Quo Vadis - Spieleabend?




Platz #28 in Entertainment, #1341 insgesamt
4.25
Durchschnitt: 4.3 (4 Bewertungen)

Quo Vadis - Spieleabend?

Wer kennt sie nicht? Die guten alten Spieleabende im Kreise der Familie. Doch die zunehmende Massenmediarisierung durch Internet, TV, Spielekonsolen und Co scheinen den Brett- und Gesellschaftsspielen allmählich den Rang abzulaufen. Doch nach wie vor ist der Spielemarkt voll von lustigen, neuartigen und innovativen Spielen die es gillt kennen zu lernen. Mit diesem Thema möchte ich meinen Beitrag leisten, um Gesellschaftspiele wieder Salonfähig zu machen und dafür zu sorgen, dass sie nicht komplett aus den Wohnzimmern verschwinden. Wäre doch schade.

Bohnanza "ich glaub es hackt!"

Amigo 7900 - Bohnanza

Amigo 7900 - Bohnanza

von: AMIGO, Uwe Rosenberg
Amazon Preis: EUR 6,98 (vom 27. Juli 2010)



Amigo 1902 - Bohnanza Erweiterungs-Set

Amigo 1902 - Bohnanza Erweiterungs-Set

von: AMIGO, Uwe Rosenberg
Amazon Preis: EUR 5,98 (vom 27. Juli 2010)



Amigo 8930 - La Isla Bohnita

Amigo 8930 - La Isla Bohnita

von: AMIGO
Amazon Preis: EUR 7,98 (vom 27. Juli 2010)



Amigo 930 - Al Cabohne

Amigo 930 - Al Cabohne

von: AMIGO, Uwe Rosenberg
Amazon Preis: EUR 5,98 (vom 27. Juli 2010)



Amigo 4930 - Bohnaparte

Amigo 4930 - Bohnaparte

von: AMIGO, Uwe Rosenberg
Amazon Preis: EUR 5,98 (vom 27. Juli 2010)



Bohnanza "ich glaub es hackt!"

Alter: Ab 12
Spieler: 3 - 5
Dauer: ca. 45 Minuten

Bei diesem lustigen Kartenspiel geht es darum Bohnen anzupflanzen. Egal ob Gartenbohne, Augenbohne, Rote Bohne, Feuerbohne, Blaue Bohne, Brechbohne, Sojabohne oder Saubohne, alles muss aufs Feld. Hierbei geht es darum möglichst viele Bohnen einer Sorte anzupflanzen, denn umso mehr man pflanzt umso mehr kann man ernten und damit auch gleichzeitig Geld verdienen. Jede Bohne besitzt ihren eigenen Wert und nicht jede Bohne ist gleich viel Wert wie die anderen. Durch Tauschhandel kann so geschickt versucht werden sich selbst auf kosten der anderen Spieler zu bereichern, denn man MUSS Bohnen anbauen. Und sollte kein Platz mehr auf dem Feld sein so müssen bestehende Bohnen abgeerntet werden, was unter umständen sehr sehr ärgerlich sein kann.

Die Erweiterungssets liefern gleich neue Bohnen, wie die Kaffeebohne, Kakaobohne, Kidneybohne, Weinbohne und viele mehr dazu. Hierbei werden je nach Erweiterung neue Spielregen bzw. Spielmodifikationen eingeführt, die das Spiel noch aufregender und vor allem abwechslungsreicher machen. Sei es nun, dass in La Isla Bohnita Handelsschiffe in See stechen, oder bei Al Cabohne die Bohnenmafia das sagen hat. Jede Erweiterung ist eine Bereicherung für das Spiel und vor allem für den Heimischen Spieleabend.

Drachenherz

KOSMOS 691066 - Drachenherz

KOSMOS 691066 - Drachenherz

von: KOSMOS, Rüdiger Dorn
Amazon Preis: EUR 14,99 (vom 28. Juli 2010)



Pegasus Spiele 54100G - Zombies!!! 2nd Edition

Pegasus Spiele 54100G - Zombies!!! 2nd Edition

von: Pegasus Spiele Gmbh, Todd Breitenstein, Dave Aikins
Amazon Preis: EUR 14,98 (vom 28. Juli 2010)



Pegasus Spiele 54010G - Zombies!!! 2: Zombie-Korps

Pegasus Spiele 54010G - Zombies!!! 2: Zombie-Korps

von: Pegasus, Todd Breitenstein
Amazon Preis: EUR 9,98 (vom 28. Juli 2010)



Drachenherz

Alter: Ab 8
Spieler: 2
Dauer: ca. 20 Minuten

in diesem rasanten 2 Spieler Brettspiel geht es um Geschick, Risikobereitschaft und auch ein wenig Glück. Das Spiel läuft ungefähr nach dem Schere - Stein - Papier - Prinzip ab und ist ein spannendes Duell. Jeder Spieler hat einen Kartenstapel aus 50 identischen Karten. Nun geht es darum Schätze, Drachen-, Jägerinen-, Helden-, Trolle-, Zwerge-, Prinzessinen-, Schiffs- und Drachenkarten auszulegen. Jede Karte besitzt einen Punktewert, der einem beim auslegen allerdings noch nichts bringt. Nun kommt das genannte Schere - Stein - Papier - Prinzip ins Spiel. Einige Karten können nur ausgelegt werden, wie die Schätze oder die Drachenkarten. Andere wiederum schlagen andere. Die Jägerin zum Beispiel den Drachen, der Held den Troll oder die Prinzessin. Der Spieler der eine jeweilige Karte auslegt erhält nun ALLE Karten einer Sorte, die von seiner Karte geschlagen werden. Hierbei kommt es auf Taktik, Schnelligkeit und Glück an, um möglichst schnell Karten für sich zu gewinnen. Am Ende werden dann die Siegpunkte der Karten addiert und der Gewinner ermittelt. Eine weitere nette Kleinigkeit am Spiel ist der Drache. Ein versteinertes Wesen, das es zu erwecken gilt. Er bringt am Ende des Spiels nicht nur 3 Punkte sondern im Fall eines Punktegleichstandes den Sieg. Darüber hinaus darf man durch ihn eine Karte zusätzlich auf der Hand halten. Aber vorsicht, er kann einem wieder abgenommen werden.

