Leseförderung für Kinder




Platz #122 in Erziehung & Kinder, #2865 insgesamt
5
Durchschnitt: 5 (5 Bewertungen)

Kinder lieben Post! Ein tolles Geschenk zum Lesen lernen

Leseförderung für Kinder

Kinder sollen möglichst viel lesen. Aber nicht alle sind von Anfang an begeistert. Das gilt besonders für Leseanfänger!
Aber wie kann man Kinder freiwillig zum Lesen motivieren?
Die Kinderbriefe GmbH hat hierfür eine Antwort gefunden: Durch regelmäßige personalisierte Post.
Denn Kinder lieben es eigene Briefe zu bekommen!
Briefe mit spannenden Geschichten zu verschiedenen Themen, die Kinder direkt ansprechen gibt es bei www.kinderbriefe.de.
Hintergrundinformationen zu Kinderbriefe:
Possel und seine Abenteuer wurden mit dem Autor Michael Fackelmann für Kinder im Vor- und Grundschulalter entwickelt.
Michael Fackelmann ist sehr erfahren auf dem Gebiet der Kindermedien und hat sich mit Possel und Mimimara etwas ganz Besonderes ausgedacht. Die beiden wurden in altersgerecht verfassten Texten zum Leben erweckt. Die Briefe beruhen auf sorgfältig recherchierten Tatsachen. Die Briefe sind so spannend geschrieben, dass sie nicht belehrend wirken, sondern zum Nachforschen und zu weiteren Gesprächen über die Inhalte anregen.

Es war uns sehr wichtig, die Briefe von Possel lebhaft und fantasievoll zu illustrieren. Unser Illustrator Ully Arndt hat dabei ein kleines Wunder vollbracht. Seine Zeichnungen sind humorvoll, aber auch detailgenau, sodass die Kinder sich Possels Abenteuer vorstellen können.

Possel ist eine liebenswerte Figur, die den Kindern zu einem besonderen Begleiter wird.

Die Briefe sind mit dem Namen und den Vorlieben des Kindes (z.B. Lieblingsspeise, Name des besten Freundes/der besten Freundin) personalisiert. Die persönliche Ansprache und der Wiedererkennungseffekt des persönlichen Umfelds in den Texten erhöhen die Lernbereitschaft und bringen Ihr Kind zum Schmunzeln.

Unsere Briefe sind ein individuelles, pädagogisch wertvolles Geschenk, mit dem Eltern, Großeltern, Paten und Verwandte Kindern über lange Zeit Freude bereiten können. Der Lesestoff in den Briefen ist so bemessen, dass er der Aufmerksamkeitsspanne der Altersgruppe gerecht wird. Sie sind ein Instrument, das sich besonders gut für die Leseförderung eignet.

Kinderbriefe: Kinder lieben Post