Probleme mit den Einnahmen




Platz #47 in Pageballs Tipps, #6185 insgesamt
5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)

Korrekturen ohne ersichtlichen Grund

Probleme mit den Einnahmen
Unerklärliche Korrekturen verderben den Spaß

Schon vor einiger Zeit habe ich in meinem Pageballs Bericht "Alles nur Fusch" auf die recht eigenartige Vergütung bei Pageballs hingewiesen. Obwohl ich zahlreiche Tipps und Tricks von anderen Schreibern erhalten und befolgt habe, haben sich meine Probleme immer noch nicht gelöst.

Sicherlich ist es mir bewusst, dass ich meine Artikel der Öffentlichkeit nahe bringen muss, weswegen ich diese auch auf unzähligen Seiten gepostet habe. Manche meiner Artikel haben so weit mehr als 1500 Leser erreicht, während andere keine hundert Leser angesprochen hat. Klar mag das zum Teil an dem Thema meiner Artikel liegen, was mich jedoch wundert ist die unterschiedliche Auszahlung der Artikel: Während der Artikel mit den 1500 Lesern gerade einmal 2,65 € erwirtschaftet hat habe ich für den anderen Artikel knapp 7,00 € erhalten.

Bis heute habe ich immer noch nicht ganz genau verstanden, wie sich diese recht unterschiedlichen Einnahmen erklären lassen. Ebenso wundert es mich immer wieder, dass Pageballs regelmäßig Korrekturen durchführt. So hatte ich zum Beispiel in den vergangenen zwei Wochen knapp 20,00 € mit meinen Artikeln erwirtschaftet und die Hälfte des Geldes ist mir heute dann wieder abgezogen worden.

Schon früher hatte ich mich einmal mit den Betreibern von Pageballs in Verbindung gesetzt und die haben mir geschrieben, dass ich meine Artikel wahrscheinlich selber angeglickt hätte. Widerspruch zwecklos. Nun war ich allerdings zwei Wochen im Urlaub und habe mir die Sonne auf den Bauch scheinen lassen und habe überhaupt keine Zeit für Pageballs gehabt und dennoch ist der Betrag wieder gekürzt worden.

Ich verstehe das leider alles nicht so genau und würde mich endlich einmal über eine ehrliche und offene Antwort freuen. Klar sind ein paar Korrekturen hin und wieder einmal nötig, aber wenn ich zwei Wochen nicht einen Handschlag gemacht habe sind diese für mich unerklärlich.

Gibt es überhaupt irgendeinen Beweis dafür, wer die Werbung in meinen Berichten angeklickt hat?

Auch andere führen Korrekturen durch

Korrektur: Roman (suhrkamp taschenbuch)

Korrektur: Roman (suhrkamp taschenbuch)

von: Suhrkamp Verlag, Thomas Bernhard
Amazon Preis: EUR 10,00 (vom 17. September 2012)



Die Korrekturen

Die Korrekturen

von: rororo, Jonathan Franzen, Bettina Abarbanell
Amazon Preis: EUR 13,00 (vom 17. September 2012)



BIC Tipp-Ex Pocket Mouse Einweg-Korrekturroller 4,2 mm x 10 m Displaybox à 10

BIC Tipp-Ex Pocket Mouse Einweg-Korrekturroller 4,2 mm x 10 m Displaybox à 10

von: BIC Deutschland GmbH & Co.OHG
Amazon Preis: EUR 47,72 (vom 17. September 2012)



Die Korrekturen

Die Korrekturen

von: rororo, Jonathan Franzen, Bettina Abarbanell
Amazon Preis: EUR 12,99 (vom 17. September 2012)