Sommerzeit ist Zeckenzeit




Platz #166 in Tiere, #10695 insgesamt
0

Sommerzeit ist Zeckenzeit

Sobald der Winter vorbei ist, ist in Wald und Flur wieder Zeckenzeit angesagt. Früher erzählte man wider besseren Wissens böse Geschichten über diese Plagegeister, die angeblich auf den Bäumen lauerten und hinterhältig darauf warten bis ein Opfer- Säugetier- in die Nähe kommt, um sich Draculagleich am Blut des Opfers zu berauschen. Inzwischen wissen wir das die guten Zecken überwiegend im Gras und niedrigen Büschen lauern um dort ihren künftigen Wirt zu erwischen. Hunde und andere Tiere sind den Zecken in der Regel hilflos ausgeliefert. Bei Haustieren hat sich in den letzten Jahren"Frontline" bewährt. Einige wenige Tropfen ins Fell gebracht und das Tier hat für einige Zeit Ruhe. Auch bei Menschen wirkt es, ein bis zwei Tropfen an den Beinen der Hose, dann zur Sicherheit die Hose im Schuhbereich noch möglichst dicht gehalten und man/Frau kann beruhigt die Natur genießen. Was aber tun wenn trotz aller Vorsicht eine Zecke den Weg zu Ihrer Haut gefunden hat. Beim Menschen empfehle ich die "Sache" dem Arzt zu überlassen, dieser kann sofort vor Ort entscheiden ob eine Impfung sinnvoll ist oder nicht. Bei ihrem lieben Vierbeiner, empfehle ich eine im Handel erhältliche Zeckenzange. Vergessen sie alle Geschichten von "raus drehen im Uhrzeigersinn" Einfach die Zange ansetzen und mit etwas Zug die Zecke entfernen, ihr Tier wird es ihnen danken.

Amazon Sommerzeit

Frontline vet. Spray 250ml



Remove