So nähst du Kissen- und Bettbezüge!




Platz #123 in Heimarbeit, #5460 insgesamt
0

So nähst du Kissen- und Bettbezüge!

Materialien:

  • Stoff
  • Schere
  • Stift
  • Lineal
  • Nadel
  • Faden
  • Stecknadel

 

Kissenbezug nähen

  1. Nimm ein sehr großes Stück Stoff und falt es einmal in der Mitte so, dass die spätere äußere Seite des Kissens innen liegt.
  2. Zeichne dann die Größe deines Kissens plus 1 cam an jeder Seite auf und schneid den Stoff aus.
  3. Befestige nun eine Seite mit Stecknadeln.
  4. Die 3 anderen Seiten nähst du zu.
  5. Entfern die Stechnadeln und krempel den Kissenbezug um.
  6. Steck das Kissen hinein und näh auch die letzte Seite zu oder lass sie offen, falls du den Bezug öfters waschen willst.

Bettbezug nähen

  1. Im Prinzip wird der Bettbezug genau so wie der Kissenbezug genäht.
  2. Da dieser jedoch um einiges länger ist, kann man hierbei auch mehrere Stoffe aneinander nähen.
  3. Ein weiterer Unterschied besteht darin, dass anstelle des zusätzlichen 1 cm am besten 10 an jeder Seite gemommen werden müssen, damit die Bettdecke winfach hineinpasst.



Remove