Pickel Entfernen




Platz #281 in Beauty & Lifestyle, #4903 insgesamt
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Pickel entfernen leicht gemacht

Pickel Entfernen
Pickel Entfernen ist kein Hexenwerk

Sie haben Akne und sind verdammt unglücklich. Aber Sie sind nicht allein. Über 80% aller Jugendlichen (und etliche Erwachsene) werden irgendwann mit dem Auftreten von Pickeln konfrontiert. Seien Sie also sicher, dass unvorstellbar viele Köpfe sich denselben schon darüber zerbrochen haben, wie man mit diesen Plagegeistern umgeht.
Bevor wir uns aber damit beschäftigen den Störenfrieden den Gar aus zu machen, vorneweg ein paar unverzichtbare Fakten. Unter der Hautoberfläche befinden sich Talgdrüsen, die – wie der Name schon sagt – Talg produzieren, um unsere Haut geschmeidig und feucht zu halten. Leider sind die manchmal überaktiv und produzieren viel zu viel Talg, verstopfen damit die Poren unserer Haut und das Ergebnis lautet dann, ganz genau: Pickel. Sie sollten sich darüber im Klaren sein, dass leider nicht jede Behandlungsart für jeden „Patienten“ funktioniert, dass Pickel immer wieder kommen können und bei Einigen sogar zum dauerhaften Problem werden, sie aber trotz Allem weder ansteckend noch gefährlich sind. Daher ist die Frage wie man Pickel entfernen kann eigentlich nur rein kosmetischer Natur.
 

Arten von Pickeln

Kenne deinen Feind. Es gibt verschiedene Arten von Pickeln. Um die richtige Behandlung zu wählen, musst Du lernen sie auseinanderzuhalten!

  • Weißer Mitesser: Fleischfarben und winzig
  • Schwarzer Mitesser: wird oft mit Schmutz verwechselt
  • Zyste: Schmerzhaft und eiterhaltig
  • Papeln: Unterirdisch, pink, fest, rund.
  • Knötchen: Wie Papeln aber noch größer
  • Pustel: Eiter gut sichtbar, oben weiß, unten rot
  • Pickel: Wird oft synonym für verschiedene Arten verwendet

Unser Aktionsplan

Es gibt viele Möglichkeiten zur Behandlung von Akne, zum Beispiel die mit Hausmittelchen oder auch medizinische Produkte. Hier ist ein kurzer Überblick über Alle, bevor wir uns damit beschäftigen wie man sie dauerhaft loswird.

 

Hausmittel

  • Salzwasser-Methode - Nehmen Sie einen Eimer oder Behälter und füllen Sie ihn mit warmem Wasser. Sobald er fast voll ist reichlich Salz hinzufügen. Und wenn ich reichlich sage, dann meine ich wirklich reichlich. Geben Sie solange Wasser hinzu, bis es wirklich salzig schmeckt. Keine Angst, Sie können nicht etwa zuviel Salz beifügen. Weichen Sie nun einen Wattebausch oder ein Wattepad mit dem Salzwasser ein und pressen Sie damit für ca. 5 Minuten sanft auf den Pickel. Danach könnte sich der Pickel etwas verfärbt haben, aber das ist schon in Ordnung! Jetzt tauchen Sie zwei weitere Wättebällchen ein und drücken den Pickel vorsichtig von beiden Seiten aus. Zum Abschluss noch etwas glatt streichen und fertig
  • Knoblauch - Knoblauch enthält natürliche antibiotische Eigenschaften, die lindernd wirken. Reiben Sie die Stellen mehrmals täglich mit einer angeschnittenen Knoblauchzehe ein. Von dieser Methode wird vor Dates dringend abgeraten!
  • Gurke – Decken Sie die betroffenen Stellen mit geriebenen Gurken für etwa 15 Minuten ab. Diese Behandlung ist für akute Pickel oder auch zur Prävention. Eignet sich außerdem besonders gut für empfindliche Stellen von abgeklungenen Pickeln.
  • Zitronen- und Orangenschalenpeeling – Die Schalen von Zitronen und Orangen ergeben mit Wasser, Mehl und Honig vermischt (am Besten im Mixer) eine zähflüssige Paste, die an jeder Körperstelle gegen Pickel hilft.

 

Medizinische Behandlungen

In diesem Artikel geht es nicht darum einen Vergleich anzustellen, oder das beste Medikament hervorzuheben. Ich werde zwar ein oder zwei Namen erwähnen, aber prinzipiell geht es mehr um die Wirkstoffe der Arzneien als um Markennamen.

 

  • Benzoylperoxid (BPO) – diese Substanz in Gelform greift die direkt Bakterien an, die für die Ausbrüche verantwortlich sind.
  • Proactiv ® - Eine sehr beliebte Marke zur Behandlung von Pickeln, die deren Entstehung in drei Stufen verhindern soll.
  • Laser-Behandlung - Wenn Sie sehr schwer betroffen sind und eine schnelle Behandlung wünschen, dann ist die Laserbehandlung eine extreme aber wirkungsvolle Methode. Lohnt sich wirklich nur für ganz schlimme Fälle, da es zum einen sehr teuer und zum anderen auch nichts für schwache Nerven ist.
  • Schwefelbasiert - Kommerzielle Produkte auf Schwefelbasis beschleunigen die Erneuerung von abgestorbenen Hautzellen und befreien damit die verstopften Poren. Das ist eine natürliche Lösung, aber halt nicht die schnellste.
  • Akupunktur - Wenn Sie partout auf Medikamente verzichten wollen, dann könnte Akupunktur das Richtige für Sie sein. Nach ein paar Sitzungen stellen sich die ersten Erfolge ein.
  • Antibiotika – Für manche bietet sich auch eine Behandlung mit Antibiotika an. Die wirken allerdings nicht nur auf Pickel, sondern haben auch eine Reihe von Nebenwirkungen. Muss jeder für sich selbst entscheiden.

Lifestyle-Tipps zur Pickel Vorbeugung

Schon kleine Umstellungen Ihrer Verhaltensweisen können zur Besserung der Akne beitragen. Hier sind einige allgemeine Tipps:

  1. Stellen Sie Ihre Ernährung um.
  2. Gewöhnen Sie sich an die Haut nicht nur zu reinigen, sondern sie richtig zu pflegen.
  3. Setzen Sie sich weniger Stress aus.
  4. Betätigen Sie sich sportlich.
  5. Trinken Sie viel Wasser.
  6. Verwenden Sie weniger Kosmetik und ölige Lotionen. Das verursacht unter Umständen einen Teufelskreis: mehr Kosmetika verursachen mehr Pickel -> Sie benötigen noch mehr Kosmetika!

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben diesen Artikel zu lesen. Ich hoffe er war Ihnen bei der Mission Pickel Entfernen hilfreich. Hinterlassen Sie mir gerne einen Kommentar für Erfahrungen oder Anregungen, ich werde so schnell wie möglich antworten!
 

Noch mehr Tipps zum Pickel Entfernen

Auf diesem Blog gibt's regelmäßig Updates, die neuesten Tipps und Techniken zum Pickel Entfernen:

Pickel Entfernen



Remove