Online guenstig einkaufen




Platz #4 in Ratgeber, Anleitung & Ausbildung, #66 insgesamt
5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)

Ein Produkt aussuchen

Online guenstig einkaufen
Schnäppchen online einkaufen

Wer knapp bei Kasse ist, möchte günstig einkaufen und im Internet geht das. Bei dem Internet handelt es sich um den größten Marktplatz überhaupt und es ist nicht unwahrscheinlich, dass einer der vielen Anbieter das gewünschte Produkt im Angebot hat. Natürlich möchte man zuerst einmal für sich heraus finden, welches das gewünschte Produkt ist. Es gibt verschiedene Möglichkeiten. Es kann z.B. Google genutzt werden um mit gewissen Suchbegriffen nach einer Produktgruppe zu suchen. Es werden Anbieter gelistet und diese können aufgerufen werden, um zu sehen, was sie alles anbieten. Bei vielen Produkten haben die Onlineshops nicht das gleiche Angebot, sie haben für das jeweilige Angebot einen gewissen Charakter. Somit muss man sich das Angebot einiger Shops ansehen. Es muss aber nicht bei Google gesucht werden, es kann auch bei Amazone oder bei eBay gesucht werden. Auch hier gibt es immer sehr viele richtig gute Angebote und die Ware kann verglichen werden. Nun wird die Suche eingeschränkt und man beschränkt sich auf ein oder auf einige wenige Modelle, die für den Einkauf in Betracht kommen. Es folgt der zweite Schritt.

.

Foto: Thorben Wengert/pixelio.de

Gezielt nach dem Produkt suchen

Wenn man nun weiß, welches Produkt es sein soll, dann sollte gezielt nach diesem Produkt gesucht werden. Dazu kann Google, Amazon oder Ciao genutzt werden. Es gibt im Internet verschieden Preisvergleichsportale wie z.B. den Preisroboter. All diese Möglichkeiten können nun genutzt werden, um nach den jeweiligen Produkten zu suchen und für diese werden unterschiedliche Preise zu bezahlen sein. Wer bei Google sucht, kann die jeweilige Produktbezeichnung mit den Wörtern „günstig, billig, Angebot, Schnäppchen“ kombinieren um wirklich zu den Seiten zu kommen, die das jeweilige Produkt gerade im Angebot haben. Wer möchte, kann es auch bei eBay probieren, um zu sehen, ob das jeweilige Produkt in einer Auktion erhältlich ist. Wenn es sich um Neuware handeln soll, dann kommt es ganz auf die Produktgruppe an. Gerade Elektrikprodukte werden hoch geboten, so dass ein Angebot bei einem anderen Onlineshop unter Umständen günstiger sein kann.

Zugegeben, es dauert ein wenig und es ist nicht ganz einfach, das jeweilige Produkt als Angebot zu finden. Aber sehr oft ist dieses möglich. Man muss halt ein wenig mit den Suchbegriffen spielen und sich vielleicht auch mal mehr als die obersten zehn Einträge bei Google ansehen. Als Kunde muss man einfach ein oder zwei Stunden Zeit haben, um im Internet zu stöbern. Zuerst informiert man sich nach den Produkten, die man kaufen möchte. Dann wird gezielt nach diesen Produkten gesucht, um für diese Produkte die besten Angebote zu finden. Es können hier oft bereits über 25% vom üblichen Kaufpreis gespart werden, wenn man etwas Glück hat und nicht gerade nach dem Apple iPhone sucht.

Wer sucht, der findet

Samsung S5230 Star Smartphone (Touchscreen, 3MP Kamera, Video, MP3-Player, Bluetooth) noble-black
LG KP500 Cookie (3MP Kamera, MP3) schwarz Smartphone

LG KP500 Cookie (3MP Kamera, MP3) schwarz Smartphone

von: LG Mobile
Amazon Preis: EUR 88,98 (vom 19. Juli 2010)



Samsung SGH-F480i Smartphone (Touchscreen, 5MP Kamera, UMTS, HSDPA) ice silver

Samsung SGH-F480i Smartphone (Touchscreen, 5MP Kamera, UMTS, HSDPA) ice silver

von: Samsung Mobile
Amazon Preis: EUR 185,98 (vom 19. Juli 2010)



Samsung S5230 Star Smartphone (Touchscreen, 3MP Kamera, Video, MP3-Player, Bluetooth) snow-white

