Rechtschreibprüfung, die Tools der Online-Profi-Texter




Platz #25 in Ratgeber, Anleitung & Ausbildung, #1529 insgesamt
0

Die Software-Rechtschreibprüfung ist dem Texter ungemein dienlich!

Rechtschreibprüfung, die Tools der Online-Profi-Texter
Claudia35. Pixelio.de

Schon in der Schule wurde es Tag für Tag nahe gelegt: Orthographie ist das A und O des Schreibens, natürlich neben der Grammatik. Als junger Mensch tut man sich anfangs schwer, sieht es nicht so recht ein, wieso man sich derartig kleinkarierten Konventionen beugen muss. Letztendlich erkennt der Leser doch sowieso worum es geht, ganz egal ob "Regen" mit ä oder e geschrieben steht. Leider ist das nicht ganz so einfach, ein guter Schreiber, gerade wenn er mit seinen Schriften etwas erreichen will, stößt schnell auf Ignoranz von Außen, wenn er keine Rechtschreibprüfung durchführt. Heutzutage spart man sich glücklicherweise den Weg zum Lehrer, Programme prüfen die Texte auf orthographische Genauigkeit, eine Rechtschreibprüfung ist in fast allen Schreibprogrammen und Browsern implementiert.

Ein leidiges, aber wichtiges Thema

Rechtschreibprüfung

Ein mit Rechtschreibfehlern gespickter Text verhält sich ungefähr genau wie eine versalzene Suppe in einem Restaurant: man möchte nicht mehr weiter essen, oder möchte, im Fall eines orthographisch fehlerhaften Schriftstücks, keine weitere Silbe lesen. "Analoge" Rechtschreibprüfung verzehrt Zeit, handgeschriebene Texte, deren Gestaltung allein schon zeitaufwendig war, noch ein zweites mal gewissenhaft durchzulesen, um dann im Fall gravierender Fehler den gesamten Text, oder zumindest Absätze neu zu schreiben, verdoppelt womöglich das einzusetzende Zeitpensum. Glücklicherweise sind alle Formen von Personal Computern, ob nun Tower, Notebook, oder das kleinere Netbook für jedermann erschwinglich, die Software immer ausgeklügelter. Zeitweise waren Computerbesitzer froh darüber das eingegebene Wort auf dem Bildschirm erblicken zu dürfen, doch heute ist all das Standard. Die Rechtschreibprüfung läuft heute während der eigentlichen Schreibarbeit ab, und findet den kleinsten Fehler.

Fast jedes Schreibprogramm enthält eine Rechtschreibprüfung

Ob das lizenzierte Produkt "Microsoft Office" oder die kostenfreie Variante "OpenOffice" - beide Programmpakete suchen akribisch in jedem geschriebenen Satz nach Fehlern. Wie schon zu Schulzeiten, in einer mit vielen orthographischen Fehlern gefüllten Klausur sieht man mehr Rot, denn andere Farben. Fehlerhafte Worte werden sofort von der elektronischen Rechtschreibprüfung mit einer roten Welle unterlegt, die nur schwer übersehbar ist. Allein das garantiert eine erfolgversprechende Fehlerbehebung, doch unterstützen die meisten Programme eine nachträgliche Rechtschreibprüfung des gesamten Textes. Einzelne Worte werden in einem extra angelegten Fenster erneut hervorgehoben, die Änderungen können sofort per Hand durchgeführt werden, oder aber man nutzt die integrierte Funktion, die fehlerhafte Worte in der richtigen orthographischen Darstellung ersetzt.

Empfehlenswert - Microsoft Word 2007 deutsch

Microsoft Word 2007 deutsch

Microsoft Word 2007 deutsch

von: Microsoft
Amazon Preis: EUR 299,00 (vom 5. Juni 2010)



Nicht nur Office-Pakete untersuchen den Text

Browser kontrollieren auf richtige Zeichensetzung- Rechtschreibprüfung

Gerade Internettexter, zum Beispiel viele Nutzer dieser Plattform, oder diverse Forenmitglieder schreiben nicht erst ihren Text in einem dafür vorgesehenen Schreibprogramm und nutzen deren Rechtschreibprüfung, sondern verfassen primär all ihre Schriften in Browsern. Diese Bequemlichkeit hatte oft eine unangenehme Folge: Beiträge werden verfrüht abgeschickt, Fehler häufen sich, und ein Text ist nur noch schwer lesbar. Firefox, Opera und auch der Internet Explorer von Microsoft unterstützen, mithilfe von Plug-ins, die Rechtschreibprüfung in mindestens einer Sprache. Das Prinzip ähnelt dem der oben genannten Softwareprodukte. Auch hier werden Fehlerquellen rot unterlegt, können sofort geändert werden und zeigen die erfolgreiche Änderung auch sofort an. Der Download dieser Erweiterungen erfolgt typischerweise über den Browser selbst - sollte das nicht funktionieren kann man prinzipiell schnell nachlesen, wo und wie man die Funktion integriert. Das allein würde schon genügen, um eine adäquate Rechtschreibprüfung für Online-Texter zu gewähren.

Ein kleiner Mangel- Rechtschreibprüfung

Trotz allem sollte man seine Augen geöffnet halten, nicht alle Fehler werden vom Programm als solche erkannt. Groß- und Kleinschreibung von Worten kann gleichzeitig als falsch gelten, wird von der digitalen Rechtschreibprüfung aber als vollkommen gerechtfertigt angesehen. Ein klein wenig Skepsis vor der Technik schadet also nicht - leider ist keine Rechtschreibprüfung perfekt.

Rechtschreibprüfung- Fehlerfreie Texte sehen nicht nur schöner aus ...

... sie lassen sich auch besser lesen, und garantieren ein treues Lesepublikum. Wieso also sollte man sich nicht die automatisierten Möglichkeiten der Rechtschreibprüfung zu nutze machen? Ein sauberer Text sieht attraktiver aus, lässt den Eindruck von Souveränität entstehen, man befasst sich einfach viel lieber mit einem Text, der einer Rechtschreibprüfung unterlag. Die kleineren Mängel mindern die Qualität einer Software-gestützten Rechtschreibprüfung nur wenig, und die möglichen Fehler können, bei wachsamen Auge, auch vermieden werden. Insgesamt ist einem Texter nur mehr geholfen, wenn er sich die notwendigen kleinen Programme zunutze macht.

Duden - Rechtschreibprüfung

DUDEN Die Rechtschreibprüfung für MS Office und Works, Korrektor 7.0

DUDEN Die Rechtschreibprüfung für MS Office und Works, Korrektor 7.0

von: Bibliographisches Institut
Amazon Preis: EUR 19,95 (vom 16. May 2011)



DUDEN Die Rechtschreibprüfung PLUS f.MS Office u.Works, Korrektor 7.0

DUDEN Die Rechtschreibprüfung PLUS f.MS Office u.Works, Korrektor 7.0

von: Bibliographisches Institut
Amazon Preis: EUR 49,95 (vom 16. May 2011)






Remove