Kredit ohne Gehaltsnachweis




Platz #54 in Finanzen & Versicherungen, #10703 insgesamt
0

Nordsee-mailer

Ein Gehaltsnachweis ist für die Beantragung eines Kredits nicht immer erforderlich. Besonders bei kleineren Beträgen und der Online-Abwicklung des Darlehens verzichten die Banken oft auf die Vorlage eines Verdienstnachweises.

Die zwei Möglichkeiten für einen Kredit ohne Gehaltsnachweis
Wenn ein Kredit ohne Gehaltsnachweis vergeben wird, kann die Bank entweder keine Nachfrage nach dem Gehalt stellen oder trotz einer gestellten Frage auf die Vorlage eines entsprechenden Beleges verzichten. Für den Kreditnehmer bietet die gestellte Frage ohne Vorlage eines Nachweises die theoretische Möglichkeit, im Kreditvertrag mehr Einkommen anzugeben als er tatsächlich verdient. Diese Möglichkeit darf nicht ausgenutzt werden; eine bewusst falsche Angabe im Kreditvertrag gilt als Straftat, auch wenn sie nur entdeckt wird, wenn der Kreditkunde den Kredit nicht ordnungsgemäß zurückzahlt.

Warum vergibt die Bank Kredite ohne Gehaltsnachweis?
Für die Vergabe von Darlehen ohne Gehaltsnachweis gibt es unterschiedliche Gründe. Am wichtigsten ist die Arbeitserleichterung. Wenn der Kunde seinen Kredit im Internet beantragt und die Bank nicht die Zusendung von Nachweisen verlangt, kann sie den Kreditantrag schneller bearbeiten. Bei persönlich zu beantragenden Krediten verzichten die meisten Banken auf die Vorlage der Gehaltsabrechnung, wenn es sich bei der Kreditsumme um einen geringen Betrag handelt. Wenn der Kredit über einen Händler abgewickelt wird, vereinfacht der Verzicht auf die Vorlage der Lohnabrechnung ebenfalls den Abschluss und dient somit zur Kosteneinsparung.




Remove