Schuhe für die Kleinen




Platz #6 in Erziehung & Kinder, #73 insgesamt
0

Die ersten Lauflernschuhe für das Kind

Zuerst erlebt das Baby seine Umgebung noch aus dem liegenden Sichtfeld. Aber nach kurzer Zeit will der Nachwuchs die Umgebung zu Fuß erleben. Das Kleinkind übt sich in den ersten Versuchen zu Krabbeln. Die Umgebung bietet so viel Neues zum Bestaunen und Beobachten. Wurden die Dinge in Erdbodennähe hinlänglich erforscht, geht es auf höher gelegenen. Nun ziehen sich die Sprösslinge an Schränkchen sowie Hockern hoch. Bestaunt wird, was sich da befindet. Die Füße kommen nun ordentlich zum Einsatz. Und auch das Laufen will gelernt sein. Damit sich die Muskulatur in den Füßen & das Gleichgewicht ordentlich entwickeln kann, ist es sehr wichtig, dass Kleinkinder so lange und so häufig wie machbar barfuß laufen. Logischerweise kann nicht überall barfuß gelaufen werden. Falls das Kind Schuhe tragen soll, ist darauf acht zu geben, dass sich diese dem Fuß anpassen und niemals andersrum. Krabbelschuhe von Lederstrumpf mit einer soften & biegsamen Laufsohle sowie flexiblen Obermaterial bieten dem Fuß seine notwendige Freiheit. Die Laufsohle sollte sich spielend mit einer Hand biegen lassen. In den eigenen vier Wänden beziehungsweise in Innenräumen reichen auch Krabbelschuhe. Jene sollten aus elastischem Leder oder Filz gefertigt sein. Durchaus wichtig ist, dass sie über eine rutschfeste Sohle verfügen. Meistens können Sohlen, die glatt werden, mit einer Drahtbürste oder etwas Sandpapier wieder aufgeraut werden. Sind die Filz- beziehungsweise Lederschuhe feucht, diese einfach mit Zeitungspapier ausstopfen. Vorsicht: Nicht auf die Heizung legen! Sondern stets bei Zimmertemperatur trocknen. Mit einem angefeuchteten Putztuch lassen sich Verschmutzungen entfernen. In erster Linie brauchen Kinder vor allem Laufschuhe für drinnen, denn da laufen sie am meisten. Draußen zu Laufen ist noch zu anspruchsvoll, da die Distanzen meist zu weit sind. Aus diesem Grund reichen im Sommer auch hier Lederschuhe mit einer flexiblen Sohle. In der kalten Jahreszeit ist logischerweise ein klein bisschen stabileres Schuhwerk nötig. Das heißt aber nicht dem kleinen Kind starre sowie robuste Schuhe anzuziehen, denn die Füße müssen sich ordentlich abrollen können. Also einfach auf eine etwas stabilere Laufsohle achten. Und wo kann man Laufschuhe erwerben? Ein sachkundiger Online Shop ist lederstrumpf.com. Jener hat sich auf die Bedürfnisse der Kinderfüße umd damit auf Krabbelschuhe spezialisiert.
 




Remove