Kletterausrüstung




Platz #147 in Sport & Erholung, #4180 insgesamt
0

Gut ausgerüstet und sicher den Klettersport auch im Herbst genießen

Gut ausgerüstet und sicher den Klettersport auch im Herbst genießen

Klettern entwickelt sich immer mehr zum beliebten Outdoorsport für agile und naturliebende Menschen. Das A und O für einen zuverlässigen und sicheren Klettersport ist eine professionelle und vollständige Ausrüstung. Gerade beim Klettern im Herbst mit oft widrigen Wetterbedingungen und verstärkter Rutschgefahr sollte auf eine besonders sichere Ausrüstung mit speziellen Details geachtet werden. Dazu gehören moderne Klettergriffe und solide Kletterseile ebenso wie schützende Klettergurte und rutschfeste Kletterschuhe.

Sicherheit und Schutz sind die wesentlichen Punkte bei einer optimalen Kletterausrüstung. Neben einer wetterfesten, atmungsaktiven und bequemen Spezialkleidung sind spezielle Seile, Gurte und Klettergriffe unentbehrlich. Großen Wert sollte der Klettersportler, ob Profi, Freizeitsportler oder Anfänger, auf die Wahl der richtigen Kletterschuhe legen. Praktisch ist es eine Liste mit sämtlichem notwendigen Zubehör für eine vollständige Kletterausrüstung anzulegen. Wer dementsprechend das Kletterzubehör zusammenstellt, kann den Klettersport auch bei eher ungünstigen Wetterbedingungen gut gesichert und optimal ausgerüstet genießen.

Ohne einen speziell für den Klettersport entwickelten Helm sollte kein Klettersportler auf Tour gehen. Zur Kleidung gehören neben speziellen Jacken und Hosen für den Klettersport, Thermounterwäsche und entsprechende Socken und Handschuhen, gut sitzende und schützende Kletterschuhe. Diese speziellen Sportschuhe wurden speziell für den Klettersport entwickelt und passen sich optimal der Fußform an, damit nichts beim Klettern drückt. Wichtig sind bei guten Kletterschuhen zudem extra verstärkte Nähte sowie speziell gepolsterte Bereiche an den Fersen und am Bund.

Kletterseile geben auch an steilen Felswänden Halt und sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Moderne Kernmantelseile sind dabei zuverlässig rissfest und auch bei speziellen Varianten des Klettersports wie dem sogenannten Abseiling eine wertvolle Hilfe und Absicherung für den Kletterer. Kletterseile sind in verschiedenen Längen und in unterschiedlichen Farbgebungen erhältlich. Auf dem Weg zur Kletterwand werden die Seile praktisch im Kletterrucksack aus extra leichtem Material verstaut. Ebenso wichtig wie ein solides und qualitativ hochwertiges Kletterseil sind für eine vollständige Kletterausrüstung hochwertige Klettergriffe. Angeboten werden diese nützlichen Haltestützen für die Kletterwand in verschiedenen Größen von XS bis XXL je nach Verwendungszweck und Beschaffenheit der Kletterwand. Unterschiede gibt es zudem bei der Form und bei der Farbe der Klettergriffe.

Ein wichtiges Utensil für die Sicherheit beim Klettern ist der Klettergurt. Er bietet einen stabilen Halt auch an schwierigen Wänden und in problematischen Situationen etwa bei Rutschgefahr. Als sicherndes Element bei der Kletterausrüstung stellt ein solcher Klettergurt das verbindende Glied zwischen dem Klettersportler und seinem Seil dar. Technisch ausgereifte Klettergurte passen sich ergonomisch geformt der Körperform an und haben im Hüftbereich eine spezielle Polsterung, die Stöße abfängt.
 




Remove