Stipendien im Studium: Politische Stiftungen (Teil 2)




Platz #379 in Ratgeber, Anleitung & Ausbildung, #8243 insgesamt
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
;

Sieben große politische Stiftungen vergeben in Deutschland Stipendien an Studierende und Promovierende: Friedrich-Ebert-Stiftung, Friedrich-Naumann-Stiftung, Hans-Böckler-Stiftung, Hanns-Seidel-Stiftung, Heinrich-Böll-Stiftung, Konrad-Adenauer-Stiftung, Rosa-Luxemburg-Stiftung.

Teil 2 der Übersicht infomiert über die Hanns-Seidel-Stiftung und über die Heinrich-Böll-Stiftung.

Hanns-Seidel-Stiftung (HSS)

Die CSU-nahe Hanns-Seidel-Stiftung vergibt Stipendien an Studienanfänger, Studierende und Promovenden. Voraussetzungen sind neben sehr guten schulischen oder universitären Leistungen ein gesellschaftspolitisches und soziales Engagement oder die Mitarbeit im sozialen, konfessionellen oder parteipolitischen Bereich. Darüber hinaus muss sich der Stipendienbewerber mit den Zielen der Stiftung identifizieren können.

Für ein Stipendium der Stiftung können sich ausschließlich deutsche Studierende, Studienanfänger oder allgemein Bildungsinländer sowie Graduierte bewerben. Allerdings darf der Bewerber nicht älter als 32 Jahre sein, die Höchstförderdauer von Bafög erreicht haben und kein Vollstudium außerhalb der EU oder der Schweiz betreiben. Promovenden dürfen ebenfalls die genannte Altersgrenze nicht überschreiten und zudem keine anderen Fördermittel erhalten.

Neben den allgemeinen Stipendien (inkl. der ideellen Betreuung) fördert die Hanns-Seidel-Stiftung auch journalistisch begabte Studierende. So bietet die Stiftung neben den Stipendien ein studienbegleitendes Ausbildungsprogramm – Journalistisches Förderprogramm für Stipendiaten (JFS) – an.

Um sich für eines der Stipendien zu bewerben, müssen einige Unterlagen eingereicht werden. Einverständniserklärung, Bewerbungsbogen, Lebenslauf, verschiedene Gutachten, Exposees, … - sind nur eine kleine Auswahl der geforderten Dokumente.

Es gibt folgende Fristen für die Einreichung der Bewerbungen:

  • Studierende (Universitäten): 15. Januar und 15. Juli
  • Studierende (Hochschulen): 15. Mai und 15. November
  • Journalistisches Förderprogramm für Stipendiaten (JFS): 15. Januar und 15. Juli 
  • Promovenden: 15. Januar, 15. Mai und 15. Juli

Nach Einreichung der Unterlagen trifft die Stiftung eine Vorauswahl und führt im Anschluss Auswahltagungen mit den Bewerbern durch.

Weitere Informationen finden Sie hier.
 


Globalisierung und Perspektiven internationaler Verantwortlichkeit

von: Saur, K. G., Verlag GmbH, Hanns-Seidel-Stiftung e.V.
Amazon Preis: EUR 68,00 (vom 18. April 2011)



Das politische System der Bundesrepublik Deutschland

Das politische System der Bundesrepublik Deutschland

von: Vs Verlag, Wolfgang Rudzio
Amazon Preis: EUR 16,95 (vom 18. April 2011)



Politische Theorie 1. Von Platon bis Locke. Grundzüge der Politikwissenschaft

Politische Theorie 1. Von Platon bis Locke. Grundzüge der Politikwissenschaft

von: UTB, Stuttgart, Christian Schwaabe
Amazon Preis: EUR 12,90 (vom 18. April 2011)



Handbuch politische Bildung

Handbuch politische Bildung

von: Wochenschau-Verlag, Wolfgang Sander
Amazon Preis: EUR 39,80 (vom 18. April 2011)



Heinrich-Böll-Stiftung (HBS)

Die Heinrich-Böll-Stiftung, „die grüne politische Stiftung“, fördert derzeit über 1.000 Studierende und Promovierende aller Nationalitäten. Neben sehr guten universitären Leistungen erwartet die Stiftung von seinen Bewerbern ein gesellschaftspolitisches Engagement und die Identifikation mit den Werten der Stiftung: Ökologie, Nachhaltigkeit, Demokratie, etc.

Die Stiftung vergibt Stipendien an folgende Gruppen:

  • Studierende (Bildungsinländer) im Erststudium
  • Studierende (Bildungsinländer) aus den MINT-Fächern (v.a. Umwelt-Bezug)
  • Studierende aus der EU (v.a. Mittel- und Osteuropa)
  • Promovierende in Deutschland und aus der EU (v.a. Mittel- und Osteuropa)

Studierende und Promovierende außerhalb der EU können sich erst nächstes Jahr (2012) wieder bewerben.

Die kommenden Fristen für den Bewerbungseingang sind der 1. September 2011 und der 1. März 2012.

Weitere Informationen finden Sie hier.
 

Der andere Deutsche: Heinrich Böll. Eine Biographie

Der andere Deutsche: Heinrich Böll. Eine Biographie

von: Kiepenheuer & Witsch, Heinrich Vormweg
Amazon Preis: EUR 14,90 (vom 18. April 2011)



Heinrich Böll: Das Schwirren des heranfliegenden Pfeils

Heinrich Böll: Das Schwirren des heranfliegenden Pfeils

von: Matthes & Seitz Berlin, Christian Linder
Amazon Preis: EUR 29,90 (vom 18. April 2011)



Heinrich Böll

Heinrich Böll

von: Deutscher Taschenbuch Verlag, Viktor Böll, Martin Sulzer-Reichel
Amazon Preis: EUR 10,00 (vom 18. April 2011)