Rezept Schüttelzucchini




Platz #4 in Essen & Kochen, #92 insgesamt
5
Durchschnitt: 5 (4 Bewertungen)

Food: Die ganze Welt der Lebensmittel

Food: Die ganze Welt der Lebensmittel

von: Gräfe & Unzer, Christian Teubner
Amazon Preis: EUR 99,90 (vom 23. September 2010)



Schwartau 4 Back & Speisefarben, 5er Pack (5 x 40 g Schale)

Schwartau 4 Back & Speisefarben, 5er Pack (5 x 40 g Schale)

von: Schwartau
Amazon Preis: EUR 9,49 (vom 23. September 2010)



Seeberger Pistazien geröstet, gesalzen, 1er Pack (1 x 500 g Packung)

Seeberger Pistazien geröstet, gesalzen, 1er Pack (1 x 500 g Packung)

von: Seeberger, Heinrich von Kleist
Amazon Preis: EUR 7,69 (vom 23. September 2010)



eine kleine Einleitung

Dieses Rezept habe ich mir besorgt, weil wir in diesem Jahr ca. 90 Zucchinis geerntet haben. Wir haben wohl so ziemlich alle Rezepte ausprobiert und fanden dieses von allen am Besten.

Schüttelzucchini passt hervorragend zu Grillgerichten und schmeckt erfrischend an heißen Tagen.

Sie glauben mir nicht? Probieren Sie es aus!

Zubereitungszeit

15 min

Zutaten

1 kg Zucchini

6 Esslöffel Essig

4 Esslöffel Zucker

2 Teelöffel Salz

2 Zwiebeln

Senfkörner

Zubereitung

Die Zucchini wird in mundgerechte Stücke geschnitten. Danach werden die zwei Zwiebeln halbiert und anschließend in dünne Scheiben geschnitten. Nun wird der Essig, der Zucker und ungefähr eine handvoll Senfkörner dazugegeben.

Nun wird alles, wie es der Name schon sagt, gut durchgeschüttelt. Dazu empfehle ich eine gut und dicht verschließbare Schüssel. Ohne diese findet man später die Senfkörner schlecht wieder ;-)

Anschließend stellen Sie die Schüssel für 24 Stunden in den Kühlschrank. Von Zeit zu Zeit bitte immer mal gut schütteln. (Aber bitte nicht den Kühlschrank, sondern natürlich die Schüssel! ;-D)

Ich wünsche einen "Guten Appetit"!

Haltbarkeit

Zu der Haltbarkeit kann ich leider keine Angaben machen. Kaum waren die Zucchini fertig und auf dem Tisch, waren sie auch schon aufgegessen.