Synology DS213J im NAS-Test




Platz #46 in Computer & Elektronik, #689 insgesamt
0

Wie schlägt sich Synologys NAS-Server DS213J im Test?

Synology DS213J im NAS-Test
Bildquelle: Amazon.com

Synology DS213J im großen NAS-Server Test

In Zusammenarbeit mit dem Portal nassystem.com wurde folgender Testbericht erstellt:

Die Diskstation DS213j von Synology ist der Nachfolger des erfolgreichen NAS-Systems DS212j und ist vor allem für Einsteiger wie auch für kleinere Büroeinheiten gedacht. Sie enthält einen 1,2 GHz Prozessor mit einem Gleitkomma-Support und verfügt über einen 512 MB RAM Arbeitsspeicher, was den Vorgänger um das Doppelte übertrifft. Durch diese Kombination von Prozessor mit Gleitkomma-Support und dem Arbeitsspeicher eignet sich die DS213j für die Speicherung, Verwaltung und Bearbeitung von Multimedia-Funktionen wie zum Beispiel der Foto-Konvertierung. Laut dem Hersteller Synology kann die Diskstation DS213j bei einer Übertragungsrate von 100 MB pro Sekunde lesen und mit 70 MB pro Sekunde schreiben. Daraus ergibt sich eine Leistungssteigerung von 20 bis 30 Prozent gegenüber dem Vorgängermodell. Die Diskstation DS213j wird ohne Festplatten geliefert. So kann der User die Festplatten ganz nach seinem persönlichen Bedarf kaufen und mit wenigen Handgriffen leicht einbauen, ohne Vorkenntnisse zu besitzen.

Die Diskstation DS213j ist auch für Anfänger leicht zu bedienen
Synology hat die Software so gestaltet, dass die Nutzung ihrer NAS-Systeme für jedermann einfach und bequem von der Hand geht. Auf der DS213j ist der Disk Station Manager 4.2 aktiv und bietet eine benutzerfreundliche Desktop-Oberfläche, die dem bekannten QT-Toolkit ähnlich sieht. Dafür ist die Download Station ein 24/7 Bit Torrent mit FTP, eMule, HTTP und dem NZB Download-Manager. Es werden aber auch problemlos RSS-Download sowie RapidShore unterstützt. Da die Diskstation DS213j stromsparend arbeitet, kann rund um Uhr Daten kostengünstig heruntergeladen werden. Durch den DLNA-zertifizierten Mediaserver ist die Kompatibilität mit allen anderen DLNA-zertifizierten Mediaplayern gesichert. Durch die UPnP-Unterstützung ist auch die Verbindung mit Endgeräten wie der Xbox 360, PS3 und PS4 mit dem Streaming Media Client möglich. Auch können die auf der Diskstation DS213j gespeicherten Filme oder Musikdateien auf die Hifi-Anlage oder auf das TV-Gerät übertragen werden.

NAS-System ist mit dem Iphone kompatibel
In der Diskstation DS213j ist ein iTunes Server integriert, was die Übertragung von Musikdateien auf andere iTunes Clients im Netzwerk ermöglicht. Zudem unterstützt die Audio Station auch das Playback von Musik, dem iPod Playback und auch Internet Radio, wobei die Möglichkeit besteht, über die USB-Anschlüsse Lautsprecher anzuschließen. Durch Web-Streaming können User ihre Musikfavoriten weltweit über den Internetbrowser aufrufen. Die verwendete Firmware des Disk Station Managers ist bei allen Netzwerkspeichern aus dem Haus Synology gleich und beinhaltet ein umfassendes Featureset für die Bereiche Multimedia wie auch die Erstellung von Backups, dem Internet-Sharing und verschiedenen Funktionen zur Energieeinsparung.

Fazit:
Die Diskstation DS213j von Synology ist als Einsteigermodell hervorragend geeignet und bietet eine besonders komfortable Bedienung, die auch für Computer-Laien kein Problem darstellt. Da Synology die Energieeinsparung besonders wichtig war, kommt die DS213j mit einem Bruchteil des Stromverbrauchs zurecht, die ein PC-basierter Server benötigen würde. Somit ist die DS213j als Einsteigergerät ideal und kostengünstig im Betrieb.