selbstvertrauen-selbstbewusstsein




Platz #100 in Ratgeber, Anleitung & Ausbildung, #2848 insgesamt
0

Selbstvertrauen-Test von Christian Bischoff

selbstvertrauen-selbstbewusstsein
Christian Bischoff Life GmbH

Was ist Selbst- Vertrauen? Das einfache Wort besagt nur, dass Du selber an Dich glaubst und Vertrauen in Deine Fähigkeiten hast. Du besitzt einen eigenen Wert Deiner Persönlichkeit, welcher keinesfalls durch die Meinungen anderer bestimmt wird! Du musst, einzig für Dich, wissen, dass das, was Du machst und was Du denkst, korrekt ist! Du machst Fehler? Das ist aber nicht schädlich, sondern fördernd für Dich! Nur durch Fehler im Leben, kannst Du wissen, wie Du richtig handeln musst. Sie erleichtern Dir zukünftige Entscheidungen. Alle Leute machen Fehler, täuschen sich, suchen nach dem richtigen Weg und der richtigen Lösung!

Du bist also niemals alleine- ein beruhigendes Gefühl, findest Du nicht auch? Selbst Menschen, die kein Selbstbewusstsein haben, sei es, weil sie nie ein solches besessen haben, sei es, weil sie es verloren haben, können ihr Selbstvertrauen aufbauen oder wiedergewinnen! Woher aber kommt mangelndes Selbstvertrauen? Da fällt der Fokus für ein Großteil der Betroffenen auf die Erziehung: die Eltern vertrauen dem Kind nicht, haben es nicht gelobt oder ermuntert, seine Wünsche und Ziele zu verwirklichen. Mit Glaubenssätzen wie zum Beispiel "Solange du Deine Füße unter meinen Tisch setzt, tust du was ich sage" oder "Du bist einfach zu dämlich" wurden Träume und Sehnsüchte einfach ausgelöscht. Es gab keinerlei Chance Selbstbewusstsein aufzubauen. Wenn Du jetzt zustimmend nickst, sollst Du wissen, dass dies zwar eine Erklärung sein kann, die Dir aber nicht weiterhilft, da sie keine Lösung auf dem Weg ist, mangelndes Selbstvertrauen abzubauen und mehr Selbstvertrauen aufzubauen! Was für Möglichkeiten gibt es für Dich, Dein Selbstbewusstsein aufzubauen und wie wird man selbstbewusster, was kannst du tun? Was kann, falls Du Dich zur Gruppe der Leute ohne Selbstwertgefühl rechnest, Dein Selbstvertrauen kräftigen? Die Frage: "Wie wird man selbstbewusster?", kannst bloß Du für Dich selber beantworten. Als Hilfe kann Dir ein Selbstvertrauen Test dienen.

Du musst wissen, dass Leute mit wenig oder keinem Selbstvertrauen ein lustloses und schweres Leben haben. Du kannst Dich nicht selber loben, bist unsicher und strahlst das auch aus. Du wirst von anderen Menschen kaum beachtet und kannst Dein Leben nicht richtig auskosten. Ihr innerer Schwermut ist anhand ihrer Körpersprache ganz eindeutig: Gebeugt, mit hängenden Schultern und einem meist missmutigen Gesichtsausdruck, lassen sie jeden Tag an sich vorbei ziehen. Wie kannst Du nun als Betroffene oder Betroffener diese Wand durchbrechen? Doch wie kannst Du selbstbewusster werden? Wie stärkst Du Dein Innerstes? Wie erhältst Du mehr Selbstbewusstsein? Die anschließende Anleitung soll Dir ein paar Tipps geben, wie Du den Teufelskreis durchbrechen kannst. Selbstbewusster werden- Tipps, welche Dir helfen werden Zuerst machst Du den "Selbstbewusstsein Test", das heißt, Du nimmst ein Blatt Papier zur Hand und schreibst auf, was Du wirklich gut kannst. Du beschäftigst Dich einfach mal bloß mit Dir- die Wenigsten von uns haben das je gelernt! Schreib Deine Gedanken nun nieder!

Genieße es, einmalig zu sein, jeden Menschen gibt es bloß ein einziges Mal. Kannst Du Witze erzählen oder hast Du ein besonders gutes Gedächtnis? Hast Du einen Sinn für Mode oder kannst Du Dich besonders gut ausdrücken, ist die Technik Deine Leidenschaft? Konzentriere Dich auf Deine Stärken! Dir fallen sofort keine positiven Merkmale ein? Verbeiße Dich in die Angelegenheit! Lass keinesfalls locker! Wenn Du erst einmal alles zu Papier gebracht hast, wirst Du über Dich selber staunen! Deswegen ist es eine gute Idee, alles aufzuschreiben, so kannst du Dir Deine Fähigkeiten wieder und wieder vor Augen führen. Einfach und effektiv, oder nicht? Deine Fähigkeiten und positiven Merkmale solltest du Dir bewusstmachen. Lass sie aktiv werden. Lebe sie! Wie fühlt es sich an, Dinge besser zu können und sich somit von anderen Menschen abzuheben? Wie bei allen Dingen im Leben, kommt es jetzt darauf an, dass Du Dich im "Selbstbewusstsein Haben" übst! Zeige auch nach außen, was Du kannst. Das kannst Du bspw. anlässlich eines Gesprächs tun. Deine Umwelt weiß noch nichts von Deinen Vorzügen. Lass sie an Deinen Stärken teilhaben!

Du selbst solltest Dir bewusst sein, dass du die niedergeschriebenen Fähigkeiten besitzt, ganz egal was irgendwelche Menschen haben oder können. Genieße es, dass du diese Gaben hast! Strahle durch Deine Körperhaltung Selbstbewusstsein aus! Ein aufrechter Gang und ein Lächeln im Gesicht zeigen Dein wahres Ich! Du wirst die Reaktionen der Umwelt wohlwollend erkennen! Resümee Ganz egal, was Deine Eltern gesagt, oder wie sie gehandelt haben: Du bist und bleibst einmalig! Werde Dir immer wieder Deiner Einzigartigkeit auf der Welt bewusst. Deine Fähigkeiten und Talente machen Dich zu der Persönlichkeit, die du bist. Verinnerliche den Inhalt des Blattes tagtäglich, jede Stunde, jede Minute. Nimm es sportlich: Auch hier kommt das tägliche Training vor dem großen Triumph! Lass Dich nicht entmutigen! Nimm Dein Stärkenpapier und lies es aufs Neue!

Denke an Deine Fähigkeiten und stell Dir vor, wie sich Freunde und Familie über Dein gelungenes Essen freuen oder sieh die strahlenden Gesichter der Leute, die Stolz sind, von Dir angefertigte Kleider zu tragen. Du reflektierst diese Freude mit Deiner Ausstrahlung. Du wirst erkennen, wie positiv sich Dein neu gewonnenes Selbstbewusstsein auf Deine Umwelt auswirken wird. Geh mit Gandhi in den Alltag: "Sei selber der Wandel, den du von der Welt erwartest!"

Zum MEISTERSTÜCK-Newsletter von Christian Bischoff geht es hier.
 

Youtube Seminarteilnehmer-Feedbacks