Tauschbörsen, Verschenkbörsen und Sozialkaufhäuser




Platz #93 in Umwelt & Natur, #5528 insgesamt
4.833335
Durchschnitt: 4.8 (6 Bewertungen)

Für den einen ist es Müll und ein anderer freut sich daran.

Tauschbörsen, Verschenkbörsen und Sozialkaufhäuser
Gehört das wirklich auf den Müll?

Wenn man an einem Sperrmülltag mit offenen Augen durch die Strassen geht kann das ganz schön traurig stimmen. Man sieht Menschen die mit ihren Einkaufswagen den Müll nach brauchbarem durchforsten. Das ist allerdings in vielen Bundesländern verboten. Man sieht aber auch jede Menge Müll der gar kein Müll ist. Gegenstände die noch gut verwendbar für andere sind. Mittlerweile gibt es in vielen Städten Sozialkaufhäuser. Das sind Läden in denen man Haushaltgegenstände und sonstige Artikel die man selbst nicht mehr benötigt abgeben kann. Auch Möbel und Elektroartikel werden begutachtet und unter Umständen sogar abgeholt. Wenn einem selber das nötige Kleingeld fehlt kann man dort günstig gebrauchte Artikel einkaufen. http://www.sozialkaufhaus.com/

Kinderspielzeug

Gebrauchtes Kinderspielzeug muss nicht auf den Müll

In der Toyscompany kann nicht mehr benötigtes Spielzeug abgegeben werden. Defektes Spielzeug wird repariert. An vielen öffentlichen Stellen sind Container der Toyscompany aufgestellt. Auch hier kann man natürlich nicht nur abgeben sondern auch Dinge bekommen.
Das Spielzeug wird an öffentliche Einrichtungen und sozial schwache Familien abgegeben.
http://www.dekra-toyscompany.com/

Den einen freut es etwas zu geben

Den anderen freut es etwas zu bekommen.

Wie viel Spass dass macht kann man bei alles-und umsonst sehen. http://alles-und-umsonst.de/
Hier kann man suchen was im eigenen Bundesland angeboten wird. Oder man kann sehen was gesucht wird. Vielleicht hat man Gegenstände im Keller die man nicht auf den Müll geben will. Vielleicht gibt es jemanden dem man damit noch eine grosse Freude machen kann?

Passt nichts mehr ins Regal?

Haben Sie einen Fehlkauf gemacht?

Das ein oder andere benötigt man nicht mehr. Man hat einen Fehlkauf gemacht, möchte ein Buch kein zweites Mal lesen, einen Film nicht noch mal schauen, oder die Kinder sind aus allem herausgewachsen? Comics gegen Mangas tauschen, oder selbstgemachte Seife bekommen für eine Hose die nicht mehr passt, auf Tauschgnom oder der jüngeren Börse Tauschbillet. Dazu hat man noch nette Kontakte dazu.

Es gibt Dinge die man ändern kann.

50 einfache Dinge, die Sie tun können, um die Welt zu retten und wie Sie dabei Geld sparen

50 einfache Dinge, die Sie tun können, um die Welt zu retten und wie Sie dabei Geld sparen

von: Heyne Verlag, Andreas Schlumberger
Amazon Preis: EUR 5,95 (vom 26. August 2010)



Die Müll-Werkstatt

Die Müll-Werkstatt

von: Verlag An der Ruhr, Iris Odenthal
Amazon Preis: EUR 19,00 (vom 26. August 2010)



Das Klimakochbuch: Klimafreundlich einkaufen, kochen und genießen

Das Klimakochbuch: Klimafreundlich einkaufen, kochen und genießen

von: Franckh-Kosmos Verlag, Julia Balz, Jugend im Bund für Umwelt und Naturschut
Amazon Preis: EUR 12,95 (vom 26. August 2010)



recycled: Projekte aus Schläuchen, Plastik, Papier, Textilien, Metall und Korken

recycled: Projekte aus Schläuchen, Plastik, Papier, Textilien, Metall und Korken

von: Haupt Verlag, Uta Donath
Amazon Preis: EUR 23,90 (vom 26. August 2010)



33 einfache Dinge, die du tun kannst, um die Welt zu retten

33 einfache Dinge, die du tun kannst, um die Welt zu retten

von: cbj, Andreas Schlumberger
Amazon Preis: EUR 7,95 (vom 26. August 2010)






Remove