Einen Gutschein suchen

Wenn man sich nun für einen oder für wenige Anbieter entschieden hat, kann es sein, dass der Kaufpreis noch weiter gedrückt werden kann. Es gibt viele Dienste, die den Kunden Gutscheine anbieten. Es kann sich um Gutscheine für einen versandfreien Einkauf handeln, es kann ein bestimmter Betrag erlassen werden oder es gibt einen prozentualen Rabatt. Normalerweise muss man für den jeweiligen Gutschein aber einen Mindesteinkauf tätigen. In einigen Fällen gelten die Gutscheine nur für gewisse Produkte oder Marken. Die Suche nach einem passenden Gutschein ist somit wieder etwas kniffelig und mit einem gewissen Zeitaufwand verbunden. Es gibt auch die Möglichkeit, sich bei http://www.sparwelt.de zu registrieren. (Sorry, ich weiß gerade nicht genau, was man machen muss um das Tool zu installieren, habe aber eine Nachfrage gestartet.) Immer, wenn eine Website aufgerufen wird, zu der es Gutscheine gibt, erscheint unten rechts kurz ein kleines Pop Up und sagt einem, dass es für diesen Onlineshop Gutscheine gibt. Das ist sehr praktisch für Schnäppchenjäger und es ist wirklich nicht störend, die Einblendung dauert nur wenige Sekunden und ist sehr klein.

Wer für den jeweiligen Anbieter einen Gutschein sucht, kann einfach Google nutzen. Es wird „Gutschein“ und der Name des Onlineshops eingegeben und schon beginnt die Suche. In vielen Fällen wird man sehr schnell einige Gutscheinportale finden, die einen Gutschein anbieten. Diese bieten nicht immer dieselben Gutscheine an, somit kann es lohnen, ein wenig zu stöbern. Zu vielen Onlineshops wird man einige Gutscheine finden, die noch nicht abgelaufen sind. Es wird geprüft, welches der günstigste Gutschein ist. Entweder man wird nun direkt weiter geleitet und kann den Einkauf tätigen, der Gutschein wird automatisch berechnet, oder man muss einen Gutscheincode kopieren. Diesen kann man bei der Bestellung eingeben und bestätigen. Nun wird der Preis neu berechnet und man bezahlt für das Angebot noch einmal ein paar Euro weniger. Es gibt immer wieder sehr attraktive Gutscheine, mit denen über 10 Euro gespart werden kann und dafür lohnt es sich allemal ein wenig im Netz zu surfen um nach diesem Gutschein zu suchen.

Für Gamer

PlayStation 3 - Konsole slim inkl. 120 GB Festplatte

PlayStation 3 - Konsole slim inkl. 120 GB Festplatte

von: Sony Computer Entertainment
Amazon Preis: EUR 299,95 (vom 19. Juli 2010)



Nintendo Wii - Konsole weiß inkl. Wii Sports

Nintendo Wii - Konsole weiß inkl. Wii Sports

von: Nintendo
Amazon Preis: EUR 199,00 (vom 19. Juli 2010)



Xbox 360 Konsole - Arcade System

Xbox 360 Konsole - Arcade System

von: Microsoft
Amazon Preis: EUR 169,99 (vom 19. Juli 2010)



Im Netz günstig eingekauft

Wer diese simplen Techniken bei größeren Einkäufen berücksichtigt, der wird sehr oft einiges an Geld sparen können. Als Beispiel: Eine edle Sandale von Clarks kostet eigentlich 99 Euro. Aber es sind nur noch gewisse Größen da und diese werden für 59 Euro angeboten. Nun wird noch ein Gutschein über 10% gefunden und genutzt. Die Sandalen kosten nun nur noch 53,10 Euro, sie kosten beinahe nur noch die Hälfte. Gut, für diese Sandalen gingen vier Stunden Zeit durch, da das Angebot wirklich geprüft wurde. Nun konnten aber sehr hochwertige Sandalen für einen wirklich geringen Preis gekauft werden. Günstiger kann man solch eine Markenqualität nur noch gebraucht erstehen, aber niemals neu.

Natürlich gibt es keine Garantie, dass das gewünschte Produkt wirklich irgendwo im Angebot zu finden ist. Es gibt keine Garantie dafür, dass es für den Anbieter einen attraktiven Gutschein gibt. Aber sehr oft findet man unter den vielen Hundert Anbietern einen, der das gewünschte Produkt gerade im Angebot hat oder es vielleicht als B-Ware anbietet. Sehr oft gibt es für diesen Anbieter dann noch einen Gutschein. Somit kann der Kunde, der die Zeit zum Suchen hat, sein Geld sparen oder für dasselbe Geld eine viel bessere Qualität kaufen. Es lohnt sich immer wieder.

