Computers zu übertragen.

Wie bekomm ich die App?

Leider ist diese App nicht im Mac Appstore erhältlich. Dafür ist es notwendig auf die Webseite des Herstellers. www.reflectorapp.com
Hier bekommt ihr natürlich auch die Demoversion des Programms um das ganze überhaupt erst mal zu testen ob es auf dem Computer oder Mac funktioniert.
Die Demo ist zeitlich begrenzt. Von dem Zeitpunkt an, an dem man den Displayinhalt des iOS Geräts auf dem Computer Monitor sieht bleiben euch 10 Minuten. Dann schaltet die Übertragung ab. Man wird aber auch vorher noch einmal darauf hingewiesen.
Wer sich die App kaufen möchte, kann dies ebenfalls über die Webseite tun, zurzeit liegt das Programm bei 12,99 Dollar. Um genau zu wissen, was man hierfür nun in Euro zahlt, allerdings muss ich hierbei sagen dass es nur ein Durchschnittswert, den Google meiner Meinung nach angibt, trift es das sehr genau. Hierzu muss man bei Google.de einfach nur "12,99$ in Euro" eingeben. Und schon hat man, was man suchte.
Ich habe es zu dem Zeitpunkt an dem ich es per Paypal kaufte ca. 9-10 Euro bezahlt. Nach dem Kauf bekommt man einen extrem langen Code. Welcher das Programm zur normalen Nutzung freischaltet.
 
Die Zahlung finde ich sehr gut, da diese via Paypal abgefertigt werden kann.

Die Nutzung

Die Nutzung der App "Reflektor" ist extrem einfach. Man braucht einfach nur nach dem Starten der App das jeweilige Gerät an dem Computer (Mac oder Windows) anschließen. Dabei passiert nun aber erst mal gar nichts. Wenn das iOS-Gerät an dem Rechner via USB Kabel angeschlossen ist, muss man nun die Menütaste des iPad oder iPhone zwei mal hintereinander drücken. Dabei öffnet sich ja wie jeder weiß das Taskmanager Menü. Dann muss man nun das Menü einmal nach rechts rüber ziehen. Dann kommt man zu den Musikplayer Menü. Dort findet man nun ein neues, und zwar das AirPlay Icon. Wenn ihr hier nun drauf tippt, dann scheint ein kleines Menüfeld, in dem zwei auswählbare Punkte sind. Einmal das Gerät selbst also iPhone oder iPad und als Zweites noch euer iMac oder PC.
Nun muss man lediglich auf dem Computer tippen, also den zweiten Menüpunkt. Nun wird aber nur der Ton übertragen, damit auch das Bild übertragen wird, muss man den kleinen Schieberegler noch aktivieren, welcher erschienen ist, nachdem man den Computer auf dem iOS gerät angesteuert hat. Und schon erscheint das Bild des iOS Geräts auf dem Bildschirm des Computers!
 
Ich finde die Bedienung ist extrem einfach und man braucht auch keine Kenntnisse für Netzwerk, IP Adressen oder sonst etwas in diesem professionellen Bereich. Ich nutze das Tool recht oft. Es eignet sich auch ideal zu herstellen von Videos, welche das Bild des iPads oder des iPhone zeigen.

Etwas Einstellmöglichkeiten

Man kann das Bild auf Vollbild oder Fenstergröße schalten. Ich bevorzuge eher die einfache Fenstergröße, da ich es dann auf dem Desktop herumschieben kann. In den Einstellungen gibt es auch sowie ich gesehen habe eine Möglichkeit ein Passwort einzustellen. Also kann man das Programm vor unbefugten Zugriff schützen.
Die "optimize for" Funktion des Programms orientiert sich nach den Einstellungen. Man kann es in folgenden Auflösungen anzeigen lassen.
  • Any Device (1280x720)
  • Hi-Res (1920x1080)
  • iPad (1024x768)
  • Retina iPhone (640x960)
  • Standart iPhone (320x480)
  • iPhone 5 (640x1136)

Spiele mit AirPort Funktion

Es gibt Spiele für das iPhone, iPad und wohl auch für den iPod Touch, welche eine AirPort Funktion besitzen. Hier wird das Bild des Spiels selber auf das jeweilige Ziel gesendet. Dies kann entweder euer PC sein, aber auch ein Fernseher, an dem ein Apple TV angeschlossen ist. Da der Apple TV auch über AirPlay verfügt, ist es hier genau so als würde man Reflector auf dem Mac oder PC verwenden.
 
Ich habe es mit dem Spiel Asphalt 7 von Gameloft getestet. Hier ist es gut zu erkennen. Man hat auf dem großen Bildschirm das tatsächliche Spielgeschehen. Und auf dem iPad im Großbild die Rennstrecke oder Sonstiges. Bei Rollenspielen ist es dann, sodass man auf dem Fernseher oder dem PC bzw. Mac das Spielgeschehen hat und auf dem Bildschirm das iPad oder des iPhone kann man beispielsweise (wenn es das Spiel so darstellt) den Inhalt der Taschen des Charakters sehen oder den Charakter mit Rüstungen und Waffen ausstatten oder Heil Tränke oder Ähnliches verwenden.
Ich finde das echt Prima. Zudem ist dies ein ähnliches Feature, welches nun mittlerweile bei der Wii U angewendet wird. Fragt sich nun bloß, ob sich Nintendo hiervon inspirieren lassen hat, da es das AirPlay an sich schon ziemlich lange gibt.

Preis

Ich finde den Preis mehr als angemessen. Der Preis liegt bei 12,99 Dollar. Hierbei kann man den Preis ganz einfach bei Google in Euro umrechnen, indem man bei Google einfach "12,99 Dollar in Euro" eingibt.
Die Zahlung konnte ich problemlos dank Paypal ausführen. Nach der Zahlung wurde mir der Freischaltcode ausgehändigt.
Allerdings kann man auch die Demo sehr gut an sich schon nutzen. Ich selbst habe sie eine ganze Zeit genutzt, wenn ich mich in dem Rahmen der 10 Minuten befand.
Daher kann man es eigentlich ausgiebig testen.

Fazit

Ich nutze das Programm wirklich regelmäßig, auch dann, wenn ich für Freunde und Bekannte Tutorialvideos mache oder einfach nur Spiele mit dem Airplayfeature am Mac zocken möchte. Es dient auch spitzenmäßig zum Herstellen von Screenshots.
Ich kann das Programm wirklich nur wärmstens empfehlen.
 
Mit freundlichen Grüßen
Euer Silverbit! =)



Remove