Kennen Sie schon Lowa Schuhe aus?




Platz #506 in Business, #6075 insgesamt
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Kennen Sie schon Lowa Schuhe aus?

Als Handwerker ist das Schuhwerk ein sehr wichtiger Bestandteil, schließlich steht man so gut wie den ganzen Tag auf den Beinen und da kann man es sich nicht leisten einen Arbeitsschuh zu tragen, der nicht perfekt passt. Lowa Schuhe zeichnet vor allem die Qualität und die Passform aus. Dauerhaft wird die Technik, die Funktion und das Design verbessert, um laufend auf dem neuesten Stand zu bleiben. Lowa Schuhe sind erst wenn sie wirklich perfekt sind auch wirklich Lowa Schuhe sein. Es ist sehr wichtig motivierte und kreative Mitarbeiter zu beschäftigen, die sich auch wirklich mit dem Thema auseinander setzen wollen und denen es am Herzen liegt mit der Unternehmensphilosophie zu leben. Es arbeiten auch nur gut ausgebildete Partner mit Lowa zusammen für Lowa Schuhe. Der bekannte niederrheinische Sicherheitsschuhhersteller Elten blickt auf 100 Jahre Erfahrung zurück und man kann sagen, dass er der Technologieführer in dieser Branche ist. Die Kollektion von Lowa Schuhe beweist wieder einmal, dass Lowa genau weiß was ein Schuhträger will und vor allem was die Bedürfnisse dieser Träger sind.

Lowa Sicherheitsschuhe - brandneu im GenXtreme Kochstudio eingetroffen

Lowa Schuhe hat aber noch mehr zu bieten. Denn der Lowa Schuh Renegade Work GTX Lo S3 ist ein wirklich guter Arbeitsschuh. Auch er verfügt über die Gore-Tex Klimamembran, die ganzflächige Einlegesohle und die antistatische Softvlies-Brandsohle. Das modische Moosgrün des Schuhs lässt ihn etwas ganz Besonderes werden. Wie beim letzten Artikel sind auch an diesem die geschlossene, gepolsterte Sohle, das hydrophobiertes Nubukleder mit dem Textilmaterial Cordura, eine Stahlzwischensohle zu finden. An diesem Schuh von Lowa Schuhe ist jedoch die Sohle eine andere, nämlich eine Gummi/PU Sohle Lowa ATC 2000. Sie hat eine sehr gute Haftung und auch Traktion so allen Untergründen, bietet super Dämpfung und noch dazu ist die Gummilaufsohle abriebfest. Diesen Typ Schuh gibt es auch in Low, Mid und High.

Leandro Work Lo S3 ist ebenfalls ein Schuh aus dem Sortiment der Lowa Schuhe, der es verdient hat ihn zu erwähnen. Seine Merkmale sind das helle Rindslederfutter, eine ganzflächige Einlegesohle und die geschlossene, gepolsterte Lasche. Anders, als die zuvor genannten Beispiele, ist dieser Schuh aus Vollrindleder und hat eine nicht-metallische, durchtrittssichere Textilzwischensohle. Auch hier wurde bei der Herstellung die Gummi/PU Sohle Lowa ATC 2000 verwendet. Die Modelle Low, Mid und High sind auch bei diesem Schuh von Lowa Schuhe vertreten 

Viele Modelle von Lowa Schuhe besitzen eine Vibram-Sohle. Vibram ist ein Markenprodukt, welches aus Italien stammt und ist an dem typisch langgezogenen, gelben Logo erkennbar, das zwischen dem Absatz und der Vordersohle angebracht ist. Inzwischen gibt es ganz verschiedene Profilarten einer solchen Vibram-Sohle. Der SERVAL WORK LO S1ist ein Schuh, der eine solche Sohle hat. Mit der Sohle ist Stabilität und Rutschfestigkeit gewährleistet, was besonders an nassen Tagen und auch im Winter, wenn die Straßen eisig und glatt sind wichtig. Die optimale Dämpfung dient dazu, dass der Schuh bei jedem Abrollen ein angenehmes Laufgefühl hergibt. Somit wird der Tragekomfort gesichert. Da die Stollen eine besondere Anordnung haben ist der Grip besonders gut. Dadurch wird auch wieder in rutschigen Situationen für einen sicheren Halt gesorgt. Noch dazu verfügt der Schuh von Lowa Schuhe über das Monowrap. Dieses System ist in drei Teile gegliedert. Der erste Teil ist der Stabilizer, Dieser ist sehr wichtig. Denn normalerweise wird das Gewicht des Fußes auf den Ballen und die Verse verlagert. Somit ist liegt der mittlere Teil der Fußfläche nicht auf und es entsteht ein Hohlraum. Dieser nicht aufliegende Teil des Fußes ist nicht gerader fördernd, denn es führt zu Ermüdungen, schließlich versucht der Fuß das Gewicht des Körpers möglichst auszugleichen und das verbraucht Energie. Wenn man auf die Dauer einen Schuh trägt, der nicht passt kann es schlimmsten Falls sogar zu einer Fehlstellung der Füße kommen. Der zweite Teil ist der PU-Frame, also der Rahmen des Schuhs. Dieser hält alles zusammen. Der letzte Teil, also Nummer 3 ist die Gummilaufsohle. In diesem Fall handelt es sich um eine Gummimischung. Der Serval Works Lo S1 besitzt ein amtungsaktives Textilinnenfutter, was für ein gutes Wohlbefinden sorgt. Noch dazu hat er eine ganzflächige Einlegesohle und eine antistatische Softvlies-Brandsohle. Die geschlossene, gepolsterte Lasche des Schuhs verhindert das Eindringen von Schmutz. Gefertigt ist das Modell von Lowa Schuhe aus Veloursleder, das ist eine Sammelbegriff für Lederarten, die eine raue Gebrauchsfläche aufweisen. Diese Veloursleder haben eines gemeinsam, denn die Oberfläche aus den Fasern entsteht aus der Retikularschicht eines Tieres.

Ein weiteres Modell von Lowa Schuhe ist der Boreas Work GTX Lo S3. Dadurch, dass dieser Schuh schwarz/rot ist kommt er sehr gut rüber und sieht auch gleich peppiger aus. Er hat eine ganzflächige Einlegesohle und eine antistatische Softvlies-Brandsohle. Auch hier bei diesem Artikel sorgt die geschlossene, sowie gepolsterte Sohle dafür, dass keine Schmutzpartikel in das Innere des Schuhs gelangen. Bei diesem Schuh von Lowa Schuhe wurde mit hydrophobieretm Nubukleder gearbeitet. Der Unterschied zwischen Veloursleder und dem hier verarbeiteten Nubukleder ist der, dass bei Nubukledern nur die oberste Hautschicht, der so genannten Narben leicht angeschliffen wird. Im Gegensatz zu dem vorher beschriebenen Schuhs aus der Kollektion von Lowa Schuhe, wurde in diesen Schuh eine Stahlzwischensohle eingearbeitet. Der Boreas Work GTX Lo S3 hat eine Gummi/PU Sohle Vibram mit Monowrap-Technologie. Durch das Gore-Tex Climate Control, ist der Fuß jeder Zeit in der Lage zu atmen, was Schweißfüße verhindert. Jedoch dient das Gore-Tex auch für eine dauerhafte Wasserdichtigkeit. Erhältlich ist dieses Modell von Lowa Schuhe in Low, Mid und High. Die Varianten Mid und High gehen beide über den Knöchel, so ist ein fester Stand gesichert und das Verletzungsrisiko geringer, Die beiden anderen Modelle sind auch in der Farbe schwarz/rot erhältlich.