Sugaring zur Enthaarung




Platz #184 in Beauty & Lifestyle, #4244 insgesamt
0

Verwendet man das inzwischen beliebt gewordene Sugaring zur Enthaarung, so kann man sicher sein, ein optimales Ergebnis zu erzielen.

Das Sugaring zur Enthaarung findet auch in Deutschland inzwischen vermehrte Anwendung. Im Orient ist dieses Verfahren seit langer Zeit unter dem Namen Halawa bekannt. Dort wird es oft im privaten Rahmen gemeinschaftlich zubereitet und angewendet. Aber auch in den türkischen Hamams beispielsweise wird das hierzulande als Sugaring zur Haarentfernung bekannte Verfahren durchgeführt. Im Frauenbereich erfolgt dies ausschließlich durch andere Frauen.

Im Endeffekt handelt es sich bei Halawa um eine Zuckerzubereitung. Im Vergleich beispielsweise mit der Warmwachsmethode ist die Anwendung weniger schmerzhaft, womit das Sugaring zum Haare entfernen optimal geeignet ist – auch und gerade im Intimbereich. Die Masse besteht im Wesentlichen aus Honig oder Zucker, sowie Zitronensaft. Inzwischen gibt es einige Produkte im Handel, die dem frischen Halawa in Bezug auf die Inhaltsstoffe sehr nahe kommen, aber den Vorteil besitzen, dass die Vorbereitungszeit entfällt. Die Glukosemoleküle sind wie die in der Zubereitung ebenfalls enthaltenen Fruktosemoleküle sehr klein und im Gegensatz zu Wachs in der Lage, in den Follikelbereich des einzelnen Haares einzudringen. Wird nun das Haar in Wuchsrichtung ausgezogen, reißt das Haar nicht, womit sich der weniger intensive Schmerz erklärt. Andererseits ist natürlich auch das Sugaring nicht schmerzfrei, sondern wie andere Methoden auch wenig angenehm. Allerdings ändert sich das Schmerzempfinden bei wiederholter Anwendung –die Haut beziehungsweise die Nerven reagieren weniger intensiv.

Ein weiterer Vorteil gegenüber der Haarentfernung durch Wachs besteht darin, dass auch das Risiko der Verbrennung, das beim Warmwachsen stets besteht, beim Sugaring nicht existiert. Hautreizungen durch festklebendes Wachs kommen ebenfalls nicht vor. Dennoch ist das Sugaring zur Haarentfernung ausgesprochen gründlich und verspricht eine ebenso langanhaltende Wirkung wie beispielsweise eine Epilation, denn bei dieser Methode werden die Haare ebenfalls an der Wurzel herausgerissen und garantieren aus diesem Grund auf Dauer einen zurückgehenden Haarwuchs.




Remove