Stromkosten effektiv senken – Tipps und Informationen




Platz #34 in Immobilien & Wohnen, #9573 insgesamt
0

Um den jährlichen Stromverbrauch zu senken, bedarf es nicht viel!

Stromkosten effektiv senken – Tipps und Informationen
Stromsparen ist kein Hexenwerk!

Mit ein paar kleinen Investitionen und einigen wenigen Handgriffen können die Kosten für Strom erheblich gesenkt werden. Wer noch einen Schritt weiter gehen möchte, kann mittels Photovoltaik sogar durch die eigene Stromerzeugung Geld verdienen. Folgend werden kurz die Thematik Solarenergie angesprochen und ein paar nützliche Tipps zur Reduzierung der Stromkosten im Haushalt gegeben.

Fotovoltaikanlagen decken den eigenen Strombedarf ...

... und produzieren mitunter so viel Strom, dass dieser dank der staatlichen Energieeinspeisevergütung die Haushaltskasse füllt. Sicherlich ist eine PV Anlage nur für jene sinnvoll, die ein eigenes Haus ihr Eigen nennen. Wer circa 40 m2 Dachfläche mit Solarmodulen bedeckt, kann den Strombedarf eines 4-Personen Haushalts abdecken. Die recht umfangreiche Investition in eine Solaranlage amortisiert sich durch Fördermittel und spezielle Kredite der KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) schon nach durchschnittlich fünf Jahren. Solarenergie ist darüber hinaus absolut Umweltfreundlich.

Ratgeber zu Stromkosten sparen

Wie Sie Ihre Stromkosten spürbar senken: Leicht gemacht, Geld und Ärger gespart!

Wie Sie Ihre Stromkosten spürbar senken: Leicht gemacht, Geld und Ärger gespart!

von: Franzis, Uwe Dankert
Amazon Preis: EUR 4,95 (vom 12. February 2014)



Energie für Verbraucher: So sparen Sie Geld und kommen zu Ihrem guten Recht

Energie für Verbraucher: So sparen Sie Geld und kommen zu Ihrem guten Recht

von: Bund der Energieverbraucher E. V., Aribert Peters, Michael Hüter
Amazon Preis: EUR 12,80 (vom 12. February 2014)



Der kleine Energiespar Scout: Tipps und Tricks für junge Energiesparer

Der kleine Energiespar Scout: Tipps und Tricks für junge Energiesparer

von: Blottner, Ronny Meyer
Amazon Preis: EUR 17,90 (vom 12. February 2014)



Energievampire erkennen, meiden, abwehren: Mit großem Energietest

Energievampire erkennen, meiden, abwehren: Mit großem Energietest

von: Heyne Verlag, Maryan Stone
Amazon Preis: EUR 8,99 (vom 12. February 2014)



Erneuerbare Energien und Klimaschutz: Hintergründe - Techniken und Planung - Ökonomie und Ökologie - Energiewende

Erneuerbare Energien und Klimaschutz: Hintergründe - Techniken und Planung - Ökonomie und Ökologie - Energiewende

von: Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG, Volker Quaschning
Amazon Preis: EUR 24,99 (vom 12. February 2014)



Stromsparen im Alltag – ein paar einfache Vorschläge

Es gibt zahlreiche Tipps, wie im Haushalt der Strombedarf gesenkt werden kann.
Beim Kauf neuer Elektrogeräte sollte die Effizienzklasse des Gerätes eine vorwiegende Rolle spielen.

  • So sind alle Elektrogeräte nach der Einstufung „B“ in Sachen Stromkostensenkung keine Hilfe. Elektronische Geräte mit der Auszeichnung „A++“ können jährlich bis zu 40 Euro an Stromkosten einsparen!
  • Die Beleuchtung ist ein weiterer Faktor, der zur effektiven Stromeinsparung genutzt werden kann. LED-Lampen sind wahre Energiesparwunder. Im Gegensatz zu Energiesparlampen enthalten sie kein gefährliches Quecksilber und sind dimmbar. Es gibt zahlreiche Vergleichsportale im Netz die Led Deckenfluter im Vergleich unter die Lupe nehmen und wertvolle Informationen liefern.
  • Abschalten! Elektrogeräte im Stand-by Modus verbrauchen Strom. Fernseher, Stereoanlagen, Spielekonsolen und Co. sollten mittels einer abschaltbaren Steckdosenleiste über Nacht komplett ausgeschaltet werden. Landgeräte gehören nach deren Gebrauch aus der Steckdose genommen. Dies kann im Jahr satte 20 Euro Strom sparen!
  • In der Küche sollte beispielsweise das Wasser für den Tee nicht auf dem Herd, sondern im Wasserkocher erhitzt werden. Der Backofen ist ein Stromfresser der ersten Kategorie. Umluft benötigt hier weniger Strom als Unterhitze. Beim Kühlschrank darauf achten, dass er nicht neben Ofen, Heizung oder Herd steht. Die Türe des Kühlschranks nur kurz offen lassen.

Es ist kein Hexenwerk, die jährlichen Stromkosten zu verringern. Im Netz und in vielen Ratgebern finden sich unzählige Tipps über Stromsparen.
 




Remove