Schlitten selber bauen




Platz #57 in Selbermachen & Hobbys, #2368 insgesamt
5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)

Ein Spaß für die ganze Familie

Was hatten wir letztes Jahr für einen herrlichen Winter. Nicht nur die Kinder erfreuten sich an der weißen Pracht, auch viele Erwachsene wurden mal wieder zu Kindern und fuhren Stundenlang begeistert Schlitten oder machten lange Winterspaziergänge. Überall standen Schneemänner auf den Wiesen und man hörte aus jeder Ecke lautes Kindergeschrei. Schließlich musste man die Gelegenheit ja auch ausnutzen, da man nicht weiß, wann wir das nächste Mal so einen tollen Winter bekommen werden.

Wenn auch Sie, oder ihre Kinder, gefallen am Schlitten fahren gefunden haben, aber keinen eigenen Schlitten mehr zu Hause haben, dann können Sie sich einen schönen Schlitten schnell und einfach selber bauen. Sie brauchen dafür kein großes handwerkliches Geschick. Alle Aufgaben lassen sich mit ein bisschen Kraft und Köpfchen bewerkstelligen.

Bevor Sie jedoch mit dem Bau des Schlittens beginnen können, müssen Sie erst einmal ein paar Materialien organisieren, die für den Bau dringend notwendig sind. Sie benötigen für den Bau eine Holzpalette, mindestens zwei Meter Kabel und neun 70mm lange Nägel. Die Nägel müssen in jedem Fall die Länge von 70 mm haben, da die Palette sonst nicht fest genug mit den Bodenlatten verbunden ist und der Schlitten auseinander brechen könnte. Ferner benötigen Sie noch eine Hammer, eine Holzsäge, Schleifpapier und eine Holzpfeile.

Zuerst einmal müssen Sie die Holzpalette zerlegen. Dies funktioniert am Einfachsten indem Sie mit dem Hammer die Bodenlatten abklopfen.Da Sie die Bodenlatten später noch benötigen, sollten Sie darauf achten, diese möglichst ganz zu lassen.  Mit der Zange müssen Sie nun vorsichtig alle alten Nägel aus der Holzpalette entfernen, da diese sonst ein großes Verletzungsrisiko darstellen. Zum Schluss sollten Sie nur noch das Deckbrett der Holzpalette vor sich liegen haben.


Die vorher abgetrennten Bodenlatten stellen Sie nun auf die Seitenkanten der Palette und befestigt diese wieder mit Nägeln am Deckbrett. Achten Sie hier auch bitte wieder darauf, dass keine Nägel mehr zu sehen sind. Mit der Säge rundet man nun die Kufen des Schlittens vorne ab, damit dieser auch gut durch den Schnee gleiten kann. Durch kleine Test können Sie schnell feststellen, ob ihre Kufen glatt genug sind. Schieben Sie einfach den fast fertigen Schlitten ein bisschen vor und zurück und Sie werden erkennen ob er bereits gut gleitet oder noch nicht.


Um den mittleren Balken der Palette befestigt man nun das Kabel damit man den Schlitten auch bequem den Berg wieder hochziehen kann. Knoten Sie das Kabel einfach um den Balken. Ein Kabel ist für diesen Fall besser geeignet, da Wolle durch den Schnee schnell aufweicht und dann reißen kann. Ein Kabel ist bedeutend stabiler und schneidet nicht in die Haut ein.


Eigentlich kann man jetzt schon losrodeln. Man gewinnt allerdings enorm an Geschwindigkeit, wenn man die Kufen mit dem Schleifpapier ordentlich abschleift und sie anschließend noch mit Kerzenwachs bearbeitet. Diesen Vorgang kann man auch immer wieder wiederholen sobald man merkt, dass der Schlitten nicht mehr ganz so schnell ist. Welchen Wachs Sie hierzu verwende ist egal. Sie könenn einen ganz beliebigen Kerzenstumpen nehmen, den Sie über kurz oder lang wahrscheinlich sowieso weggeschmissen hätten. So finder auch der Stumoen noch eine sinnvolle Aufgabe.

Einen Schlitten selber bauen ist ein Spaß für die ganze Familie, da auch Kinder sich an dieser Arbeit beteiligen können und später voller Stolz sagen können, dass sie den Schlitten gebaut haben.

Da jeder Schlitten auf diese Art und Weise sehr individuell gestaltet ist, können die Kinder in auch in großem Getöse schnell und einfach wiedererkennen.
 

Verschneite Landschaften genießen

Spaß und Action dank des richtigen Schlittens

R.P.L. KKM Schlittenlehne aus Holz

R.P.L. KKM Schlittenlehne aus Holz

von: R.P.L.
Amazon Preis: EUR 16,90 (vom 14. February 2011)



R.P.L. Davos-Rodelschlitten TÜV/GS geprüft, Buche-Hartholz, 100 cm

R.P.L. Davos-Rodelschlitten TÜV/GS geprüft, Buche-Hartholz, 100 cm

von: R.P.L.
Amazon Preis: EUR 43,90 (vom 14. February 2011)



Zuviel gewachst