Laufen für die Fitness




Platz #59 in Sport & Erholung, #1459 insgesamt
0

Vor allem dann, wenn man abnehmen möchte, läuft man gern den einen oder anderen Kilometer, sei‘s im Freien oder im Fitnessstudio. Doch nicht nur wenn man abnehmen möchte, auch wenn man sich einfach nur fit halten möchte und was Gutes der Gesundheit tun möchte, auch dann lohnt es sich durchaus, sich sportlich zu betätigen. Die Frage ist nur, ob man durch den Wald joggen möchte, ob man ins Fitnessstudio geht oder ob man sich für zuhause ein Laufband holt. Das Joggen im Freien hat den Vorteil, dass man der frischen Luft ist und somit etwas mehr für die Gesundheit tut. Allerdings kommt es auch oft vor, dass es bitter kalt ist oder dass es regnet wie aus Kübeln. In solchen Fällen ist es sehr unbequem und macht weniger Spaß als es sollte. Beim Fitnessstudio hat man dieses Problem nicht, dafür findet man es vielleicht unangenehm gerade am Anfang mit vielen anderen Personen einem Raum zu trainieren. Außerdem kann ein Fitnessstudio ganz schön ins Geld gehen. Darum bietet sich als gute Alternative ein Laufband für zuhause an. Hier kann man laufen, wann man es für richtig hält und hat bis auf die Anschaffungskosten keine weiteren Kosten, wie Fitnessstudio. Außerdem kann man effektiver trainieren und auch selbst das laufen an sich verbessern. Was viele nicht wissen, rein von dem Kalorienverbrauch her reicht es vollkommen aus, einfach nur im Wohnzimmer auf der Stelle zu joggen. Doch gesund für die Füße und Beine ist das mit Sicherheit nicht.




Remove