Priesterkleidung aus Deutschland




Platz #91 in Religion, #6817 insgesamt
5
Durchschnitt: 5 (3 Bewertungen)

Priesterkleidung aus Deutschland

Priesterkleidung muss hohe Anforderungen erfüllen. Sie muss gut passen und sollte gute Trageeigenschaften aufweisen. Wird die Kleidung über viele Stunden getragen, so sollte sie knitterarm sein, ebenso sollte sie selbst an heißen Tagen nicht nach Schweiß riechen. Die Priesterkleidung drückt nur dann die Würde ihres Trägers aus, wenn sie aus hochwertigem Material besteht und gut verarbeitet ist. Die Gewandmeisterei Wasmer ist ein deutsches Unternehmen, das auf Priesterkleidung und Paramente spezialisiert ist und bereits über langjährige Erfahrung verfügt.

Die Gewandmeisterei bietet Priesterkleidung und Paramente in zahlreichen Varianten an. Ein liturgisches Gewand steht in zahlreichen Formen zur Auswahl, man erhält Talare, Alben, Kaseln und Stolen. Nicht nur ein liturgisches Gewand gehört zur Priesterkleidung, sondern auch die Kleidung, die von den Würdenträgern außerhalb der Messen getragen wird. Das muss nicht die lange Soutane sein, denn immer häufiger tragen die Priester Collarhemden. Die Gewandmeisterei Wasmer bietet Collarhemden aus hochwertigem Material in vielen Farben an.


Die Gewandmeisterei Wasmer führt zahlreiche Arbeitsgänge traditionell von Hand aus, damit eine gute Verarbeitung gewährleistet ist. Die Materialien für die Priesterkleidung und Paramente stammen von deutschen Herstellern, bevorzugt von Unternehmen in der Nähe der Gewandmeisterei Wasmer. Auf diese Weise werden lange Transportwege vermieden, Arbeitsplätze in Deutschland werden gesichert. Die Kunden können sich sicher sein, dass die gekaufte Priesterkleidung und die Paramente nicht unter menschenverachtenden Bedingungen in Entwicklungsländern hergestellt wurden. Die Anforderungen der EU-Standards werden bei den Produkten aus Deutschland teilweise sogar übertroffen. Die Gewandmeisterei Wasmer bietet nicht nur Priesterkleidung in Konfektionsgrößen, sondern auch nach Maß an. 

Viskar - Gaderobe