Pennergame 2 Promille – es weihnachtet sehr




Platz #253 in Computer Games, #10485 insgesamt
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Update vom 27. November 2013

Pennergame 2 Promille – es weihnachtet sehr

Nach dem Weltklotag-Event vom 19. November 2013, wird es jetzt festlich im Browserspiel Pennergame 2. Eine Nachricht des Weihnachtsmannes erreicht uns. Er bittet darum, ihn auf dem Weihnachtsmarkt zu besuchen und hat natürlich eine Menge Aufgaben für uns.

Wir sollen für ihn Batterien, Plastikgriffe, Kerzen, Ruten, Handys, Holzbretter und Glasscheiben besorgen. Außerdem hat er Bedarf an Plastikplanen, Schnürsenkeln, Geschenken und roten Socken. Auch Spiegel, Leucht-Rentiere, Buntglas, Metallspäne, Harz und Stoff sollen wir organisieren. Lollies, Knieschoner, Kekse, Weihnachtskugeln, Papier, Weihnachtsbäume und Silikonimplantate sind weitere Wünsche des Mannes in Rot. Manchmal müssen wir Laternen abdrehen, Nussknacker anzünden und Weihnachtsbäume wegräumen. Als Belohnung gibt es Schokoweihnachtsmänner, Lebkuchen, Nüsse und volle Blasen.

Weihnachtsbäume und volle Blasen

Aber der Weihnachtsmann ist nicht der einzige Event-NPC auf dem festlich geschmückten Weihnachtsmarkt. Auch der Weihnachtsbaum-Verkäufer beehrt uns immer wieder mit Aufgaben. Für ihn sollen wir Weihnachtsbäume organisieren. Die Weihnachtsbaumlichtung auf dem Weihnachtsmarkt eignet sich dafür hervorragend, stehen dort doch sechs der Grünpflanzen herum und warten auf Bewässerung, damit sie groß und stark werden. Mit einer vollen Blase pinkeln wir die Bäumchen an und können schon nach drei Bewässerungsvorgängen ernten. Herr Baumverkäufer bedankt sich bei uns mit Nikolausstiefeln, die wir aus Schokoweihnachtsmännern, Lebkuchen und Nüssen übrigens auch selber basteln können.

Stiefel eintauschen

Mit der Zeit sammeln sich viele Nikolausstiefel an. Je mehr, desto besser, denn das Schuhwerk kann gegen nützliche Items eingetauscht werden. In der Geschenkebude gibt es unter anderem Weihnachtspunsch, Rumaroma, Wichtelgamaschen und Strohsterne zu kaufen. Punsch füllt die Energiereserven auf, mit den Gamaschen kann man schneller laufen und die Strohsterne sind gut für den Ofen, was wiederum der Kampfkraft zugute kommt.

Weihnachtsmützen

Weihnachtsmützen gibt es in den Farben Rot, Bronze, Silber und Gold. Wer sich derart schmücken will, muss allerdings schon etwas tiefer in die Tasche greifen, denn die Preise für die warmen Mützen haben sich gewaschen. So kostet die rote 30 Stiefel und die bronzene 75. Die silberne und goldene Mütze sind für 150 beziehungsweise 300 Stiefelchen zu haben. Im Vergleich: Ein Krug mit Weihnachtspunsch, der 40 Energie bringt, kostet gerade einmal 5 Stiefel.

Adventskalender

Eine weitere Attraktion auf dem Weihnachtsmarkt ist der Adventskalender. In den Türchen verstecken sich unter anderem kleine Energie- und Geschwindigkeitsboni. Irgendwo dort sind auch die vier Teile des Adventshelms untergebracht. Wer alle vier Teile sammelt, kann diese in der Geschenkebude gegen einen Adventshelm eintauschen.

Der Adventskranz

Jeden Sonntag sollten die Spieler den Adventskranz aufsuchen, um sich an der entsprechenden Tonne zu bedienen. Mit einer Cooldownzeit von elf Stunden und 40 Minuten kann diese Tonne theoretisch drei mal an einem Adventssonntag besucht werden.

Alles für den bunten Teller:

Schokoweihnachtsmänner, Lebkuchen und Nüsse

Schokoweihnachtsmänner, Lebkuchen und Nüsse gibt es auch bei den großen Nikolausstiefeln, die überall herumstehen. Alle sieben Stunden kann der große Nussknacker auf der Reeperbahn Nord um seine Nüsse erleichtert werden. Volle Blasen gibt es nicht nur beim Weihnachtsmann, sondern auch beim Glühpunschs-Stand und Zuckerwasser-Truck.

Besiege den Grinch!

Neben dem Baumverkäufer und dem Weihnachtsmann stehen auf dem Weihnachtsmarkt noch zwei weitere Gestalten herum. Die beiden Elfen Grünther und Rotbert kommen ab dem 11. November 2013 ins Spiel, wenn es darum geht, den Grinch zu besiegen.

Pennergame 2 Promille aka Hütchenspiel

Dieses Event zeigt einmal mehr, dass Pennergame 2 Promille eigentlich Hütchenspiel heißen sollte. Hier gibt es sage und schreibe sechs Hüte zu erwerben. Wer den Grinch zehn mal besiegt, bekommt einen Elchhelm.

Nussmangel beim Weihnachts-Event

Zurzeit gibt es noch ein paar Probleme mit den Nüssen, deren Ausbeute in keinem Verhältnis zur Lebkuchen- und Weihnachtsmann-Ausbeute steht. Auch die maximale Anzahl der genannten Leckereien gibt Rätsel auf. Ausgerechnet von den Lebkuchen, die eh immer zu viel sind, können nur 50 Stück gespeichert werden. Von den sehr knappen Walnüssen können wir bis zu 500 im Inventar haben. Die maximale Anzahl an Schokoweihnachtsmännern beträgt 5.000.

Nach Aussage von Admin Tarmo wird ab 11. Dezember die Drop-Wahrscheinlichkeit von Walnüssen deutlich erhöht sein. Außerdem wird das Limit der Drei auf 500 gesetzt.

 

verfasst am 2. Dezember 2013