Ist Verpackung gleich Verpackung?




Platz #191 in Business, #9034 insgesamt
0
Ist Verpackung gleich Verpackung?

Nicht nur im Betrieb steht man oft vor dem Problem, keinen passenden Karton für den aktuellen Verwendungszweck zu besitzen. So werden sehr kleine Gegenstände oft in zu großen Kartons versendet, die dann unnötig mit Polstermaterial aufgefüllt werden. Auch sorgen Kartons in unpassenden Größen auch oft dafür, dass die Ware beschädigt beim Empfänger ankommt. Dabei ist die Lösung für dieses Problem sehr einfach: Maßgeschneiderte Kartons.

Die Verpackungsindustrie im Überblick

Man macht es sich oftmals gar nicht bewusst, was ein Karton bei einer Reise durch Deutschland mit der Post aushalten muss. Oft wird er fallengelassen oder ist ungeschützt Regen ausgesetzt, Auch Beschädigungen sind keine Seltenheit. Wenn hier an der Qualität gespart wurde, merkt dies der Kunde zuerst natürlich beim Anblick seiner Sendung – und im ungünstigsten Fall im zweiten Schritt am Zustand seiner Ware. Ist dies der Fall, kommt es häufig zu Reklamationen und Retouren. Dies bedeutet einen großen Verlust an Zeit und Geld, der einfach vermieden werden könnte.


Der aktuelle Branchenreport der Verpackungsindustrie gibt einen guten Eindruck von der großen Bedeutung, die Verpackungen für das tägliche Leben haben. Innovation wird hier als zentraler Faktor gesehen, um Kunden zu überzeugen. Die Hersteller von Maschinen für die Fertigung von Verpackungen zählen zur Spitzengruppe im Bereich Export, woran besonders die Schwellenländer einen großen Anteil haben. Eine stärkere Vernetzung von Verpackungsproduzenten und den Herstellern der Maschinen wird als vorteilig erachtet. Das Fazit dieses Reports ist aber klar: Was von vielen als Wegwerfware und Beiwerk angesehen wird, erfüllt eine zentrale Funktion beim Endverbraucher.
 

CaseTeq 100CP - Kartonverpackung

Funktionen von Kartons und der richtige Anbieter

Aus diesen Gründen sollte der Wahl der Verpackung für logistische Aufgaben eine zentrale Rolle zukommen. Diese sorgt neben einem problemlosen Transport der Waren auch für eine problemlose Lagerung derselben. Genormte Kartons ermöglichen es beispielsweise, die Waren in Lagerräumen aufeinander zu stapeln und so Platz zu sparen. Natürlich ist auch hier die Stabilität der verwendeten Kartons entscheidend.


Einige Onlinehändler bieten die Möglichkeit, in speziellen Konfigurationsprogrammen die gewünschte Kartongröße anzugeben und dieses Kartons dann in großen Mengen per einfachem Klick bestellen zu können. Auch Eckdaten wie Kartondicke, -farbe und ähnliches können frei gewählt werden. Für größere Bestellmengen werden meist Staffelrabatte angeboten – es lohnt sich also, Mengen für eine längere Zeit auf einmal einzukaufen.


Wer aufmerksam durch das Internet surft, kann dabei auch das eine oder andere Schnäppchen ergattern. So sind beispielsweise die Angebote bei Onlinepack einen Blick wert: Hier finden Interessierte eine große Auswahl an Kartons in verschiedenen Größen zu Bestpreisen. Selbst ungewöhnliche Formate, wie zum Beispiel Maxibrief, können im Paket zu 50 Stück für 18 Cent pro Karton erworben werden.
 

Bildquelle: onlinepack.de



Remove