Ratgeber Einbruchschutz




Platz #149 in Haus & Garten, #9532 insgesamt
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Ratgeber: Einbruchsschutz und Sicherheit für Gastronomie

EinbruchschutzRatgeber: Einbruchsschutz und Sicherheit für Gastronomie
Die Methoden von Einbrechern, in einen Gastronomiebetrieb zu gelangen, sind durchaus vielfältig. Dennoch gilt nach wie vor eine Regel: Je länger ein Täter an der Türe aufgehalten wird, desto eher wird er wieder abziehen.

Gastronomiebetriebe sollten mit einbruchshemmenden Türen ausgestattet sein. Das gilt auch für das Lager, den Ausgang zum Gastgarten oder die Türe zum Büro.

Damit diese einbruchshemmenden Türen auch ihren Zweck erfüllen, müssen sie aber nicht nur abgeschlossen, sondern auch fachgerecht montiert sein. Die Verankerung im Mauerwerk muss ausreichen und die Zarge darf sich nicht bewegen. Auch in der größten Hektik muss das Verschließen der Türe nach Arbeitsende einfach zur Routine werden. Hier ist eine Mitarbeiterschulung sicherlich von Vorteil. Nach Betriebsschlss muss ebenso kontrolliert werden, dass alle Fenster geschlossen sind.


Empfehlenswert ist, im Gastraum einige Lichtquellen eingeschaltet zu lassen und Reklameschilder nicht auszuschalten.
Einbrecher gelangen gern über schwer einsehbare Ecken in das Objekt. Im Außenbereich sind Bewegungsmelder und eine starke Beleuchtung anbringen, damit das Licht anzeigt, wenn sich jemand dem Betrieb nähert.
Eine Alarmanlage schreckt ab. Egal wie viele Sicherheitsvorkehrungen getroffen worden sind, erst durch eine Alarmanlage erhält das Objekt ein ganzheitliches Sicherheitskonzept. Ein Alarmanlage Einbruchsschutz ist nur dann gewährleistet, wenn für das Gebäude die bestmögliche Variante der Alarmüberwachung gefunden wurde.

Gerade bei diesem sehr wichtigen Thema sollte man auf die Beratung, die fachgerechte Montage und auf eine professionelle Wartung nicht verzichten.
Der Alarmanlage Einbruchsschutz ist durch verschieden Arten von Alarmanlagen erzielbar, eines haben sie aber alle gemeinsam: Sobald unerwünschte Personen eindringen, wird mittels Sensoren das Eindringen angezeigt und meistens ertönt eine Sirene, falls nicht stiller Alarm ausgelöst wird.

Ein Alarmanlage Einbruchsschutz kann durch eine Drahtalarmanlage oder durch eine Funkalarmanlage erfolgen. Eine Drahtalarmanlage eignet sich besonders bei einer Renovierung, da die Kabel im Zuge der Umbauarbeiten verlegt werden können. Der Vorteil besteht darin, dass diese Alarmanlage im Vergleich zu der Funkalarmanlage zum Beispiel bei Funkausfall trotzdem ungehindert weiterarbeitet.
Die modernen Funkalarmanlagen können schon als kleine Manager im Betrieb eingesetzt werden. So können diese Anlagen nicht nur die Waren überwachen, man kann sie auch so programmieren, dass sie bei Feuer oder Wasser, aber auch bei medizinischen Notfällen Alarm auslösen und eine Verbindung zur nächsten Leitstelle herstellen.

Zum Schutz seiner Mitarbeiter, seines Betriebes und seines Sachwertes sollte auf jeden Fall in eine effiziente Alarmanlage investiert werden.

Youtube Ratgeber

Amazon Ratgeber

Sicherheit rund ums Haus: Vom optimalen Einbruchsschutz bis zur richtigen Versicherung für Ihr Haus

Sicherheit rund ums Haus: Vom optimalen Einbruchsschutz bis zur richtigen Versicherung für Ihr Haus

von: Blottner, Frank Littek
Amazon Preis: EUR 19,90 (vom 23. October 2013)




Sicherheit für Haus und Wohnung: Einbruchschutz, Brandschutz

von: Verbraucher-Zentrale NRW, Tanja Wolf, Frank Wolsiffer
Amazon Preis: EUR 7,80 (vom 23. October 2013)



Selbst ist der Mann. Einbruchschutz. Planung, Material, Werkzeug, Arbeitstechniken

Selbst ist der Mann. Einbruchschutz. Planung, Material, Werkzeug, Arbeitstechniken

von: Edel Germany
Amazon Preis: EUR 7,95 (vom 23. October 2013)






Remove