Roben mit komfortablen Trageeigenschaften




Platz #3 in Business, #85 insgesamt
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Roben mit komfortablen Trageeigenschaften
Roben

Roben drücken den Status von Juristen bei Gerichtsverhandlungen aus. Während Staatsanwalt und Richter die gleiche Robe tragen, die durch Besätze aus Samt zu erkennen ist, so sieht die Anwalt Robe etwas anders aus, sie verfügt über Besätze aus Satin. Bei einer Robe kommt es darauf an, dass sie Tragekomfort bietet, sie sollte nicht knittern und muss gut passen. Das Material der Roben sollte atmungsaktiv und leicht sein und selbst dann, wenn die Robe an heißen Tagen über viele Stunden getragen wird, nicht unangenehm riechen. Auf Roben in hochwertiger Ausführung hat sich die Gewandmeisterei Wasmer spezialisiert.


Die Richter Robe und die Anwalt Robe werden in der Gewandmeisterei in verschiedenen Varianten angeboten. Das Material ist ein Wollstoff, sehr hochwertige Roben wurden aus Kaschmir gefertigt. Für Berufseinsteiger werden preiswerte Roben angeboten, doch muss man dabei auf Tragekomfort nicht verzichten. Diese Roben wirken auf keinem Fall wie vom Discounter, sie wirken hochwertig und drücken Professionalität aus. Das Material dieser Roben für Berufseinsteiger ist eine Mischung aus Trevira und Schurwolle, es ist geringfügig schwerer als das von besonders hochwertigen Roben. Für Juristen, die unter einer Wollallergie leiden, werden Roben aus alternativen Materialien angeboten, die sich für Allergiker eignen und sich in ihren Trageeigenschaften nicht von den Wollstoffen unterscheiden.


Die Gewandmeisterei Wasmer bietet Roben in Konfektionsgrößen an, doch können Juristen, die Wert auf eine besondere Passform legen, ihre Roben nach Maß anfertigen lassen. Die Maße können einfach per Fax oder per Post übermittelt werden, Maßanleitungen stehen bereit. 

Roben für die Justiz




Remove