Pokerfieber in Europa – Die Europäische Poker Tour




Platz #7 in Entertainment, #332 insgesamt
0

Seit dem der Gewinner des Poker Million Turniers, John Duthie, 2004 die Europäische Poker Tour zum ersten Mal ermöglichte, ist die EPT eines der bekanntesten und beliebtesten Pokerturniere. Nach dem Vorbild der WPT haben nun auch europäische Pokersharks ein internationales Turnier „direkt vor der Tür“. Die europäische Pokergemeinde hat nun seit dem auch die Möglichkeit Events zu hosten und den Pokerboom nicht nur durch Online Poker Aktionen weiter zu unterstützen.
Die EPT war zu Beginn bekannt dafür, dass sie im Gegensatz zur World Poker Tour, zwar recht niedrige Buy-Ins, aber damit auch nur relativ geringe Preispools anbieten konnte. Dies war zu diesem Zeitpunkt jedoch kaum anders möglich, da Poker erst seinen festen Stand in Europa erringen musste. Es dauerte nicht lang und in 2007 wurden die Buy-Ins auf 8.000 €uro angehoben. Dies entspricht den durchschnittlichen Buy-Ins, die auch bei der WPT gezahlt werden müssen.
Zunächst hatte die Europäische Poker Tour auch nur sieben Stationen. Es begann alles in der ersten Ausgabe bei der die Städte Barcelona, London, Dublin, Kopenhagen, Deauville, Wien und Monte Carlo als erste Gastgeber der Tour waren. Mittlerweile sind sieben Stationen förmlich Peanuts. Die achte Ausgabe der beliebten Poker Tour, die seit Mitte letzten Jahres im Gange ist, konnte dreizehn atemberaubende Gastgeberstädte vorweisen. Die Tour wird immer beliebter und so versuchen immer mehr Casinos sich im Laufe einer Saison einen Platz am „Pokerhimmel“ zu sichern. Einer der neuen Gastgeber war diese Saison das Casino in Loutraki, Griechenland. Das griechische Casino Club Hotel Casino Loutraki konnte im November letzten Jahres zum ersten Mal die Pokerfans aus aller Welt in der schönen Stadt in der Nähe der griechischen Hauptstadt begrüßen.
Momentan ist die EPT in Berlin angekommen, wo im Jahr 2010 ein Überfall für Aufsehen sorgte. Die Diebe sitzen nun im Gefängnis und die Teilnehmer der EPT sind sicher zu sehr auf das Turnier konzentriert, um sich von solchen Gedanken plagen zu lassen. Natürlich ist es besonders schön, wenn die Europäische Poker Tour in Deutschland ist, nur leider bedeutet das dieses Jahr auch, dass die Poker Tour sich rasant ihrem Ende nähert. Doch die nächste Saison kommt bestimmt und bis dahin ist können wir uns auf Poker Online verlassen.