Schwer beschaffbare elektronische Bauteile bei ELECTRONICPOOL




Platz #90 in Technologie & Wissen, #4463 insgesamt
0

Bei ELECTRONICPOOL, der Plattform der GES GmbH, können schwer beschaffbare Bauteile deutlich schneller geordert werden als über herkömmliche Beschaffungswege.

Wie das funktioniert? Dafür muss man einfach nur das Bauteil, nach dem man sucht, in das Suchfeld eingeben und bekommt dann eine Liste mit Ergebnissen angezeigt, die dann gleich nach Preisen kategorisiert werden. ELECTRONICPOOL ist eine Plattform, auf der elektronische Bauteile aus der ganzen Welt angeboten werden. Das führt dazu, dass die Lieferzeiten sehr kurz sind und ein Unternehmen deshalb nicht lange auf seine Bestellung warten muss. Das führt dazu, dass die Materialwirtschaft optimiert wird. Die Datenbank von Electronicpool arbeitet zum größten Teil sehr zuverlässig, da die Anbieter immer wieder dazu aufgefordert werden, ihre Lagerbestände regelmäßig zu aktualisieren. Das es mal zu Schwierigkeiten kommen kann, kann aber nicht ausgeschlossen werden. Das führt dann zu sogenannten Zwischenkäufen.  Um eine Bestellung aufgeben zu können, ist ein Mindestbestellwert von 50€ vorgegeben.

Doch auch Überbestände oder Restposten aus dem eigenen Lager können dort angeboten werden und das absolut diskret und anonym.




Remove