Pageballs, die 5-Sterne-Seite




Platz #66 in Pageballs Tipps, #8917 insgesamt
5
Durchschnitt: 5 (9 Bewertungen)

Pageballs, die 5-Sterne-Seite
Fotoquelle Shutterstock

Ich schreibe nicht mehr, keinen Stern mehr für Pageballs. Leider. 

Ergänzung und Änderung 7.4.14

Dieser Artikel wurde seitens der Administration kommentarlos gelöscht. Offenbar aufgrund unzähliger Kommentare, in denen sich zahlreiche Autoren beschwerten. Monatelang machten diverse Autoren, die schon lange dabei sind, Vorschläge. Vorschläge bezüglich Systemfehlern, falschen Platzierungen usw. Niemand antwortete seitens der Administration. Die Vorschläge wurden soweit ignoriert, nichts änderte sich. Plötzlich traten neue Autoren auf, man konnte den EIndruck haben, sie gehören zu den Seitenbetreibern. Wem es nicht passe, der könne ja gehen.
Angesprochen auf die Spenden, mit denen ja geworben wird, gab Pero Dordic schließlich selbst zu, Spenden seien nie getätigt worden ...

 

Machen Sie sich also selbst Ihre Gedanken.

Viele Autoren haben bereits aufgehört, weitere Artikel zu schreiben, das Systemfehler auftreten, die auch die Abrechnung betreffen, denn Klicks wurden teilweise überhaupt nicht erfasst.

Autoren sind gegangen und noch mehr werden sicherlich gehen. Auf dieser Plattform ist es leider nicht mehr schön. Ich war immer sehr gerne hier, mit mehr als 1000 Artikeln. Aber nun macht es keinen Spaß mehr.

Autoren müssen sich hier wirklich nicht vorhalten lassen, dass sie schlecht schreiben, man würde am liebsten 20 % der Artikel lassen. Nun, dann sollte eine Qualitätskontrolle eingeführt werden und vor allem Copy Scape, denn wiederholt habe ich 100 % aus dem Internet kopierte Artikel entdeckt und bemängelt.

Nun sind auch plötzlich sämtliche Kommentarfelder verschwunden. Was soll das?

Lassen wir es einfach sein. Als Autor kann ich diese Plattform leider nicht mehr weiterempfehlen.  

 

Ergänzt 24.5.2014

Definitiv keine Kommentarfunktion mehr ...  Naja, das abstürzende Ranking spricht ja für sich.

Und die falschen Platzierungen innerhalb der Autorenperfils sind seit mehr als 6 Monaten verkehrt. Wie kann man mit 8 oder 10 Artikeln gleichzeitig auf dem ersten Platz liegen?? Wenn die Klicks und Zahlungen auch so lasch gehandhabt werden ...

Und keine Korrektur .... die "Systemfehler" bleiben. Zugunsten Pageballs? 
Sorry, aber ich habe kein Vertrauen mehr. 

Wo bleiben übrigens die erbetenen Spendenquittungen??????

Ergänzung und Änderung 7.4.14

Dieser Artikel wurde seitens der Administration kommentarlos gelöscht. Offenbar aufgrund unzähliger Kommentare, in denen sich zahlreiche Autoren beschwerten. Monatelang machten diverse Autoren, die schon lange dabei sind, Vorschläge. Vorschläge bezüglich Systemfehlern, falschen Platzierungen usw. Niemand antwortete seitens der Administration. Die Vorschläge wurden soweit ignoriert, nichts änderte sich. Plötzlich traten neue Autoren auf, man konnte den EIndruck haben, sie gehören zu den Seitenbetreibern. Wem es nicht passe, der könne ja gehen.
Angesprochen auf die Spenden, mit denen ja geworben wird, gab Pero Dordic schließlich selbst zu, Spenden seien nie getätigt worden ...

 

Machen Sie sich also selbst Ihre Gedanken.

Viele Autoren haben bereits aufgehört, weitere Artikel zu schreiben, das Systemfehler auftreten, die auch die Abrechnung betreffen, denn Klicks wurden teilweise überhaupt nicht erfasst.

