Panoramabilder




Platz #143 in Kunst, Kultur & Foto, #8935 insgesamt
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Panoramabilder als Darstellungsmöglichkeit für Firmen und Unternehmen

Panoramabilder
Bildquelle: flickr.com / barthoekstra

Der Internetauftritt für Unternehmen wird im Laufe der Zeit immer wichtiger. Da die Menschen das Internet heute teilweise als Hauptinformationsquelle benutzen, sollte ein Unternehmen sich ausreichend Gedanken darüber machen, wie man sich im World Wide Web am besten präsentiert.

Besonders solche Unternehmen, die den Gast beherbergen sollen, profitieren von einem gelungen Internetauftritt. So ist es vor allem für Restaurants, Hotels, und Gästehäuser wichtig, dem Kunden zu zeigen, auf was er sich einlässt. Natürlich lohnt sich es sich aber auch sonst für jedes Unternehmen, im Internet einen guten Eindruck zu machen.

Bekanntlich sagen Bilder mehr als tausend Worte, weshalb mittlerweile Fotografien der Gästezimmer oder Restauranträume das Mittel der Wahl sind.

Panoramabilder auf Flickr

Rundumblick mit Panoramabildern

Bildergalerien geben dem Gast einen Eindruck vom Ambiente der Einrichtung. Dennoch sieht in Wirklichkeit Vieles doch plötzlich ganz anders aus als es auf den Bildern im Internet gewirkt hat. Aus diesem Grund gibt es heute die Möglichkeit, Panaromabilder aufzunehmen. Diese Panoramabilder sind die Darstellung eines Raumes mit Rundumblick von einer bestimmten Stelle in ebendiesem Raum.

In Hotelzimmern oder Restaurants wird praktischerweise die Mitte des Raums als Standort für die sich drehende Kamera genutzt. So gewinnt der Gast eine genaue Darstellung des Etablissements, für das er sich interessiert.

Meist werden die Panoramabilder direkt auf der Homepage eingebettet, sodass der Gast die Aufnahme per Mausklick starten kann. In einem normalen Bildfenster dreht sich das Bild dann langsam um 360°, um dem Gast die Möglichkeit zu bieten, sich gründlich umzusehen. Mit gehaltener Maustaste oder weiteren Bedienfeldern kann sich der Betrachter dann selber umschauen.

Besonders praktisch ist zudem, dass es die Möglichkeit gibt, in der Panoramaaufnahme selbst anklickbare Flächen einzufügen, die Zusatzinformationen zu dem jeweiligen Objekt bieten. Auch eine musikalische Untermalung des Panoramabildes ist nicht selten.

Panoramabilder erstellen

Mittlerweile kann so gut wie jedes Handy eine solche Panoramaaufnahme tätigen. Dazu wählt man im Kameramenü die Funktion aus, dreht sich in einer bestimmten Zeit im Kreis und schon kann man seinen Freunden zeigen, wie die Welt gerade in seinen eigenen Augen aussieht, was besonders im Urlaub eine sehr nette Idee ist.

Die Qualität der Aufnahmen ist eine ganz andere Frage. So gut die Kameras von mobilen Geräten auch werden: Sie stehen in keinem Vergleich zu einer professionellen Aufnahme. Ganz besonders deutlich wird dieser qualitative Unterschied bei Panoramabildern, da hier nicht nur die Kamera ruhig gehalten und in der richtigen Geschwindigkeit bewegt werden muss, sondern auch die benötigte Technik bei professionellen Aufnahmen viel umfangreicher ist, zeigt auch die Anleitung auf pcwelt.de.

Meist handelt es sich bei Amateur-Aufnahmen auch um Standbilder. Professionelle Aufnahmen für Unternehmen sind hingegen interaktiv, was bedeutet, dass der Besucher selbst den Rundgang durchführen kann. Zudem sorgen sie tatsächlich für einen kompletten Rundblick: Neben horizontalen Bewegungen, kann der Besucher der Homepage die Aufnahme auf in der Vertikalen neigen.

So gibt es ganze Unternehmen, die sich auf Panoramaaufnahmen spezialisiert haben. Auf makami360.de kann der Besucher sich beispielsweise umfassend über Panoramaaufnahmen informieren. Neben Preisen und Leistungen erhält er einen Einblick in die verwendete Technik und Probeaufnahmen, die einen Eindruck von der Qualität der Aufnahmen vermitteln sollen.

In der Regel verschaffen sich die Profis erst einmal einen Überblick vor Ort und suchen sich anschließend einen geeigneten Ort für die Aufnahme auf. Nachdem das Bild dann geschossen wurde, gibt es meistens noch eine digitale Nachbearbeitung, um das Beste aus jedem Bild herauszuholen.




Remove