Zombies !!!

Alter: Ab 16
Spieler: 2 - 6
Dauer: ca. 1 - 2 Minuten

Zombies!!! ist insgesamt ein sehr spaßiges Spiel nicht nur für Genrefreunde, welche jedoch bei den Spielkarten eine Menge Insidergags wiederfinden werden. Man kann z.B. gegnerische Spieler sich verirren lassen, dafür sorgen dass er/sie einen Gegenstand auf der Flucht wegen zitternder Hände "verliert" oder eigentlich totgeglaubte Zombies wieder aufstehen lassen. Interessant ist auch die Mischung aus Mit- und Gegeneinander. Zum einen stehen die Spieler als Überlebende zusammen den Zombiehorden gegenüber, zum anderen kämpfen alle um die besten Resourcen, die meisten Kills und am Ende um den ersten (einzigen?) Platz im rettenden Helikopter.

Das Spielmaterial ist für den Preis reichhaltig und gut gestaltet. Man kann notfalls auch weitere Zombies nachkaufen, auch weibliche und Zombiehunde. Letztere sind eigentlich für eine der Erweiterungen gedacht, können aber problemlos mit dem Grundspiel verwendet werden, um dieses optisch etwas aufzupeppen. Es gibt sogar spezielle "Glow in the dark"-Zombies, die im Dunkeln leuchten. :)

Die Schwächen liegen im Spielfluss, der sich aufgrund der starren Zugreihenfolge ohne Phasenunterteilung der Züge ergibt (jeder Spieler führt alle Aktionen nebst "seiner" Zombiebewegungen durch, dann der nächste etc.), was sich gerade bei 5-6 Spielern schon sehr in die Länge ziehen kann, bis man wieder dran ist. Aktionskarten werden zwar auch in den Zügen der anderen Spieler gespielt, jeder Spieler ist dabei aber auf eine Karte pro Zugrunde beschränkt, was einem letztlich außerhalb des eigegen Zuges nicht viel zu tun gibt. Es hilft dabei, in den Zügen der Anderen mit diesen mitzufiebern und das ganze etwas als gespielten Film zu sehen.

Allerdings sind die Spielregeln so simpel, dass man sehr leicht Hausregeln einführen kann, ohne die Spielmechanik und -balance zu zerstören. Auf der (englischsprachigen) Webseite des Spiels findet man auch viele optionale Regeln bis zu ganzen Storyszenarien und Spielmodi.

Phase 10

Ravensburger 27226 - Phase 10 - Das Brettspiel

Ravensburger 27226 - Phase 10 - Das Brettspiel

von: Ravensburger
Amazon Preis: EUR 20,98 (vom 27. Juli 2010)



Ravensburger 27164 - Phase 10

Ravensburger 27164 - Phase 10

von: Ravensburger
Amazon Preis: EUR 11,84 (vom 27. Juli 2010)



Ravensburger 27124 - Phase 10, Master

Ravensburger 27124 - Phase 10, Master

von: Ravensburger
Amazon Preis: EUR 10,98 (vom 27. Juli 2010)



Phase 10

Alter: Ab 10
Spieler: 2 - 6
Dauer: ca. 2 - 3 Stunden

Bei Phase 10 geht es darum mit Karten bestimmte Aufgaben zu erfüllen. Diese erinnern teilweise ein wenig an Kniffel. So muss beispielsweise eine gewisse Anzahl an Karten einer bestimmten Farbe gelegt werden, Zahlenreihen oder Pärchen, Drillinge, Vierlinge oder oder oder gelegt werden. Doch dies ist leichter gesagt als getan, denn nicht immer hat man die passenden Karten auf der Hand.
Beim Brettspiel ist dies genauso, nur mit dem Unterschied, dass man ein Spielbrett hat, auf dem eine Spielfigur bewegt werden muss. Diese Bewegung jede Runde ist mit unterschiedlichen Auswahlmöglichkeiten verbunden, wie man Karten ziehen möchte. Unterschiedliche Felder ermöglichen ein unterschiedliches ziehen. So gibt es Felder, auf denen man Klassisch eine, zwei oder drei Karten ziehen darf, aber auch Felder auf denen Jeder Spieler eine Karte ziehen muss.

Insgesamt gibt es 10 Phase und diese muss man der Reihe nach abarbeiten. Erst wenn man das geschafft hat darf man zur nächsten Phase übergehen. Doch dies ist nicht so leicht. Hat ein Spieler alle Karten von der Hand abgelegt oder die letzte Karte abgeworfen ist der Spielzug vorbei. Hat man in diesem Zug eine Phase nicht beendet muss diese so lange wiederholt werden bis man es geschafft hat. Beim Brettspiel überspringt der Spieler, der den Zug beendet zusätzlich eine Phase. Es ist also Eile geboten!

Ein Spaß für die ganze Familie. Für das Brettspiel ist außerdem eine Erweiterung für bis zu 8 Spieler erhältlich.