Mietwohnungen




Platz #119 in Gesellschaft, #2758 insgesamt
0

Mietwohnungen zu finden ist nicht immer leicht, schaut man in Zeitungen, gibt es auf den ersten Blick zwar reichlich Auswahl, doch wenn man sich näher damit beschäftigt, und versucht eine neue Wohnung zu finden, sieht die Sache schon wieder ganz anders aus.
Benötigt man neben einer Kaution oder gar Provision unter Umständen sogar die Angabe des Arbeitgebers oder Arbeitsplatzes, oder stellt fest, dass man beim Besichtigungstermin nicht der einzige, sondern bloß einer von Hundert Bewerbern ist, kann man sich seine Chancen schon vorher gut ausrechnen. Da muss man schon allerhand in die Waagschale werfen, um dem Vermieter oder Vermittler ins Auge zu springen und um die Wohnung am Ende, wenn sie einem denn gefällt und man sie zahlen kann, auch bekommt.
Manchmal scheitert es an kleinen Dingen, wie dem Verbot der Tierhaltung, oder dem fehlenden Fahrstuhl. Die WEG-Verwaltung Magdeburg zum Beispiel kann einem hier in vielen rechtlichen Fragen weiter helfen oder Tipps geben. Die Hausverwaltung in Magdeburg hat auch selber eine Reihe an Immobilien anzubieten, vermietet oder verkauft diese, wenn man diese benötigt.
So kann es durchaus vorkommen, dass man dieses Spielchen einige Male mitmachen muss, um eine angemessene Wohnung zu finden. Die Kündigung der alten Wohnung und deren Kündigungsfrist darf man dabei auch nicht außer Acht lassen und kann auch schnell mal zur Geldfalle werden,
muss man bei Überschneidung der Verträge die doppelte Miete, also für beide Wohnungen zahlen.
Deshalb schon vorher genaustens informieren, wann die Frist der eigenen Wohnung abläuft, oder gegeben falls den Vormieter nach Kulanz fragen.