Markenstrategie für ein Zusammenspiel von Sales und Marketing




Platz #134 in Business, #1717 insgesamt
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Hasford fragt: Liebt Sales Marketing?

Markenstrategie und Produkt im Zusammenspiel der Unternehmensabteilungen

Hasford fordert: Markenstrategie benötigt die Verzahnung von Sales und Marketing 

 

Marken Gemeinsamkeiten schaffen 

Die Gemeinsamkeiten zwischen Sales und Marketing kommen oft zu kurz und sind doch sehr spannend: Ein Marketing das den Vertrieb an geeignete Stelle einbindet und so Hand in Hand von Station zu Station gibt zum Beispiel.

Lichtrauschen® Hasford - Markenstrategie aus Berlin

Marketing // Sales - Übergabepunkte schaffen

Der schönste Platz hierfür ist sicher die Messe. Hat "Sales" hier doch seine ganze Kundschaft mobilisiert - die aktive wie passive.

Sales begrüßt sie freudig und übergibt sie dann an "Marketing". Neue Produkte werden vorgestellt und die vielen Features erklärt, ein paar Präsentationen, Folder
übergeben.

Verkaufen ist dann wieder ohne Marketing sondern Sales verhandelt souverän unterstützt mit Vertriebsleiter und Chef am Tisch ...

... doch kurz vor dem Ausgang kommt dann noch mal Marketing ins Spiel und vereinbart den Schulungstermin.

Auch Studien steht schon bereit um die neuen Entwicklungen von Marketing und Think Tank noch schnell dem Kunden vorzustellen und die ersten Probanden-Einwerbungen in
die Tasche zu bekommen.

Erfolgreiche Umsetzung einer Markenstrategie benötigt Mitarbeit aller Unternehmensabteilungen

Sind nun alle Glücklich? Aber ist unsere Markenstrategie schon aufgegangen? Weiß Sales schon vom Lebensgefühl von Produktumfeld und Entwicklungstrends? Bringt Sales
ausreichend Infos aus dem Markt und Marktumfeld? Müssen Strategien der internen Kommunikation verändert werden?

 

Ralf Hasford

Berlin, 2011/Okt.  //  lichtrauschen@mac.com  //  http://hasford.de

Ralf Hasford schreibt einen Blog. Die Beiträge finden Sie hier: http://Fels-oder-Brandung.de