test




Platz #43 in Pageballs Tipps, #4825 insgesamt
5
Durchschnitt: 5 (5 Bewertungen)

der Pageballs-Test

Nach mehr als drei Jahren hat Pageballs seinen Test bei mir leider nicht bestanden. Mehr als 1.200 Artikel hatte ich einstehen, aber nun geht es steil bergab. 

1. Autoren, die seit Anfang schreiben werden plötzlich von Neulingen, die keinen einzigen Artikel geschrieben haben, beleidigt. Die Administration schreitet nicht ein.

2. Plötzich, nach drei Jahren, sagt man den Autoren, wie schlecht sie doch schreiben, man müsste am  besten 20 % der Artikel löschen. Seit Monten reklamieren die Autoren Copycheck und Qualitätskontrolle. Nichts tut sich; die Adminstration antwortet und reagiert nicht.

3. Die Platzierungen sind vollkommen falsch. Unmöglich, dass 8 Artikel eines Autors laut dessen Artikelliste gleichzeitig in einer Rubrik auf dem ersten Platz liegen können. Die Administration will sich die Sache "mal ansehen". Seit Monaten besteht der Fehler weiter. Nun tauchen Referenzpunkte auf, die niemals jemand erwähnt hat.

4. Klicks werden nachweisbar nicht erfasst, was mehrfach getestet wurde. Systemfehler oder Beschiss? Diese Klicks sind aber abrechnungstechnisch relevant bezüglich der Google-Einnahmen.

5. Spenden wurden laut eigener schriftlicher Aussage von Herrn Pro niemals getätigt. Aber damit wird doch geworben. Ist das nicht Beschiss?

6. Artikel mit kritischen Kommentaren wurden einfach gelöscht. Dies können diverse Autoren bestätigen. 

7. Plötzlich ist die Kommentierfunktion blockiert. Wieder ein Systemfehler oder bewusst abgeschaltet?

8. Autorenkonten wurden  ohne Ankündigung oder Verwarnung einfach gelöscht. 


Ein Autor hat noch etwas mehr geschrieben, ansonsten lesen Sie bei Ciao und Dooyoo die Bewertungen über Pageballs und bilden sich Ihre eigene Meinung. Auch ich bin der Auffassung: PAgeballs ist leider nicht mehr empfehlenswert.

Vielleicht lesen die Herren von der Adminstration diese Zeilen und denken darüber nach, bevor sie sie löschen!

http://www.ciao.de/Pageballs_com__Test_8989318 von einer Ex-Autorin

http://www.dooyoo.de/internet-seiten/pageballs-com/1640923/ von einem Ex-Autor. 

 

Und hier der Rest

Ergänzung und Änderung 7.4.14

Dieser Artikel wurde seitens der Administration kommentarlos gelöscht. Offenbar aufgrund unzähliger Kommentare, in denen sich zahlreiche Autoren beschwerten. Monatelang machten diverse Autoren, die schon lange dabei sind, Vorschläge. Vorschläge bezüglich Systemfehlern, falschen Platzierungen usw. Niemand antwortete seitens der Administration. Die Vorschläge wurden soweit ignoriert, nichts änderte sich. Plötzlich traten neue Autoren auf, man konnte den EIndruck haben, sie gehören zu den Seitenbetreibern. Wem es nicht passe, der könne ja gehen.
Angesprochen auf die Spenden, mit denen ja geworben wird, gab Pero Dordic schließlich selbst zu, Spenden seien nie getätigt worden ...

 

Machen Sie sich also selbst Ihre Gedanken.

Viele Autoren haben bereits aufgehört, weitere Artikel zu schreiben, das Systemfehler auftreten, die auch die Abrechnung betreffen, denn Klicks wurden teilweise überhaupt nicht erfasst.

Autoren sind gegangen und noch mehr werden sicherlich gehen. Auf dieser Plattform ist es leider nicht mehr schön. Ich war immer sehr gerne hier, mit mehr als 1000 Artikeln. Aber nun macht es keinen Spaß mehr.

Autoren müssen sich hier wirklich nicht vorhalten lassen, dass sie schlecht schreiben, man würde am liebsten 20 % der Artikel lassen. Nun, dann sollte eine Qualitätskontrolle eingeführt werden und vor allem Copy Scape, denn wiederholt habe ich 100 % aus dem Internet kopierte Artikel entdeckt und bemängelt.

Nun sind auch plötzlich sämtliche Kommentarfelder verschwunden. Was soll das?

Lassen wir es einfach sein. Als Autor kann ich diese Plattform leider nicht mehr weiterempfehlen.