Weitere Beiträge:
Backlinks aufbauen, Homepage bekannter machen
Kostenloser Homepage Baukasten Jimdo
Werde Affilat Partner und verdiene Geld

Zur Unterhaltung:
Kostenlose Browsergames

Langfristig billig kaufen


Wer etwas von seinem Geld haben möchte, der sollte nie allein nach dem Preis gehen. Dann wird etwas gekauft, das gerade günstig ist, was einem allerdings nicht richtig zufriedenstellen wird. Und weil man nicht zufrieden ist muss das gute Stück dann zeitnah wieder erneuert werden. Somit wird doppelt und dreifach gekauft, es wird im Endeffekt teurer, als wenn einmal das gekauft wird, was man dann auch haben möchte. Die Dinge, die man wirklich haben möchte, sind hochwertiger und haben eine längere Lebensdauer. Somit zahlt man im ersten Moment zwar mehr, im zweiten Moment wird jedoch seltener gekauft und somit rechnet sich der Kauf, da man nun wenigstens das hat, was man wirklich haben möchte. Somit ein Erfahrungswert: Falscher Geiz kann teuer enden, wenn alles schnell neu gekauft werden muss. Wer geschickt ist, der sucht Qualität zu Angebotspreisen. Teils kann es passieren, dass man für den Moment nicht fündig wird. Man sollte einfach 14 Tage warten und dann noch einmal stöbern. Oft wird man nun fündig und kann zum kleinen Preis ein Qualitätsprodukt erstehen. Und hat man dann wirklich die Dinge gekauft, die man auch haben möchte, dann wird der Einkaufsstress geringer ausfallen, da nun lange Zeit dieser eine Artikel nicht noch einmal gekauft werden muss.

Schnäppchen zu jagen ist immer eine Glückssache. Oft gibt es Angebote aber für die falschen Produkte. Sollte man mit diesen falschen Produkten weniger zufrieden sein, dann sollten sie nicht gekauft werden. Entweder wird nun doch der volle Preis gezahlt oder es wird etwas gewartet um erneut zu suchen. Dann gibt es noch die Warengruppen, die es praktisch nie mit guten Rabatten gibt. Es handelt sich z.B. um Apple. Hier werden selbst für Gebrauchtgeräte noch sehr hohe Preise angesetzt, hier wird man vergeblich nach 20% Rabatt suchen. Es kommt somit auch darauf an, was man kaufen möchte. Wenn es Kleidung ist, dann kann praktisch immer im Sale gekauft werden, da es viele Anbieter gibt, die sich alle gegenseitig unterbieten, oft mit Markenware.

Mit der Zeit bekommt man ein Gefühl dafür, was man gut günstig erwerben kann und wofür volle Preise zu zahlen sind. Der Kunde bekommt ein Gefühl dafür, wie er mit Google nach den Schnäppchen suchen muss und es wird einem sogar Spaß machen, ein wenig zu stöbern. Es lohnt in jedem Fall, sich bei einer Kaufentscheidung auf die Schnäppchensuche zu begeben, da oft bis über 50% der Neupreise gespart werden können. Es gibt jedoch auch Warengruppen wie Uhren, bei denen gewisse Marken generell mit bis zu 80% Rabatt gehandelt werden. Es handelt sich hier lediglich um einen Köder, einen total überzogenen UVP anzusetzen um einen saftigen Rabatt zu gewähren. Es handelt sich um Bauernfängerei. Es handelt sich dabei jedoch nicht um gute Angebote. Seriöse Anbieter listen ihre Produkte nicht mit 1000 Euro um sie dann für 200 Euro an den Endverbraucher zu geben. Seriöse Hersteller haben solche Praktiken nicht nötig.

Das wichtigste bei der Schnäppchenjagt ist, dass nur dann gekauft wird, wenn man wirklich etwas kaufen möchte und dass wirklich das erstanden wird, was man auch haben möchte. Wer kauft, da es billig ist, der hat nicht gespart sondern hat sein Geld vergeudet, da er etwas erhält, das er nicht wirklich braucht. Wenn nur gekauft wird, was man wirklich braucht, dann kann mit den Schnäppchen wirklich viel Geld gespart werden. Und natürlich wäre man schön blöd, den vollen Preis zu zahlen, wenn es in einem anderen Shop deutlich günstiger geht. Genau so doof sollte man eben nicht sein. Denn im Endeffekt verdienen auch die Anbieter von den Schnäppchen noch Geld, da sie einfach wirtschaftlicher arbeiten können. Dieses sollte der Kunde damit belohnen, hier zu kaufen.