Irisches Sodabrot




Platz #51 in Essen & Kochen, #731 insgesamt
0

Irisches Sodabrot

Selbst das Brot backen macht nicht nur Spaß, sondern ist auch noch gesund. Das Sodabrot aus Irland wurde 1840 in dieser Form zum erstenmal gebacken, nachdem Natron auf der grünen Insel eingeführt wurde.

Es ist sehr preiswert, leicht nachzumachen und lange Haltbar.

Zum Brotbacken kann man natürlich einen Brotbackautomat nutzen, doch ist das Selbstkneten und Formen doch viel Schöner. Frisch aus dem Backofen schmeckt Brot ohne Belag noch besser.

 

Ich empfehle zum Brotbacken Flexiformen in Kastenform. Sie sind leicht zureinigen und das Brot löst sich ohne weiteres aus der Form.

Rezept Sodabrot

Zutaten für ein Brot

175g Weizenmehl - 175g Vollkornmehl - 1 1/2TL Backpulver - 1/2Tl Natron - 1/2TL Salz - 285ml Buttermilch oder 300ml Naturjoghurt

 

Backofen auf 200°C  vorheizen. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit einem Holzlöffel verrühren.

Teig entweder in eine Backform für Brot geben oder ein Laib formen. Mit Mehl bestäuben und für 30 Minuten backen.

 

Fertig ist das leckere irische Brot !