Rezension: Vergissmeinnicht




Platz #172 in Bücher, #11010 insgesamt
0

Autor: Natalie Bechthold

E-book: 0,99 € (Kindle-Edition)


Seitenzahl: 115


Verlag: Amazon


Meine Beschreibung zu Vergissmeinnicht:


Anna-Margaretha ist in Sebastian Bern verliebt. Er kommt aus einer sehr wohlhabenden Familie. Es ist nichts Ungewöhnliches für ihre und seine Familie. Denn schon seit mehreren Hundert Jahren heiraten ihre Familien untereinander. Der Grund für diese Bindung ist das viele Geld. Anna-Margarethas Eltern freuen sich für ihre einzige Tochter. Denn es gibt nichts schöneres, wenn man aus Liebe heiraten kann. Aber noch ahnt keiner, dass diese Liebe nur einseitig ist. Bis Sebastian eines Tages mit seiner schönen Verlobten zu Anna-Margarethas Geburtstagsfeier erscheint.


Meine Beschreibung zu Die Rache ist mein!:


Laurentine und ihr Vater, Graf Ernst von Mainberg, besuchen das erste Mal einen Maskenball. Dort lernt die schöne Grafentochter den Mädchenschwarm, Philipp von Bartel, kennen. Und gegen ihren Willen verfällt sie seinem Charme.


Johann Matis musste viele Jahre lang auf den Moment warten, sich an dem Mord seines Bruders rächen zu können. Und als er glaubt, er sei gekommen, entführt er die schöne Tochter. Laurentines Vater ist verzweifelt. Weiß nicht wo seine Tochter ist und wo er sie suchen soll.

Meine Beschreibung zu Die tote Braut:


Diesmal glaubt der Lord of Carnwood, dass das Glück auf seiner Seite ist. Nettie ist seine dritte Braut in so kurzer Zeit. Und so viel Leid und Verlust, wie er in letzter Zeit erfahren hat, muss ihm das Schicksal diesmal sein Glück gönnen. Das schuldet es ihm.
Doch auch diese Braut stirbt kurz vor ihrem Hochzeitstag. Ist es nicht irgendwie seltsam? Alle drei Bräute sterben kurz vor ihrer Hochzeit. Könnte es nicht blanker Mord sein? Mord aus Berechnung?


Meine Meinung:


Die Krimi-Hefte Vergissmeinnicht von der Autorin, Natalie Bechthold, sind sehr unterhaltsam. Mit ihrem sehr einfachen Schreibstil erzählt sie Geschichten mit einer Mischung aus Krimi und Liebe.


Diese Geschichten sind sehr gut für unterwegs oder, falls mal jemand vom Romanlesen eine Pause machen, aber auf das Lesen nicht verzichten möchte, der ist bei diesem E-book, Vergissmeinnicht, richtig.


Ich persönlich fand diese Krimi-Hefte sehr schön und spannend. Sie konnten mich sehr gut von meinem stressigen Alltag ablenken und unterhaltsame Minuten schenken. Und was ich noch besonders toll fand, ist, jede Geschichte hat ein Titelbild. Sehr passend zu der jeweiligen Geschichte.


Ich kann jedem die Krimi-Hefte von Natalie Bechthold mit dem Titel Vergissmeinnicht sehr empfehlen.

Vergissmeinnicht: 3 Krimi-Hefte in 1

Vergissmeinnicht: 3 Krimi-Hefte in 1

Vergissmeinnicht: 3 Krimi-Hefte in 1

von: GD Publishing, Natalie Bechthold







Remove