Autoren sind gegangen und noch mehr werden sicherlich gehen. Auf dieser Plattform ist es leider nicht mehr schön. Ich war immer sehr gerne hier, mit mehr als 1000 Artikeln. Aber nun macht es keinen Spaß mehr.

Autoren müssen sich hier wirklich nicht vorhalten lassen, dass sie schlecht schreiben, man würde am liebsten 20 % der Artikel lassen. Nun, dann sollte eine Qualitätskontrolle eingeführt werden und vor allem Copy Scape, denn wiederholt habe ich 100 % aus dem Internet kopierte Artikel entdeckt und bemängelt.

Nun sind auch plötzlich sämtliche Kommentarfelder verschwunden. Was soll das?

Lassen wir es einfach sein. Als Autor kann ich diese Plattform leider nicht mehr weiterempfehlen.  
 

Schreiben, Schriftsteller

Gotham Writers' Workshop Writing Fiction: The Practical Guide from New York's Acclaimed Creative Writing School

Gotham Writers' Workshop Writing Fiction: The Practical Guide from New York's Acclaimed Creative Writing School

von: Bloomsbury, Gotham Writers' Workshop, Alexander Steele
Amazon Preis: EUR 12,05 (vom 19. September 2013)



Writers' Anarchy I

Writers' Anarchy I

von: Earl Chessher Publishing, HMC




Prädikat: nicht mehr empfehlenswert


Ergänzung und Änderung 7.4.14

Dieser Artikel wurde seitens der Administration kommentarlos gelöscht. Offenbar aufgrund unzähliger Kommentare, in denen sich zahlreiche Autoren beschwerten. Monatelang machten diverse Autoren, die schon lange dabei sind, Vorschläge. Vorschläge bezüglich Systemfehlern, falschen Platzierungen usw. Niemand antwortete seitens der Administration. Die Vorschläge wurden soweit ignoriert, nichts änderte sich. Plötzlich traten neue Autoren auf, man konnte den EIndruck haben, sie gehören zu den Seitenbetreibern. Wem es nicht passe, der könne ja gehen.
Angesprochen auf die Spenden, mit denen ja geworben wird, gab Pero Dordic schließlich selbst zu, Spenden seien nie getätigt worden ...

 

Machen Sie sich also selbst Ihre Gedanken.

Viele Autoren haben bereits aufgehört, weitere Artikel zu schreiben, das Systemfehler auftreten, die auch die Abrechnung betreffen, denn Klicks wurden teilweise überhaupt nicht erfasst.

Autoren sind gegangen und noch mehr werden sicherlich gehen. Auf dieser Plattform ist es leider nicht mehr schön. Ich war immer sehr gerne hier, mit mehr als 1000 Artikeln. Aber nun macht es keinen Spaß mehr.

Autoren müssen sich hier wirklich nicht vorhalten lassen, dass sie schlecht schreiben, man würde am liebsten 20 % der Artikel lassen. Nun, dann sollte eine Qualitätskontrolle eingeführt werden und vor allem Copy Scape, denn wiederholt habe ich 100 % aus dem Internet kopierte Artikel entdeckt und bemängelt.

Nun sind auch plötzlich sämtliche Kommentarfelder verschwunden. Was soll das?

Lassen wir es einfach sein. Als Autor kann ich diese Plattform leider nicht mehr weiterempfehlen.  

Ghostwriter, Autor, Schrifsteller, Buchschreiber

Autorenhandbuch: So finden Sie einen Verlag für Ihr Manuskript

Autorenhandbuch: So finden Sie einen Verlag für Ihr Manuskript

von: Autorenhaus GmbH, Sylvia Englert
Amazon Preis: EUR 19,95 (vom 19. September 2013)



Die 50 Werkzeuge für gutes Schreiben - Handbuch für Autoren, Journalisten, Texter

Die 50 Werkzeuge für gutes Schreiben - Handbuch für Autoren, Journalisten, Texter

von: Autorenhaus Verlag, Roy Peter Clark
Amazon Preis: EUR 19,80 (vom 19. September 2013)