Kennen Sie das Nur-Da-Sein




Platz #138 in Bücher, #3797 insgesamt
0

und irgendwie funktionieren?

Kennen Sie das Nur-Da-Sein
Glück ist Lebenslust

"Allgemein wird davon ausgegangen, dass sich die Mehrheit der Menschen auf Dauer kein X für ein U vormachen lässt. Historisch betrachtet kam es in den Gesellschaften ja auch immer wieder zu Aufständen und Revolutionen, weil sich Menschen von vorgegebenen Strukturen befreien wollten. 

Die pure Anwesenheit im Leben -

ohne Lebenslust

In der jüngeren Geschichte breitet sich jedoch in den westlich orientierten Gesellschaften seit vielen Jahren ein Lebensgefühl besonderer Art aus: immer mehr Menschen nehmen ihr Leben nur noch als „Da-Sein“ wahr. Es scheint, als haben Menschen, die das eigene Leben als „Nur-noch-da-Sein“ wahrnehmen, ihre Gefühle von Unzufriedenheit oder Unglücklichsein bereits so weit unterdrückt oder verdrängt, dass diese kaum oder gar nicht mehr gefühlt werden können. Doch mit dieser Gefühlsverdrängung werden auch positive Gefühle nahezu unmöglich. Das eigene Leben wird kaum noch erlebt bzw. gefühlt. Das Leben ist folglich beschränkt auf die pure Anwesenheit im Leben, auf das Nur-Da-Sein und irgendwie funktionieren. 

Glück ist Lebenslust

Glück ist Lebenslust: Erfüllt leben durch Wohl-FÜHLEN-wollen

Glück ist Lebenslust: Erfüllt leben durch Wohl-FÜHLEN-wollen

von: Books on Demand, Britta Kanacher
Amazon Preis: EUR 14,90 (vom 5. June 2014)



Hartz IV und Co.: Wie unsere Gesellschaft Armut provoziert -: und wie Betroffene ihre Würde bewahren

Hartz IV und Co.: Wie unsere Gesellschaft Armut provoziert -: und wie Betroffene ihre Würde bewahren

von: Books on Demand, Britta Kanacher
Amazon Preis: EUR 9,90 (vom 5. June 2014)



Lassen Sie sich nicht länger ein X für ein U vormachen!

Warum leben immer mehr Menschen ein solches Da-Sein? Dies liegt daran, dass sich die Mehrheit der Menschen in den sogenannten modernen Gesellschaften hinsichtlich wesentlicher Punkte ihres Lebens eben doch ein X für ein U vormachen lässt – und kaum jemand scheint dies zu erkennen oder zu hinterfragen. Auch ich war über Jahre in dieser verhängnisvollen Daseinsform gefangen und fand nur einen Ausweg, weil ich daran fast zerbrochen wäre. Nachdem ich die Hintergründe dieses Nur-Da-Sein jedoch inzwischen durchschaut habe, finde ich es nur noch erschreckend, wie sehr sich die Menschen der sogenannten zivilisierten Welt blenden lassen. In der vermeintlich richtigen Überzeugung, absolut individuell und einzigartig zu leben, rennen sehr viele wie die Lemminge völlig verblendet ins eigene Verderben."

Wenn Sie mehr erfahren möchten, dann lesen Sie das Buch, aus welchem hier (aus der Einführung) zitiert wurde (aus der 2. Auflage). 

Lesen Sie hierzu auch: Die Kraft der Gedanken verstehen

oder Was ist Glück?




Remove