Radeln und entspannen im Herzen Europas




Platz #362 in Sport & Erholung, #7892 insgesamt
0

Radeln und entspannen im Herzen Europas

„Urlaub im Herzen Europas“, unter diesem Motto haben sich im Dreiländereck Belgien, Deutschland und Niederland Städte und Regionen zusammen geschlossen. Speziell die Regionen Zuid – Limburg in den Niederlanden, die Provinzen Belgisch Limburg und Lüttich in Belgien und die Region Aachen bieten viele freizeittouristische Angebote speziell für Radler, Wanderer und Walker.

Die kurzen Anreisewege machen diese Gebiete, besonders für Gäste aus Nordrhein-Westfalen, überaus attraktiv. In ein bis zwei Stunden ist man aus den Ballungszentren des Ruhrgebietes in der Euregio Maas – Rhein. Daher ist diese Region auch ideal für einen Wochenend- und Kurztrip bestens geeignet.

Die Regionen verfügen über eine perfekt ausgebaute Radfahrinfrastruktur. Die Strecken sind in der Regel sowohl für Touren- und Rennräder als auch für Mountainbike – Räder bestens geeignet. Aktive Urlauber werden schnell die für sie passende Strecke finden.

Das Landschaftsbild ist sehr abwechselungsreich und bietet jedem Radsportler ständig neue Eindrücke. Flachere Teilstücke sind in der direkten Umgebung von Aachen zu finden. Zuid-Limburg erstreckt sich vom hügeligeren Süden bis in den flachen Norden der Provinz. Entlang der Maas, der Grenzfluss zwischen den Niederlanden und Belgien, geht es in die Provinz Belgisch Limburg. Im nördlichen Bereich ist diese Provinz geprägt von weiten Teich- und Waldgebieten, weiten Feldern und Heidegebieten. Im Süden radelt man durch sanfte Hügellandschaften und durch große Obstplantagen. Große Wälder, die Flusstäler der Ardennen und die naturbelassenen Gebiete des Hohen Venns mit seinem Hochmoor prägen und die Provinz Lüttich.

Gut ausgearbeitete Radtouren gehen von nahezu allen Städten und Orten aus. Für den Freizeitradler und auch für den ambitionierten Radsportler finden sich Touren von unterschiedlicher Länge und unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad.

Sehr beliebt bei vielen Radsportlern ist die RAVel – Route, Linie 38. Hier befährt man eine stillgelegte Bahnstrecke die das Herver Land durchzieht. Hier sind nur Radfahrer, Spaziergänger, Jogger und Reiter anzutreffen. Sieben themenspezifische Radtouren ( Obst, Teiche, Schlösser, Nationalpark usw.) können in der Provinz Belgisch Limburg erradelt werden.

Selbstverständlich bieten alle Strecke ausreichende Gelegenheit zum Entspannen, rasten und Ruhen. Ausgezeichnete Restaurants, gute Einkaufsmöglichkeiten und tolle kulturelle Angebote werden jeden Radler, Wanderer, Jogger oder Walker zufrieden stellen.

Wertvolle Informationen findet man auch unter www.herzvoneuropa.eu
 

Radeln im Herzen Europas