Kostenloses Browsergame Farmerama




Platz #55 in Computer Games, #2246 insgesamt
2
Durchschnitt: 2 (1 Bewertung)

Das coole und absolut kostenlose Browser Game Farmerama sieht zunächst aus wie eine Kopie des beliebten Facebook Apps Farmville. Viele Bereiche der Bauernhofsimulation wurden jedoch wesentlich kreativer und besser umgesetzt. So glänzt Farmerama mit sehr realistisch wirkenden Bauernhof Sounds und einer sehr großen Anzahl an Tieren und Pflanzen. Neben Pferden, Hühnern und Schweinen tummeln sich auch Bewohner, die normalerweise nicht auf einem Bauernhof zu Hause sind (z.B. Kamele, Strauße und Kängurus).

//farmerama.funload.deQuelle: http://farmerama.funload.de

Der virtuelle Bauer

Nach der Anmeldung übernimmt der Spieler die Rolle eines Bauern. Der angehende Farmer durchläuft zunächst ein Tutorial, das ihm die wichtigsten Funktionen und das Spielprinzip von Farmerama näher bringt. Das Ziel der Landwirtschaftssimulation ist, eine eigene Farm gewinnbringend und organisiert zu erschaffen. Sechs Gebäude, über zehn Tierarten, verschiedenste Baumarten und unzählige Nutzpflanzen stehen dem Spieler dabei zur Verfügung. Drehpunkt des Landbesitzes ist das eigene Bauernhaus. Außerdem gibt es einen eine Scheune, einen Wasserturm, eine Misthaufen und eine Mühle. Die Instandhaltung des Bauernhofs aber vor allem die wirtschaftliche Produktion von bäuerlichen Gütern gehören zu den Hauptaufgaben des Farmerama-Bauern.

Insgesamt ein tolles kostenloses Browsergame

Dem virtuellen Bauern wird schnell klar, dass Bewässer, Sähen, Düngen und Ernten wirklich harte Arbeit darstellt. Durch Handeln, Einkaufen und Lagern werden daneben auch die wirtschaftlichen Fähigkeiten des Spielers getestet. Saboteure, die die Ernte vernichten und das oftmals ungünstige Wetter gehören zu den meist gefürchtetsten Feinden des Farmers. Die virtuelle Zeitung, der sogenannte Farm Herold berichtet dem Farmer über grundverschiedene Tier- und Pflanzenarten. Der Spieler und auch andere Mitspieler können im Anzeigeteil der virtuellen Zeitung ihre Erzeugnisse verkaufen. Saatgut oder Setzlinge können in der naheliegenden City erworben werden. Die City erreicht der Bauer per eigenem Truck. Der Markt der City ist sozusagen der Treffpunkt für den Handel: Der Spieler und auch andere Spieler kaufen und verkaufen verschiedenste Güter der Landwirtschaft. Das Postgebäude dient als Ort für Kommunikation: Hier werden alle Arten von Informationen zwischen den Spielern ausgetauscht. Falls trotz größter Anstrengung der finanzielle Erfolg ausbleibt, hilft dem Bauern nur noch der Gang zur örtlichen Bank. Im Fremdenverkehrsbüro kann der Landwirt den Tourismus ankurbeln (andere Spieler auf seinen Hof locken) und seinem eigenen Bauernhof zu mehr Popularität zu verhelfen. Insgesamt ein sehr tolles Online Browsergame.

Coole Games

Farmerama (SevenGames Extended Edition)

Farmerama (SevenGames Extended Edition)

von: F+F Distribution GmbH
Amazon Preis: EUR 19,99 (vom 25. September 2010)



Youda Farmer

Youda Farmer

von: Purple Hills
Amazon Preis: EUR 9,95 (vom 25. September 2010)



Mein eigener Bauernhof

Mein eigener Bauernhof

von: rondomedia
Amazon Preis: EUR 9,99 (vom 25. September 2010)



Farm Frenzy 3

Farm Frenzy 3

von: PurpleHills
Amazon Preis: EUR 9,99 (vom 25. September 2010)






Remove