John Holmes wahrer Erbe - Danny Dong!




Platz #3 in Entertainment, #78 insgesamt
5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)

Danny D. - Size Matters - Die wirklich grossen Dingen des Lebens!

John Holmes wahrer Erbe - Danny Dong!
Der Erbe: Danny Dong aka Danny D., Quelle: iafd.com

Size Matters - echte 33 Zentimeter

Gute Nachrichten für alle, die nach den wirklich großen Dingen im Leben suchen und immer noch nach einem legitimen Nachfolger des grossen John Holmes Ausschau halten. Genau - Der John Holmes ist gemeint! Der einzige Erotikstar, der einen eigenen Nachruf in der New York Times erhielt und der erste Superstar in der Geschichte des Adult Films. John Holmes - auch als "Mr. 33 Zentimeter“ bekannt - stellte seine unglaubliche Präsenz und Virilität in einer Vielzahl von Filmen unter Beweis. Zur einer wahren Legende wurde er aber vor allem durch seine "Johnny Wadd"-Filme die er in Zusammenarbeit mit dem hawaiianischen Regisseur Bobby Chinn drehte. Das Leben von John Holmes diente später als Vorlage für die Hollywoodfilme "Boogie Nights" und "Wonderland". Doch nach seinem Tod blieb sein Erbe lange verwaist - ein ebenbürtiger Nachfolger war nicht in Sicht. Doch nun ist er da: Es ist Danny D.

Danny D. - John Holmes wahrer Erbe

Viele versuchten in die Fussstapfen des grossen John C. Holmes zu treten: Angefangen von den Veteranen Ron Jeremy und Peter North über Billy Glide, Nacho Vidal und Rocco Siffredi bis hin zu Newcomern wie Chris Strokes oder Bruce Venture gab es immer wieder weiße Darsteller, die sein Erbe einforderten. Doch praktisch alle sind an der im wahrsten Sinne des Wortes enormen Aufgabe gescheitert. Doch sie alle hatten einfach nicht die körperlichen Voraussetzungen - ganz konkret: Ihr Penis war einfach zu klein! Mit Ausnahme der berühmten "big guns" aus der Riege der farbigen Darsteller wie Shane Diesel, Jack Napier, Mandingo, Richard Mann oder Charlie Macc und anderer, hatte bislang einfach kein weißer Darsteller das nötige Rüstzeug.  Doch nun tritt zum ersten Mal jemand in den Ring, der dem grossen John Holmes nicht nur das Wasser reichen kann, sondern der ihn sogar in den Schatten stellt.

Die Rede ist von Danny Dong aka Danny D. Ein schlaksiger junger Engländer und Chelsea-Fan (Chelsea-Tattoo auf dem linken Unterarm) mit dem Aussehen und der Attitüde des "Average Guy", des netten Durchschnittsjungen aus der Nachbarschaft. Doch der erste Eindruck täuscht - und zwar gewaltig! Man spricht bei ihm von 12 Inch und man kann sich des Eindrucks nicht erwehren, dass davon kein Inch übertrieben ist. Unglaublich und beeindruckend - "Size Matters"! Und da wir im Viagra-Zeitalter leben, steht er auch in wirklich jeder seiner Szenen die genretypischen 20 bis 30 Minuten seinen Mann.

Auf dem Weg ins San Fernando Valley

Die Beweise seiner Dimensionen und seiner schier unglaublichen Präsenz konnten bislang beispielsweise auf dem Label killergram.com begutachtet werden, einer britischen XXX-Site die jedoch ausserhalb der Insel nur wenigen ein Begriff sein dürfte. 
Doch 2013 wagte Danny endlich den Sprung über den grossen Teich und tritt damit ins volle Rampenlicht des San Fernando Valley. Er ist der Shooting-Star der Labels Brazzers stellt dort seine Qualitäten in voller Grösse zur Schau. Und sein Einstieg in die US-Szene löste dort ein wahres Erdbeben aus. Man muß einfach gesehen haben, wie er praktisch die komplette Riege der weiblichen US-Porno-Stars besteigt und seine meist sehr zierlichen Partnerinnen unglaublich tief und wahrlich ausdauernd penetriert.
Für jeden Kenner der Szene der die wirklich grossen Argumente des Lebens zu schätzen weiß, ist Danny Dong damit ein absolutes Muss. Und für alle anderen Liebhaber des Genres lohnt sich ein Blick allemal. Von allen anderen hellhäutigen Darstellern kann ihm eigentlich nur noch der Cubaner Ramon (mit bürgerlichem Namen Raul Armenteros) annähernd das Wasser reichen. Doch Ramon - bis ca. 2011 ein Superstar des Labels bangbros mit Hunderten von Szenen - ist vor einiger Zeit in das Ladyboy oder TS-Lager übergewechselt und ist seitdem beim Label Trans500.com in Einsatz zu sehen. Doch davon ein anderes Mal mehr. 

Danny D. - Dirty Movie Deadline

Danny D.

Danny D. - Interview