Trampolin springen




Platz #320 in Sport & Erholung, #9824 insgesamt
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Spaß für Groß und Klein

Trampolin springen
Sport für die ganze Familie

Trampolin springen bereitet nicht nur Kindern viel Freude. Auch Erwachsene haben an dieser anstrengenden und dennoch entspannenden Sportart viel Gefallen gefunden.
Bei dem ganzen Spaß den man beim Trampolin springen hat sollte man allerdings nicht vergessen, wie gesund es für den gesamten Körper und für die Gelenke ist. Deswegen eignet sich das Trampolin speziell für Menschen, die keinen Sport ausüben können da sie Gelenksprobleme plagen und es eignet sich auch speziell für übergewichtige Personen.
 

Stressabbau

Trampolin springen bedeutet allerdings nicht nur viel Spaß, es hilft auch den entstandenen Stress perfekt abzubauen.
Durch das Springen auf dem Trampolin werden die Drüsen, die für den Ausstoß der Stresshormone verantwortlich sind, beruhigt. Bereits nach ein paar Tagen auf dem Trampolin kann man bereits feststellen, dass man viel entspannter und gelassener ist.
Darüber hinaus setzt das Trampolin springen auch noch viele Glückshormone frei. Die Hormone, die für unser Wohlergehen verantwortlich sind, werden beim Springen und Hüpfen in großen Mengen produziert.
Durch das Springen fühlt man sich also glücklich und stressfrei.
Speziell der Abbau von Stress ist für das Herz sehr wichtig. Stress und Übergewicht können zu schweren Erkrankungen, wie Herzinfarkt oder Schlaganfall, führen. Durch das Springen wird der Herzmuskel allerdings um ein Vielfaches gestärkt und kann so auch viel besser mit stressigen Situationen klarkommen.
 

Trampolin springen verbrennt viele Kalorien

Neben dem Abbau von Stress baut das Trampolin springen gleichzeitig auch noch Fett ab. Durch das Schwingen und Springen auf dem Trampolin wird nicht nur die Verdauung perfekt angeregt, es ist bewiesen, dass die Fettverbrennung viel mehr als bei anderen Sportarten angeregt wird.
Trampolin springen verbraucht in einer Stunde ungefähr 800 Kalorien, während eine Stunde joggen nur ungefähr 500 Kalorien verbrennt. Natürlich sind dieses keine Richtwerte. Wie viele Kalorien tatsächlich verbrannt werden hängt auch immer von der Kraft der Sprünge und von der Intensität ab.
Dennoch gibt es kaum eine andere Sportart, wo man durch so viel Spaß auch noch so viel Gewicht verlieren kann.
 

Sport im eigenen Garten

Neben der vielen gesundheitlichen Aspekte bietet das Trampolin springen noch einen sehr großen Vorteil: Ist man im Besitz von einem Trampolin, so kann man es immer nutzen, wann man möchte. Dabei ist es ganz egal, ob man das Kind vielleicht krank zu Hause liegen hat, oder ob das Kind seine ganzen Freunde eingeladen hat. Da das Haus nicht verlassen werden muss, kann man etwas für seine Gesundheit machen und man kann sich trotzdem noch um seine Familie kümmern.
Es entfallen sowohl die Kosten für ein teures Fitnessstudio als auch die Kosten für den Weg dorthin.
 




Remove